Corona-Virus in Gelsenkirchen

Alles über die Gesundheitsversorgung, Krankenhäuser, Seniorenheime

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von rapor »

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bleiben Jugend- und Kultureinrichtungen der Stadt Gelsenkirchen ab dem kommenden Montag, 16. März 2020, bis auf weiteres geschlossen. Das bedeutet konkret: Das Kunstmuseum Gelsenkirchen (bereits ab Samstag), die Volkshochschule Gelsenkirchen mit ihren zwei Standorten sowie die Stadtbibliothek inklusive aller Zweigstellen und der Kinderbibliothek können von Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden Wochen nicht besucht werden.
Quelle siehe oben

An der städtischen Musikschule wird der Musikunterricht eingestellt. Und auch die städtischen Jugendheime schließen ihre Pforten und bieten keine Aktivitäten mehr an. Von allen diesen Maßnahmen sind auch die üblichen Ferienprogramme der Jugendheime sowie des Kunstmuseums betroffen – sie fallen in diesem Jahr während der Osterferien aus.
Glück gehabt, gestern noch hier und in BO in der Bücherei gewesen und gestern noch zu viert Yoga in der VHS.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von rapor »

Kinos dicht.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Moin Rapor, wo hasse so lange gesteckt? Welcome back!
VG
MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von rapor »

Danke.
Hab mich mal länger nicht um das ein und andere Forum gekümmert, weil eh meist das Gleiche. Ist doch hier sehr intern geworden.
Ich hoffe das Internet wird nicht wegen Virengefahr geschlossen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedda Gogik
Beiträge: 2006
Registriert: 15.07.2014, 17:41
Wohnort: Buer-Centraal

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Pedda Gogik »

Für Mitmenschen, die kranken und/oder älteren Nachbarn in diesen Zeiten unterstützen möchten, habe ich hier einen passenden Info-Zettel gefunden, den mann/frau bei sich zuhause zB im Hausflur (oder sonstigen Orten) aufhängen kann.

Einfach kopieren und ausdrucken.

Bild

Benutzeravatar
Pedda Gogik
Beiträge: 2006
Registriert: 15.07.2014, 17:41
Wohnort: Buer-Centraal

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Pedda Gogik »

Hier ist noch eine Möglichkeit:

Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8199
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von kleinegemeine01 »

Es mutet wie ein weltweiter Versuch an. Iwatt mit 6000 Verstorbenen, wo viele von den armen Seelen eh krank waren. Bei so einer geringen Zahl von Sterbefällen wird normal nirgends nen Faß aufgemacht. Da wird iwatt ausprobiert - wie ticken wir ... und fast alle machen mit.

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1232
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von revier04 »

kleinegemeine01 hat geschrieben:
14.03.2020, 19:47
Es mutet wie ein weltweiter Versuch an. Iwatt mit 6000 Verstorbenen, wo viele von den armen Seelen eh krank waren. Bei so einer geringen Zahl von Sterbefällen wird normal nirgends nen Faß aufgemacht. Da wird iwatt ausprobiert - wie ticken wir ... und fast alle machen mit.
Ich mag ja Verschwörungstheorien, aber war das schon alles?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Heinz O. »

kleinegemeine01 hat geschrieben:
14.03.2020, 19:47
...Da wird iwatt ausprobiert - wie ticken wir ... und fast alle machen mit.
ist halt ansteckend :roll: selbst ich bin davon betroffen (beruflich gesehen):cry:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8199
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von kleinegemeine01 »

Keine Ahnung von Theorien - ich dusche und bekomme Ideen

ich weiß nur, daß - sorry @ alle Betroffene - für Menschen die sterben noch nie son Hype gemacht wurde
aber immerhin schweigen nun viele Fabriken, der Flugverkehr stark eingeschränkt, viele Autos und sonstige Verbrennungsmotoren fahren nicht
also wäre ich Forscher täte mir genau das gefallen
wie wirkt sich die "Pause" aufs Klima aus

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8016
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Heinz H. »

Warten ist angesagt, warten auf Corona.
Ist fast wie Weihnachten... :?

Bleibt alle gesund!
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von rapor »

Der Zoo ist auch geschlossen, Ausgangssperre in Spanien.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Mücke
Beiträge: 304
Registriert: 13.08.2015, 16:11
Wohnort: Gelsenkirchen

Corona-Virus Impfstoff

Beitrag von Mücke »

In Tübingen forscht die Firma CureVac mit Hochdruck an einem Corona-Impfstoff, die Rechte daran wollen sich offenbar aber die USA exklusiv sichern. Die Bundesregierung versucht, das zu verhindern.

https://www.tagesschau.de/inland/corona ... a-101.html

Einfach unglaublich, ich möchte hier nicht schreiben was ich von den USA und seinem Führer halte.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8199
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Klopapier und Trump is auch schön

Beitrag von kleinegemeine01 »

ach der Trump - wird immer noch für voll genommen - seltsam, aber isso

interessanter für mich ist: warum Klopapier?
was kann Klopapier leisten in Zeiten von Panik?

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3045
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus in Gelsenkirchen?

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

kg01 hat geschrieben:warum Klopapier?
was kann Klopapier leisten in Zeiten von Panik?
Ich weiß es auch nicht. Vielleicht ist dieser Beitrag hilfreich:

Die 10 besten Rezepte für Nudeln mit Klopapier

https://www.der-postillon.com/2020/03/c ... taene.html

Antworten