Ablenkung von Corona

Alles über die Gesundheitsversorgung, Krankenhäuser, Seniorenheime

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Die Corona-Pandemie verändert unseren Alltag. Überall heißt es Abstand halten und viel zu Hause bleiben.

Wie verbringt ihr momentan eure Freizeit?

Den Garten umgestalten?
Was Leckeres kochen oder Kuchen backen?
Bücher lesen oder Hausmusik machen?
Die neusten Unterhaltungsspiele im Kreise der Familie ausprobieren?
Mit sportlichen Aktivitäten fit halten?
Mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß die Umgebung erkunden?
Quatsch machen?
usw.

Meine Frau und ich, beide über 70 mit Vorerkrankung, versuchen derzeit das Beste daraus zu machen: Menschenansammlungen aus dem Weg gehen, keine Familienfeste, keine Treffen mit Freunden und keine Tagesausflüge mit dem Reisebus.

In Gelsenkirchen einschließlich der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten die einen Besuch wert sind. Abschalten, Spaß haben. Ablenkung von Corona, wie z.B. ein schöner Nachmittag in der freien Natur.

:winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Der "Singende Berg"

Bild

Kürzlich besuchten wir das bekannte Emscherkunstwerk "Monument for a forgotten future" auf der "Wilden Insel" zwischen Rhein-Herne-Kanal und Emscher. Vom Parkplatz An den Schleusen machten wir uns auf den Weg über die Schleusen und dann die Treppe hoch auf das Inselplateau.
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild


Dann ging es noch ungefähr 300 Meter nach links bis ein riesiger Fels vor uns auftauchte. "Singing Mountain".
  • Bild
Bild

Der künstliche Felsen, entstand im Rahmen der Ruhr.2010 als Gemeinschaftswerk der international bekannten Künstler Olaf Nicolai und Douglas Gordon. Es handelt sich dabei um die Nachbildung einer realen Felsformation aus dem Joshua Tree Nationalpark in den USA. Der Berg beinhaltet eine Klanginstallation. Zu hören ist die "Symphonie aus einer anderen Welt" eine Komposition von der schottischen Band Mogwai. Leider hat der Berg während unserer Anwesenheit geschwiegen.
  • Bild
Zuletzt geändert von Heinz H. am 15.10.2020, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Der "Singende Berg"

Bild

Wo kein Ton erklingt, kann auch kein Ton gehört werden. Wir hatten aber trotzdem unseren Spaß, indem wir ein kleines Fotoshooting absolvierten. Unter dem Motto "Der Berg ruft" habe ich ein paar coole Posen meiner Gattin mit der Kamera festgehalten. Zuhause habe ich dann bei ihr noch ein bisschen nachgeholfen, den Berg zu erklimmen. Kaum zu erkennen, dass es sich dabei um Fotomontagen handelt.
  • Bild
    • Bild
Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild


Wie gesagt, ein bisschen Spaß muss sein. :wink:

Schreibt doch mal, wie ihr eure Corona-Zeit verbringt! :winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2667
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von remutus »

Ich war heute vormittag auch da. Auch mich hat der Berg gesanglos gelassen.
Direkt daneben - unter diesem Gebäude namens Schalke - kommt anscheinend Ozon aus der Erde - oder wie?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 357
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Jochen »

Ich sehe mir selten Nachrichten an und die Laberrunden und Sondersendungen noch seltener.

Wenn das Wetter mitspielt, fahre ich täglich 2 Stunden raus. Umspannwerk, Ostfriedhof.

Bulmker Park ist Grossbaustelle, da eher selten. Ich lese viel und sehe Tv. Laufen kann fast nicht mehr. Die Bahnhofstraße vielleicht mal Sonntags wenn kein Betrieb ist.

Im Sommer fahre ich noch andere Strecken, Erzbahn usw.

Freunde sind rar geworden seit ich krank bin. Egal ich werde es überleben wenn Corona mich lässt.

Jochen
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von kleinegemeine01 »

Vorstellungsgespräch mit Maske

Von wann ist denn ihr Bewerbungsfoto?
Von August
Da waren sie aber blonder
hab kein Geld für Friseur, krich ich den Job?

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Und, hast du den Job bekommen?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Duwstel »

kg01,

jetzt is ne Woche rum, hasse getz den Job oder wat? :irre:
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Zufällig habe ich im Corona-Fred folgendes gelesesen:
kleinegemeine01 hat geschrieben:
23.10.2020, 21:37
Zeitungsannonce Jobangebot Anruf E-Mail Anhang Bewerbungsunterlagen Einladung
dann kam ich da an und wurde eingelassen und sollte mich setzen nach ausfüllen der meine Personalien bis iwer Zeit hat sich um mich zu kümmern
ich konnte dann beobachten, wie es normal abgeht
nämlich Temperatur messen
dies wurde bei mir nicht gemacht und ich kam bis in kulinarische Eingeweide - am Ende ohne Rückruf
rülps
viewtopic.php?p=498062#p498062

Wie es aussieht hat kg01 den Job nicht bekommen. :?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4924
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von rapor »

Die beste Band der Welt "Die Ärzte" in den Tagesthemen! Das ärzte deutsche Fernsehen!
Erst spielen sie das Titelthema dann ein Interview
https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0
anschließend einfach durchlaufen lassen. Oder
https://www.youtube.com/watch?v=XslHAQQmijk
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

Öfter mal aus dem Fenster schauen und die Herbststimmung genießen...

Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4924
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von rapor »

Oder im Netz Tierbilder anschauen, zusätzlich:
https://www.watson.ch/spass/tier/509382 ... ilder-2020
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 357
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Jochen »

War eben wieder gute 2 Stunden mit dem E-Rolli und Hundi unterwegs. Das Wetter war so schön, dass ich auch einige Hundebekannte getroffen habe. Die Luft war frisch und rein, und es tut mir gut die Farben des Herbstes live zu sehen.

Auch die Bestellungen für den nächsten Urlaub, 6 Wochen Büsum, Bungalow und E-Rolli, habe ich erledigt. Das was wir/ich brauche muss ich immer früh erledigen. Sollte uns Corona einen Strich durch die Rechnung machen......., dann schau mer mal.

Bekannte haben mal gefragt, warum immer so früh, später bekomme ich nichts gescheites und ob ich morgen noch lebe, weiß ich jetzt auch nicht.

Jetzt geht es mir ganz gut, also wird es gemacht.

Jochen
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4924
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von rapor »

" Stunden Zoo, nach schnell noch mal einer Stunde Krafttraining.
6o Leute im Zoo, Maskenpflicht. Wurde dann aber etwas "voller".
Bei Kiesertraining lassen sie nur 40% der zulässigen Anzahl Menschen rein, von sich aus. Großer heller sehr gut belüfteter Raum , also Frischluf. Ich fühle mich dort sehr sicher.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7833
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Ablenkung von Corona

Beitrag von Heinz H. »

rapor hat geschrieben:
28.10.2020, 08:13
Oder im Netz Tierbilder anschauen...
https://www.watson.ch/spass/tier/509382 ... ilder-2020
Tolle Bilder, danke für den Link. :up:


Um die Tierwelt zu erkunden, muss man gar nicht in die Ferne schweifen. Auch auch die heimische Fauna hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten.

Tierische Begegnungen vor dem Wohnzimmerfenster

Beliebte Gäste bei uns zuhause sind die Eichhörnchen.
Bild
  • Bild
Eine Nuss nach der anderen knabbern sie ab.

Bild
  • Bild
Manchmal können es auch Apfelstückchen sein.

Bild
  • Bild
Auffälliges Merkmal ist der hochgestellte buschige Schwanz.

Bild
Das Hörnchen scheint immer auf dem Sprung.
  • Bild
Ein wahrer Kletterkünstler.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten