Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Alles über die Gesundheitsversorgung, Krankenhäuser, Seniorenheime

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Habt ihr es schonmal gewagt

Ja
21
81%
Nein
3
12%
Ich habe vor in nächster zeit das Rauchen dranzugeben
0
Keine Stimmen
Ich bin Überzeugter Raucher und Rauche gerne, warum soll ich Aufhören
2
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 26

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5734
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Viel Kraft wünsche ich Dir!
Und drücke natürlich alle Daumen die ich in die Finger kriege!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

rapor hat geschrieben:Viel Kraft wünsche ich Dir!
Und drücke natürlich alle Daumen die ich in die Finger kriege!
Bei solch netten Worten ist das Durchhalten ein Kinderspiel!

Danke dafür!

Ich bin ja selber etwas erstaunt,wie easy das eigentlich ist.Die Entzugserscheinungen halten sich wirklich in Grenzen.Ich schlafe nicht schlechter,zittere nicht und hab auch kein Heißhunger auf süßes.

Wenn das so weitergeht werde Ich das locker schaffen.Immerhin rauche bzw.rauchte Ich seit meinem 16.Lebensjahr.Da hat der Körper eigentlich jede Menge vor um sich zu entwöhnen.

Aber eins steht fest,es ist eine reine Willens und Kopfsache.Mal sehen,wieviel Geld Ich dadurch sparen werde... :wink:
Meine Frau hat auch zeitgleich mit mir aufgehört.Sie ist der Meinung das mir dadurch das aufhören leichter fallen wird und Sie sich dadurch auch was gutes tut.

--Wenn das mal keine Liebe ist,nicht wahr??!!--

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Wollte es auch mal wieder versuchen. Erstmal auf E - Zigaretten umstellen und dann weiter sehen. Boah ey ekelhaft der Geschmack.

Hat jemand Interesse? Hab die ganzen Aromakapseln zu verschenken. Kaffee, Menthol usw. Ingesamt ca 120 Stück. Wer möchte?

Wolle

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Moin Wolle
Du,diese E-Kippen sind nix zum abgewöhnen.

Versuch mal ganz brutal den kalten Entzug!!
Ist ne harte Sache,aber wie schon gesagt,Ich bin echt überrascht wie gut das klappt bis jetzt.
Einfach entschlossen nicht mehr zu rauchen,den Rest Rauchkram an den Nachbarn verschenkt inkl. Zippo und Benzin und fertig.

Du packst das auch,wetten!!!!!
Wünsch Dir viel Erfolg dabei.

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1295
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von Anne Bude »

Es ist erstaunlich.
Ich habe 38 Jahre geraucht. Im Winter 2020/2021 habe ich aufgehört, aus verschiedenen Gründen: komischer Husten, teuer, Gestank und Dreck.
OK. Ich bin auf das E-Dampfen umgestiegen, weil Wolke musste unbedingt sein. Früh habe ich das Liquid selbst gemischt, mit Aromen und wenig Nikotin.
Dann bald ohne Nikotin und jetzt nur noch mit wenig Aroma (Kaffee oder Haselnuss sind meine Favouriten). Inzwischen , wie heute, vergesse ich selbst zu dampfen.
Ich muss dazu sagen, dass ich das Dampfgerät nicht unterwegs, sondern nur at home benutze. Die Dinger sind nie wirklich dicht und suppen, wenn man sie nicht wie eine Kerze vor sich her trägt.
Ich staune immernoch wie einfach es war und noch ist. Ich kann diesen Weg nur empfehlen.
LG

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5734
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von rapor »

Aufhören und gut iss, das Problem ist nicht das Nikotin, sondern derSchnullerersatz als Gewohnheit. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, wie es so schön heißt.
Gerade jetzt sollte man seine Atemwege und Atmungsorgane nicht noch zusätzlich schwächen und schädigen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

kefir
Beiträge: 162
Registriert: 14.06.2021, 08:00

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von kefir »

Ja genau, das Dampfen ist in der Tat ein Schnullerersatz. Ich habe vor ca. 5 Jahren mit der E- Zigarette angefangen.Die echten Zigaretten haben mich irgendwann angewidert.Gestank in der Bude und das morgendliche Abhusten fand ich ekelig. Mein Sohn stieg schon vor mir um und ich durfte mal bei ihm an der E- Ziggi ziehen.Wow ! Fand ich super lecker ! Eine normale Zigarette schmeckt nicht wirklich lecker, und diese Vielfalt an Aromen verführte mich auch zum Umstieg.
Habe es nicht bereut und bekenne mich als leidenschaftlicher Dampfer. Natürlich bin ich mir bewusst darüber, daß dampfen auch nicht unschädlich ist. Hab mal mit meinem Doc darüber diskutiert und er meinte, die Lunge braucht nur Sauerstoff....und sonst nix ! Ich weiß, daß er recht hat,aber ich dampfe trotzdem! Zwar nur mit 3, aber es ist und bleibt doch die Abhängigkeit ?/ Gewohnheit? Aber.....ab Juli 22 wird die Steuer angehoben. Da kostet der ganze Spaß einen unbezahlbaren Preis.Ich glaub dann ist auch für mich die Dampferei erledigt. So denk ich, gehts' vielen Dampfern. Dann steigen wir eben um auf Sahnetorte und Chips. Irgendwas muss ja Spass machen.:)

Schaffrather38
Beiträge: 2991
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Zigaretten-Schachteln
Gesammelte Werke

Bild
Diese Sammlung stammt aus Günter"s Kellerbar,
mein Freund Günter meinte, die hab ich alle geraucht
und danach habe ich aufgehört.
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17998
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Schaffrather38 hat geschrieben:
14.01.2023, 19:10
[...] mein Freund Günter meinte, die hab ich alle geraucht
und danach habe ich aufgehört.

:up: wenn ich mir die ganzen alten Raritäten so ansehe, muss die Entwöhnung wohl schon ganze eine Weile her sein :P
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8513
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von kleinegemeine01 »

mit welchen Recht wird Nichtrauchen hierzulande grösser geschrieben als die Inanspruchnahme demnächst eisfreier Gewässer

100000 Raucher vorm tot pflegen kostet weniger als eine Havarie dort

haaach - der Wal dort kurz vom Ölverenden - ja hauptsache war kein Raucher

haaach - mach deine Kippe aus, kann ja kaum noch dem Kreuzfahrtdampfer riechen

in was wird Hartz aber herzlich nun umbenannt


alle koksen nur die Reichen nicht?

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5734
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von rapor »

Nikotin ist für mich die idiotischte Droge überhaupt. Bist du nicht suchtkrank, bringt sie dir ungefähr...nix. Bist du süchtig, bringt sie dir so etwas wie den Normalzustand.
Atmet man gern verbrennungsrückstände ein, zum Genuß, geht es auch ohne Sucht.
Vom Kiffen hatte ich wenigsten, subjektiv, was, einen für mich angestrebten Rauschzustand.
Das hatte ich irgendwann über, es gefiehl mir einfach nicht mehr, mein Befinden, zumindest teilweise, oft stark, von für mich spürbar und messbar schädlichen Substanzen abhängig zu machen.
Außerdem wurde der ganze krempel immer teurer. Da hab ich meine Unabhängigkeit haben wollen.
Die wird durch irgendwelche Wale und Tanker weniger beeinträchtigt.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8513
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Raucherentwöhnung in Gelsenkirchen

Beitrag von kleinegemeine01 »

is ja alles richtig - alle Drogen machen den Körper nieder - lg an die Kokser mit enorm viel Knete in petto
aber warum macht man Suchtkranken das ehemals so hochgelobte Raucher Leben so schwer und erhöht alle paar Monate den Preis und senkt die g Abgabe an Tabak zugleich
sind die Raucher dran schuld dat Klimawandel is
sollten wir nicht froh sein wenn so viele Menschen so früh wie möglich sterben
warum darf Wallander noch rauchen gestern oder vorgestern im TV
andere Dokus zeigen viel schlimmere Sachen die uns empören müssen
aber nein, wir sind empört dat wer raucht und ja, den Rauchers machen wir dat Leben schwer
is viel einfacher und man hat ständig wat zu tun
:)
und denkt man hat ständig wat zu tun
und sieht nicht die wirkliche Welt

haaaach, wat juckt mich die Arktis oder Antarktis mit demnächst eisfreie Gewässer
hauptsache niemand raucht

erst mal ne Kippe drehen bevor ich ohne noch mal zu checken meinen Beitrach abschicke in die love on all ya Welt

Antworten