Detlef Aghte

Menschen, die in keine Schublade passen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1305
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

http://www.turmgaststaette-unnenberg.de/

Beitrag von blaumann »

Bild
Hab Detlef heute zusammen mit staudermann und dessen Frau besucht... er ist einfach ein hervorragender Koch und Gastgeber! Daß er allerdings soviel Zeit für das Gespräch mit uns erübrigen konnte, ist natürlich auch seinen Mitarbeiterinnen und seiner netten Frau zu danken, die ich hier nochmal lieb grüßen will!

Die Fotos der hervorragenden Aussicht vom Turm lade ich nicht hoch, obwohl sie für ein Knipshandy überraschend gut geworden sind. So eine Aussicht muß man erleben, das kann man ohnehin nicht abbilden. Aber die Gaststätte unseres alten Herzens-Gelsenkircheners sollt ihr ruhig mal sehen ;)

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Wer immer schon einmal wissen wollte,

Beitrag von Krevert »

was am 4. März 1972 passierte, als sich ein Händler am Dortmunder Stadion erdreistete, Dortmunder Fahnen zu verkaufen, sollte sich mal dieses neue Buch zu Gemüte führen:

Gregor Schnittker, Revier-Derby, Göttingen 2011
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9377
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Wer immer schon einmal wissen wollte,

Beitrag von brucki »

DerWesten am 01.02.2014 hat geschrieben:SCHALKER FANS

Ein Schlitzohr erinnert sich an wilde Zeiten auf Schalke

Gelsenkirchen. Der Wirtssohn Detlef Aghte hat bewegte Zeiten mit seinem Verein erlebt. Oft hat er sich zu den Spielen eingeschlichen, auch mal mit einer Pressekarte. Über seinem Lokal in Gummersbach wehte die Club-Fahne. Nun ist er aus dem Exil wieder zurück in seinem Revier und Fan wie eh und je.
Weiter: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 1898525471

alfons1967
† Leider verstorben
Beiträge: 518
Registriert: 14.12.2012, 21:27

Beitrag von alfons1967 »

Wie es scheint hat er das hier http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=2017 2007 gut überlebt.:wink:
Gott sei Dank!

Aber, dat schwatt/gelbe :shock: in dem o.g. Fred, datt muss aber wech!!

Gruß
Alfons
© Alfons1967

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1305
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Re:

Beitrag von blaumann »

Heinz O. hat geschrieben:
16.06.2008, 18:53
kleinegemeine01 hat geschrieben: Fußball ohne Detlef is irgendwie fade.
:cry:
nich nur Fußball........................
Meine, unsere ganze Welt ist gestern ein ganzes Stück fader geworden - Detlef, der nicht nur, aber besonders auch hier seinen reichen Schatz an Erinnerungen und Schalker/Gelsenkirchener Geschichte(n) teils aus Zeiten weit vor meiner gern mit allen teilte und hier zeitweise auch als zeitgenössischer Chronist nach Kräften für uns wirkte, als er noch welche hatte, hat uns verlassen.

Bild

Seine humorvolle und zutiefst menschliche Art durften wir in seinen Beiträgen wie im richtigen Leben auf Schalke, in Kneipen, in der Fan-Ini und auf Usertreffen der GG bewundern und lieben lernen. Mach es gut und Glückauf Detlef, alter Kumpan, und grüß unsere Asis und Helden weit, weit über Tage (und dem Unnenberg)! 💙🤍

Bild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17994
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Detlef Aghte

Beitrag von Benzin-Depot »

Das ist eine schlimme Nachricht. Detlef, so wie ich ihn kennengelernt habe, war ein besonders lieber Mensch mit einem großen Herzen.

Als ich damals zu den Gelsenkirchener-Geschichten gestoßen bin, war er es, der sich besonders um mich bemühte. Detlef war ein Urgestein der GG und gehörte hier zum harten Kern. Für unser Forum war er eine große Bereicherung, er war mit seiner warmen Art immer bereit zu helfen, hat alle Aktionen begleitet und war ein eifriger Schreiber. Seine Beiträge waren von einer besonderen Offenheit, humorvoll und nie verletzend.

Bild
Foto: Helmut W.

Ich habe ihn als einen der freundlichsten Menschen überhaupt kennengelernt. Das er nicht mehr unter uns ist, schmerzt mich sehr.
Lieber Detlef, Du fehlst!
Mein Beileid gilt all seinen Angehörigen und Freunden.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16863
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Detlef Aghte

Beitrag von Heinz O. »

Diese Nachricht macht mich sehr traurig.
RIP Detlef
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17060
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Detlef Aghte

Beitrag von zuzu »

Ich kann mich nur anschließen! Er wird uns fehlen!
Zuzu

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 632
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Re: Detlef Aghte

Beitrag von rumbalotte »

Ich habe seine Beiträge gerne gelesen.
Möge er in Frieden ruhen!

Peter
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

matz
Beiträge: 1008
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Detlef Aghte

Beitrag von matz »

das ist wirklich sehr traurig.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8513
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Detlef Aghte

Beitrag von kleinegemeine01 »

Worte finden in diesen Momenten, dazu war und bin ich nie so richtig geeignet.
Als erstes fiel mir ein: Tampon auseinandergezogen und die Watte zusammegeknüllt zu zwei Ohrstöpsel, um Det vor dieser grauenvoll lauten Musik zu schützen auf den Rückweg von Hamburg nach GE im Bosch Bus.

So lange nicht gesehen, aber zuvor ganz viel.
Ein Geruch, säuerlich, als er noch Einkäufe tätigte für sein Restaurant.
und
was reg ich mich auf
und
fahr doch nicht so dicht auf
und
der ist nix für dich
und
Karin durfte ich kennenlernen
und nun weine ich ein wenig

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17994
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Detlef Aghte

Beitrag von Benzin-Depot »

"Schalke ohne Detlef? Das geht gar nicht." - Nachruf im "SCHALKE UNSER" :
https://schalke-unser.de/ hat geschrieben:Nachruf Detlef Aghte

19. Januar 2023 / Nachruf

Schalke ohne Detlef? Das geht gar nicht. Unvorstellbar. Detlef war immer da – und überall. Früher immer im Schalker Fan-Laden, bei jeder Veranstaltung im Schalke-Museum, bei jeder 90-Minuten-Veranstaltung, bei jeder Mitgliederversammlung, bei jeder Buchlesung und immer wenn Schalker zusammenkamen, um miteinander zu fachsimpeln, sich an alte Zeiten zu erinnern oder auch über die königsblaue Zukunft nachzudenken. [...]
Weiterlesen bitte hier:
https://schalke-unser.de/beitrag/8714
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1122
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Re: Detlef Aghte

Beitrag von globalrider »

Ein lieber Mensch war Detlef!
R.I.P.

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6375
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Detlef Aghte

Beitrag von Lo »

Er war ein lieber gutmütiger Mensch, um den die Welt nun ärmer ist.
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8513
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Detlef Aghte

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ainklich hatte ich ganz viel geschrieben, alles wieder gelöscht
ok, wann ist die Beerdigung?

Antworten