Die Gretchenfrage - Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?

Was heißt das eigentlich? Existenz. Was bedeutet das? ... Wer seid das ihr?

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 3022
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Die Gretchenfrage - Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?

Beitrag von Minchen »

architectus hat geschrieben:
30.03.2024, 11:07
Minchen hat geschrieben:
29.03.2024, 20:50
Übrigens habe ich in diesem Jahr zum zweiten Mal hintereinander die Fastenzeit sozusagen verdichtet und nicht sieben Wochen auf irgendetwas verzichtet, sondern sieben Tage auf alles, sprich nix gegessen.
Geht auch. :D
Nicht für jeden zu empfehlen...wie hast du dich nach drei Tagen gefühlt, wie insgesamt..?

""Neben erwartbaren Anpassungen der Biomoleküle gab es jedoch auch überraschende Veränderungen etwa bei Proteinen, die die Stützstruktur der Neurone im Gehirn bilden. »Zum ersten Mal können wir sehen, was auf molekularer Ebene im Körper passiert, wenn wir fasten«,

https://www.spektrum.de/news/fasten-was ... st/2210234
Gut habe ich mich gefühlt, keinerlei Probleme.
Letztes Jahr fühlte ich mich an einem Morgen mal komisch, ein bisschen Honig im Tee reichte aber.
Dazu kamen noch Frühsport sowie eine ca.10km lange Wanderung jeden Morgen. :P
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 3022
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Die Gretchenfrage - Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?

Beitrag von Minchen »

Ströppken hat geschrieben:
29.03.2024, 21:39
  • Gott von Ferdinand von Schirach


Gehört das hier zufällig in dieses Thema? Wenn ja, dann schreibe ich gerne was dazu.
Ja gerne. :P
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1267
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: Die Gretchenfrage - Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Minchen hat geschrieben:
30.03.2024, 20:40
Car-Freitag! :P
Auf besonderen Wunsch der lieben Kleinen waren wir heute zum ersten Mal am Nürburgring, also am CarSamstag, wenn man so will.

Ob die Leute dort jetzt unbedingt glauben, dass irgendeine Partei ihnen das Denken abnehmen sollte, weiß ich nun nicht, aber die Kleinen erfreuten sich an der Menge der Aston Martins, der Lotusse, der Maseratis, der Porsches und was weiß ich.
Also, da wäre ich doch gerne dabei gewesen. Nürburgring ist toll! Du kannst aber beruhig sein. Leute, denen das Denken abhanden gekommen sind, fahren nicht auf dem Nürburgring, sondern liefern sich auf dem Ring in Dortmund, auf dem Berthold-Beitz-Boulevard in Essen oder auf dem Wall in Recklinghausen ihre illegalen Rennen, sch.eißegal, ob dort Fußgänger oder Radfahrer vielleicht auch unterwegs sind. Und diese Leute sind mir ausgesprochen unsympathisch. Tagesschau gucken die wahrscheinlich auch nicht.

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Antworten