Es weihnachtet bei uns zu Hause!

Alle Jahre wieder ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7827
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Es weihnachtet bei uns zu Hause!

Beitrag von Heinz H. »

Wenn die dunkle Jahrezeit beginnt, drückt das bei vielen Menschen auf die Stimmung. Doch mit der dunklen Jahreszeit kommt auch die schöne Zeit der Lichter. Überall werden Weihnachtsdekorationen aufgebaut, weil sie das Zuhause so heimelig machen. Zu Weihnachten soll alles glitzern und darf manchmal auch ein bisschen kitschig sein.
Bild
  • Bild
Bild
    • Bild
  • Bild
Wahrscheinlich leuchtet auch bei euch die Weihnachtsbeleuchtung im Wohnzimmer, in den Fenstern, auf dem Balkon oder im Garten. Zeigt mal was ihr so drauf habt. :winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1398
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Nicht schlecht, hab ihr euch Mühe gegeben :) . Auch sehr schön der Außenbereich. Hier bis jetzt nur Mini-Beleuchtung :o , weil seit dem Umzug noch einiges in Kartons verstaut ist. Im Garten streikt zurzeit leider der Stromanschluss. Ich freue mich auf dieses Weihnachten besonders, weil bald meine alte Krippen-Laterne wieder repariert ist. Vor über 50 Jahren hat mein Vater die gebastelt, weil ich die Krippe gerne beleuchtet haben wollte. Die war an einem riesigen Akku (Zeche) geklemmt. Die baldige Stromversorgung wird dann moderner.
Bild
Bild
Bald leuchtet sie wieder.
Bild
Meine Krippe aus der Kindheit, müsste mal restauriert werden :wink:
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7827
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1398
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Meine alte Krippen-Laterne funktioniert wieder. Danke an unseren Benzi, der sich die Mühe gemacht hat, sie erfolgreich zu reparieren.:2thumbs:
Bild
Bild
Bild

Nach fast zehn überstandenen Umzügen, sind leider seit dem letzten Umzug die Figuren verschwunden. :( Nur die Heilige Drei Könige sind noch da, sie sind schon "angekommen". :o damit es nicht so leer darin ist. Die neuen Krippen- Figuren kommen erst verspätet nach den Feiertagen an. Die Krippe lässt man ja auch länger stehen, ich meine bis zum 7. Januar.
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7827
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Auch in der Küche geht es weihnachtlich zu :D
Bild
    • Bild
Bild
  • Bild
Wer findet den Fehler? 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1398
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Heinz H. hat geschrieben:
  • Bild
Wer findet den Fehler? 8)
Farblich passt es auf jeden Fall. Unsere Mauzi hat den Fehler gefunden. :wink:
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 981
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Weihnachtstage sind vorbei

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Weihnachten ist schön. Aber wenn die Feiertage vorbei sind, dat is auch schön! Meine erste Frage heute früh an meine Holde: Kannich heute tun und lassen wattich will? Sie: Ja! Ich: Muss ich die Kinder bespaßen? Sie: Nein, die sind auch gar nicht mehr da. Ich: Mussich wat einkaufen? Sie: Nein. Wir haben Reste für die nächsten 3 Tage.

Istat nicht toll? Und gezz sizzich am Bildschirm, stöber inne GG, bastel endlich an meinem Fotobuch - wohlgemerkt dat über 2017! - les meinen Krimi weiter und lasset mir richtig gut gehn. Die Sonne scheint und die Tage werden fühlbar länger. Die schönste Zeit des Jahres.
:fruehling3:

Die gönnich Euch auch! Guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Mechtenbergkraxler

PS: Wie Ihr seht, liegt auf dem Mechtenberg schon ordentlich Schnee. Wer nonnich dort war, fährt mit der 194 vom Bannof dorthin.
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2064
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

Alle Jahre wieder: Die Omma fragt nach Enkeln und der Oppa mahnt Tischmanieren an - promt fühlen sich selbst Erwachsene wieder wie Teenager.
Beim Weihnachtsfest fallen Familien häufig in alte Rollenmuster zurück, wennichsens bei uns.
Da gilt es : Zähne zusammenbeißen und Krach vermeiden.
Da kommense nach Hause zu den Eltern und plötzlich fühlen se sich wieder wie 13.
Eltern und Großeltern können einfach nicht aus ihrer Haut: Für sie bleibt man immer das Kind.
Gerade Fragen nach dem Liebesleben und Ratschläge zur Lebensführung drängen Erwachsene wieder in die Kinderrolle. Alte Rollenmuster an Weihnachten komplett zu unterdrücken, ist aber kaum möglich.
Grund für Krach unterm Christbaum sind auch unrealistische Erwartungen . Gestern, der 2. Weihnachtstag: Treffen vonne Familie mit allet wat so kreucht und fleucht. Alleinstehende oder gelassene Onkel, Tanten,
Cousinen und Cousins der "neue" Freund , es war so wie inne große Pause im Theater.
Insgeheim hofft jeder, dass die Verwandten sich in diesem Jahr besser benehmen. Die Beste aller Ehefrauen wünscht mit vermeintlichen Nachdruck den Wodka nicht zu schnell anzubieten.
Wichtig ist, dass man garnicht den Wunsch hegt, dass sich was ändern. Natürlich ärgern sie einen in dem Moment, aber sie wollen ja alle nur das Beste. Die Kernfrage ist doch: Was habe ich eigentlich an meiner Familie?
Sich auf Gemeinsamkeiten konzentrieren ist sehr hilfreich. Wenn alles nicht mehr hilft, ab nach draußen und ne Runde ummen Block machen. Das baut Spannungen ab und man darf mal wieder Kind sein im positiven Sinne.
Ab heute gibbet inne rentnerlichen Behausung 3 Tage Reste.

Allen GeGe-lern ein gesundes 2019.

Danke, das über die GeGe so viele alte und in Vergessenheit geratene Bekanntschaften neues Leben bekamen und das neue und interessante Menschen hinzu kamen.
Der Vorschlag, wie von Lo angeregt, hierüber einen Fred zu starten könnte von mir sein!

Benutzeravatar
Marion67
Beiträge: 581
Registriert: 15.04.2013, 19:28

Beitrag von Marion67 »

Da ich seit fast zwanzig Jahren Weihnachten ohne Familie feiere, und seit vielen Jahren "nur" mit meinem Nachwuchs- das ist auch schön, keine Frage- beneide ich jeden, der sich mit seiner "bekloppten" Sippe unterm Weihnachtsbaum tummeln kann...

Jeder, der sich über seine Familie "ärgert", sollte froh darüber sein, dass er das noch kann.

...guten Rutsch, euch allen!!!
Alles zu bezweifeln oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen, denn beide entheben sie uns des Nachdenkens.

Henri Poincaré

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Heinz H. hat geschrieben: Bild
Ich habe den Fehler gefunden: Der Nickelmann ist nicht blau/weiß

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2064
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

Mensch Egon, ich glaub et "hackt"
Nix mitten blau/weißen Nickelmann -
da wär die Saisonfarbe nemmich grau/weiß
Die Eier sind et - wo gibbet zu Weihnachten Eier in solche Farben ?
Da komm nur schlichtet Gold und Silber
0dda die Farbe vonne Saison: Taupe in betracht.
Für echte Genießer schlicht mitten Schriftzuch Frohes Fest
versehen.
So gezz wissta et.

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Hömma, du Lorbass, du dreibastigen, willsst du mir etwa vertellen, wie datt mittem Weihnachtsfest ist? Datt mittdie Omma ihre Enkel kenn ich fast so lange, wie Du. Die paar Jahre, die de älter biss, zählen überhaupt nich.

:elkgrin: :xmas_smilie:

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2064
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

Erbarmung, Mannche, Egonche aber nei nich, bist doch sonst kein rachulligen Speilzahn.
Dem Einzigen der wo weiß was das mit dem Rätselche is, dem Heinzche der is plachandern
mit seim Marjellche im Sauerlandche.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7827
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Nur ganz kurz,
mitte "Blauweißen" hab ich nicht wirklich wat am Hut.
Mauzi hat dat Rätsel gelöst! :D
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7827
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Licht an!

Beitrag von Heinz H. »

Die Adventszeit beginnt, Vorfreude auf Weihnachten

Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten