Ehemalige Supermarkt-Ketten in Gelsenkirchen

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Lucasdakar
Beiträge: 227
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Oberdürenbach

Beitrag von Lucasdakar »

von waldbröl hat geschrieben:Wir hatten in Waldbröl ( ja ich weiß ist nicht Gelsenkirchen ) noch bis in den 90ern Kaiser`s.

Wolle
Kaisers hat sich aus einigen Bereichen zurückgezogen . Wo ich jetzt wohne, gibt es in Bad Neuenahr ein Kaiser´s Geschäft. Das soll jetzt wohl EDEKA werden.
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

Lucasdakar
Beiträge: 227
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Oberdürenbach

Beitrag von Lucasdakar »

Marion67 hat geschrieben:Gab es Kaiser's nicht auch in Buer ?
Als Drogeriemarkt?

In dem Ladenlokal in dem jetzt die Mayersche ist, oder so ?

Marion
Nein- Kaisers gab es immer nur als Lebensmittelgeschäft.

In den 60 igern gab es in Buer auch Kaiser´s
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2821
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Kaiser's Drugstore

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Marion67 hat geschrieben:Gab es Kaiser's nicht auch in Buer ?
Als Drogeriemarkt?

In dem Ladenlokal in dem jetzt die Mayersche ist, oder so ?
Lucasdakar hat geschrieben:Nein- Kaisers gab es immer nur als Lebensmittelgeschäft.
Da muß ich Lucasdakar aber widersprechen. Es gab früher auf der Hochstraße 9 in Buer einen KD - Kaiser's Drugstore. Gehörte zur Tengelmann-Gruppe. Die Drogeriesparte wurde von Tengelmann an Rossmann verkauft. In der Hochstraße 9 ist heute die Mayersche. Da liegt Marion vollkommen richtig.

Benutzeravatar
Marion67
Beiträge: 581
Registriert: 15.04.2013, 19:28

Beitrag von Marion67 »

Lucasdakar hat geschrieben:
Marion67 hat geschrieben:Gab es Kaiser's nicht auch in Buer ?
Als Drogeriemarkt?

In dem Ladenlokal in dem jetzt die Mayersche ist, oder so ?

Marion
Nein- Kaisers gab es immer nur als Lebensmittelgeschäft.

In den 60 igern gab es in Buer auch Kaiser´s
Sorry, aber das stimmt so nicht, es gab Kaiser's Drugstore, und ich denke doch, dass es den in Buer gab, so bis 1999-2000...( Schimpft sich seit geraumer Zeit Rossman und steht als dieser an anderer Stelle ;-) )

Hab gerade gesehen...Pedder war schneller...

Danke Dir..
Alles zu bezweifeln oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen, denn beide entheben sie uns des Nachdenkens.

Henri Poincaré

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2821
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

KD - Kaiser's Drugstore

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Ich bin mir sicher - habe in dem Laden damals ab und an eingekauft.

Doppelgänger
Beiträge: 399
Registriert: 05.05.2010, 15:52

Beitrag von Doppelgänger »

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es KD auch auf der Markenstraße in Horst. Später waren in dem Ladenlokal "Rudis Resterampe" und anschließend Schlecker beheimatet. Nach einigem Leerstand befindet sich dort nun ein Damen-Bekleidungsgeschäft.
Zuletzt geändert von Doppelgänger am 07.02.2016, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marion67
Beiträge: 581
Registriert: 15.04.2013, 19:28

Re: KD - Kaiser's Drugstore

Beitrag von Marion67 »

Pedder vonne Emscher hat geschrieben:Ich bin mir sicher - habe in dem Laden damals ab und an eingekauft.
...ich nämlich auch...bis er dann, ganz zu meinem Leidwesen, geschlossen hat...
Alles zu bezweifeln oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen, denn beide entheben sie uns des Nachdenkens.

Henri Poincaré

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Kaisers Drugstore war in Buer erst auf der Hochstraße, Ecke Altmarkt (gegenüber von Karstadt) und später, ab Mitte/Ende der 1980er Jahre, dann weiter oben im späteren Rossmann-Ladenlokal.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Doppelgänger
Beiträge: 399
Registriert: 05.05.2010, 15:52

Beitrag von Doppelgänger »

timo hat geschrieben:Kaisers Drugstore war in Buer erst auf der Hochstraße, Ecke Altmarkt (gegenüber von Karstadt) und später, ab Mitte/Ende der 1980er Jahre, dann weiter oben im späteren Rossmann-Ladenlokal.
Es war glaube ich ein anders zugeschnittenes Ladenlokal, in dem heute der Eingang von C&A ist.

Du beinst beim späteren Lokal sicher die Mayersche statt Rossmann.
Zuletzt geändert von Doppelgänger am 07.02.2016, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2821
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Kaiser's Drugstore war eine Tengelmann-Tochter. Tengelmann hat seine "defizitäre Tochter" 2005 an Rossmann verkauft.

Kann mich nicht erinnern, ob nach der Aufgabe von KD danach sofort die Mayersche in das Ladenlokal eingezogen ist oder ob das Ladenlokal noch eine Zeit leerstand bzw. ein anderer Pächter dort drin war.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Doppelgänger hat geschrieben:Du beinst beim späteren Lokal sicher die Mayersche statt Rossmann.
Wenn Du das sagst, wird es so sein. Irgendwo in der Ecke jedenfalls.

Dann war Rossmann wohl ganz früher der Co-Op, richtig?
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Doppelgänger
Beiträge: 399
Registriert: 05.05.2010, 15:52

Beitrag von Doppelgänger »

timo hat geschrieben:
Doppelgänger hat geschrieben:Du beinst beim späteren Lokal sicher die Mayersche statt Rossmann.
Wenn Du das sagst, wird es so sein. Irgendwo in der Ecke jedenfalls.

Dann war Rossmann wohl ganz früher der Co-Op, richtig?
Rossmann ist im Erdgeschoss des ehemaligen Karstadt-Gebäudes (Linden-Carrė).

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Doppelgänger hat geschrieben:Rossmann ist im Erdgeschoss des ehemaligen Karstadt-Gebäudes (Linden-Carrė).
Ich merke schon, meine Buer-Kenntnisse sind völlig veraltet. :) Ich meinte den ehemaligen Rossmann oben auf der Hochstraße.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Doppelgänger
Beiträge: 399
Registriert: 05.05.2010, 15:52

Beitrag von Doppelgänger »

timo hat geschrieben:Ich merke schon, meine Buer-Kenntnisse sind völlig veraltet. :) Ich meinte den ehemaligen Rossmann oben auf der Hochstraße.
Rossmann war vorher schon in Buer? Ui, da bin ich raus. Keine Ahnung.

Oder beziehst du dich darauf, dass oben steht, dass KD an Rossmann verkauft wurde?

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4113
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

In Horst - und wohl auch noch in anderen Stadtteilen - gab es, mindestens bis Mitte der 1960er Jahre eine Filiale des Kruppschen Konsums. Eigentlich hieß die Kette "Kruppsche Konsumanstalt". Die Geschäfte wurden 1974 verkauft und gingen dann in Coop auf (siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Kruppsche_Konsumanstalt).

Noch nicht erwähnt wurde dieser hier, glaube ich:Bildübertragen von hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 797#376797

Auch noch nicht genannt wurde bisher die Kaufhalle (damals auf der Bahnhofstraße am Preuteplatz). Dabei handelte es sich meines Wissens nicht um einen einzelnen Laden, sondern auch um eine Kette.

Übrigens, nochmal zu Kaiser's:
Ein "Kaiser's Kaffee-Geschäft" (wurde tatsächlich so mit Apostroph geschrieben :shock: ) gab es in Horst auf der Markenstraße noch in den 1990er Jahren.
Baumgeist hat geschrieben:Mir fällt noch Allkauf ein, am Nordring. Ist heute glaube ich Kaufpark drin.

Zumindest in meiner Erinnerung einer der ersten großen Supermarktketten.
Ich weiß nicht, ob es dort tatsächlich mal einen Laden von Allkauf gegeben hat. Ich kann mich nur an den "AK Kaufmarkt" oder Kaufpark (?) erinnern. Den gab es jedenfalls dort schon Mitte der 1970er Jahre.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Antworten