CAF Instandhaltungswerk

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Antworten
Benutzeravatar
heen
Beiträge: 929
Registriert: 23.07.2018, 10:10
Wohnort: GE-Scholven

CAF Instandhaltungswerk

Beitrag von heen »

Der WDR hat einen Artikel ("Mehr Wettbewerb im Bahnverkehr: Hersteller entdecken das Ruhrgebiet") über Instandhaltungswerke für Züge im Ruhrgebiet veröffentlicht.

Ronald Lünser von CAF machte bekannt, dass das Instandhaltungswerk von CAF in Gelsenkirchen 2026 anfängt Züge zu warten. Er geht von 30 Mitarbeitern für 70 Züge, die im Münsterland und am Niederrhein fahren, aus. Er betont aber, dass es auch mehr werden können. CAF hat den Zuschlag für Strecken im Münsterland bekommen. Mittelfristig ist im Werk Gelsenkirchen auch die Montage von Zügen geplant.

Am Montag, 27. Mai soll im Buntfernsehen in der Lokalzeit Ruhr (WDR) von den Instandhaltungswerken der Firmen Stadtler (Herne), CAF (Gelsenkirchen und Siemens (Dortmund) berichtet werden.


https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... t-100.html

Benutzeravatar
Emma
Beiträge: 137
Registriert: 22.06.2010, 12:20

Re: CAF Instandhaltungswerk

Beitrag von Emma »

Weitere Informationen zum ehemaligen Bahnbetriebswerk Bismarck, dem Standort, den CAF erworben hat, im Thread:

"Rail-World Gelsenkirchen - Kommt sie? Kommt sie nicht?" hier:

viewtopic.php?t=5512

oder im Thread "Ringlockschuppen Bismarck (allgemein)" hier:

viewtopic.php?t=614

Antworten