Energieversorger aus Gelsenkirchen oder Lieferantenwechsel

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Gud LITTLE DYNAMO
Abgemeldet

Energieversorger aus Gelsenkirchen oder Lieferantenwechsel

Beitrag von Gud LITTLE DYNAMO »

Die Strompreise werden erhöht.
Auszug der ELE "Bestimmungen zum Sondervertrag für Wärmespeicherstrom (Ziffer 4.1) "
Der Arbeitspreis ( Preisstand 01.01.2007) beträgt für die bestimmungsgemäß während der Freigabestunden in der Nachtzeit bezogene elektrische Arbeit ( netto )
9,76 Cent/kWh .
Das sind 0,86 Cent/kWh mehr als Mai 2006. Ergibt bei einem Verbrauch von 4.800 Kwh jährlich 41.28 Euro mehr, also 3.44 im Monat. Die Preise schleichen lautlos weiter nach oben.....

Im Nettopreis sind Entgelte enthalten z.B. für

- Netznutzung
Beinhaltet die Entgelte für Pflege und Instandhaltung des Stromnetzes.
Diese Entgelte werden an den Netzbetreiber weitergeleitet z.B RWE usw.

- Konzessionabgabe gemäß Konzessionsvertrag mit der Kommune
Beinhaltet die Kosten für die Nutzung von öffentlichen Wegen,
um Stromleitungen zu verlegen und zu betreiben.
Diese Entgelte leitet z.B die ELE an die Kommune weiter

usw.
Ich will das Thema nicht unnötig ausführen......
Auch Solarzellen am Ost und West Fenster kann ich derzeit nicht finanzieren.

Gibt es hier im Forum Tipps zum Lieferantenwechsel oder gibt es Erfahrungen
was das betrifft ?

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Geht ganz einfach, weil der neue Anbieter alle Formalitäten erledigt. Eine Postkarte oder e-Mail reicht.
Weiteres hier zu lesen:
http://stromwechsel-jetzt.de/

gud LITTLE DYNAMO
Abgemeldet

Beitrag von gud LITTLE DYNAMO »

Danke für die Antwort. :)

Ich habe eine Nachtspeicherheizung und zahle für die Wärme wenn ich sie brauche bei der ELE etwa 430.- E jährlich bei 8.9 Ct/kWh. Bei den sinnvollen Regenerativen Angeboten ist es das doppelte ca.19,5 Ct/kWh, da ich aber einen Job unter Mindestlohn habe kann ich das leider nicht finanzieren und die AtomKohlestrommafia 8) kann sich die Hände reiben. Ungerecht, daß sich dies meist nur "Besserverdienende" leisten können, wenn man nur von 4 Millionen Hartz 4 Empfängern ausgeht.
Da stehen sich immer polarisierende Kräfte gegenüber.
Hatte auch Atomstromfreies Internet als Angebot bei Greenpeace energie :) gefunden
Nochmal danke an Heinz
GLD

Bild

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

gib ma nen Tipp was da auf deinem Bild zu sehen ist.. :roll:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ein blauer Plastikeimer mit Wasser von oben. Und in dem Wasser liegt irgendwas???

Gast
Abgemeldet

Auflösung

Beitrag von Gast »

Das ist eine Regentonne in die eingelegte verzinkte Profilbleche Wasser von 5 Garagendächern leiten und darin sind Spiegelungen zu sehen,einen Sonnenfleck der durch einen Baum ins Wasser fällt, Licht ,und im Wasser schwimmen kleine Zweige und Blätter.....
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ach sooo. Verwirrend war, dass wir alle dachten, das Bild habe etwas mit Atomstrom zu tun. :wink:

gast
Abgemeldet

plastikeimer

Beitrag von gast »

pito hat geschrieben:Ein blauer Plastikeimer mit Wasser von oben. Und in dem Wasser liegt irgendwas???
das du das schon erkannt hast verblüfft mich,ich dah ganz was anderes

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »


Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9372
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Vor ein paar Tagen haben 'se im Fernsehen gezeigt, daß bei den verschiedenen Tarifrechnern überall was anderes rauskommt, also immer verschiedene Anbieter als die günstigsten ausgespuckt werden.

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

Wann,Wo,Was,Wie,Warum...

Die Günstigsten und Günstiger.
Ein "transparenter" visueller Vergleich,erstmal...
Aber bei manchen "regenerativen" Anbietern hab ich, bei gleichem Verbrauch, 150.- weniger im Jahr.
S`gibt ja noch keine Strom Flatrate.:?

Da stecken ja soviele kapitale Fächer drann, und unser abhängiger Benutzeranspruch auf Verbrauchsenergie wird immer mehr kosten.
Im dicken Fell Schunkeln im Dunkeln. :P

http://www.tarifvergleich.de/energiever ... senkirchen

PaulFranke
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2009, 10:46

KFZ VErsicherungsrecner und TV erklärung

Beitrag von PaulFranke »

Hi, hab auch noch einen: http://kfzversicherungsrechner.net

zu der TV sache, ich glaub das ist immer ein bissl abhängig von den "Bewertungskriterien" und der Anzahl der Versicherungen die da drinn sind...

Einfach alle Testen und Anfragen. Aber ganz ehrlich: wenn ich 480,- EUR spar oder 490,- EUR dann ist das ja auch nicht soo ausschlaggebend, denn die 10,- EUR kostet mich die Zeit in der ich suche oft auch.. das kann Tage dauern! ^^

Habt Ihr aber mal ein Versicherungsrechner fürs Motorrad gefunden? das such ich grad!

Viale Grüsse
Paul

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17016
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Ich glaube, du bist im falschen Fred... Hier geht es um Strom...
Zuzu

PaulFranke
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2009, 10:46

hups.. kann ich den denn verschieben?

Beitrag von PaulFranke »

hatte hier mehrere offen.. die frage muss eigentlich in den hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 92a0816e1d d73057f1a1 :S

tut mir leid,
der Paul

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17016
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Kein Problem... :lol:
Zuzu

Antworten