Alte Ziegeleien und Lehmkuhlen

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17496
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Alte Ziegeleien und Lehmkuhlen

Beitrag von Heinz O. »

Die 4 Schornsteine und der Gasometer gehörten zur Zeche Dahlbusch. Die Brücke stand an der Bahnlinie Delog und war vermutlich ein Abzweig der Bahn zur Anlieferung.
Die Ziegelei, wenn es denn überhaupt eine Ziegelei war, stand demnach irgendwo im Bereich der Bromberger Straße/Mechtenbergstraße
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Clara
Beiträge: 42
Registriert: 28.02.2016, 13:57
Wohnort: Waldachtal

Re: Alte Ziegeleien und Lehmkuhlen

Beitrag von Clara »

Toll, das sich das immer weiter eingrenzen läßt. Mit der Ziegelei ist ja auch nur eine Vermutung, weil ich diesen Tipp/Hinweis dazu bekommen habe, deswegen wollte ich das auch bestätigt haben.
Heinz O. hat geschrieben:
01.04.2024, 16:24
Die 4 Schornsteine und der Gasometer gehörten zur Zeche Dahlbusch. Die Brücke stand an der Bahnlinie Delog und war vermutlich ein Abzweig der Bahn zur Anlieferung.
Die Ziegelei, wenn es denn überhaupt eine Ziegelei war, stand demnach irgendwo im Bereich der Bromberger Straße/Mechtenbergstraße

Antworten