Fotogeschäfte: Foto - Kino - Projektion

Geschäfte, Handwerker und Betriebe, die keinem Stadtteil zugeordnet werden können

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16784
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Hako Foto hatte Ende der 60er Jahre ein sensationelles Angebot, einem Lotteriegewinn ähnlich:

In einem Zeitungsinserat war über der Abbildung einer "zweiäugigen" Kamera, welche große Ähnlichkeit mit einer ROLLEIFLEX hatte, eine Aussage zu lesen, die schier unglaublich schien:

Gegen Abgabe eines Fünfmarkstückes, welches einen bestimmen Kenn-"Buchstaben" aufweisen mußte (Kennbuchstabe der Prägestätte), würde HaKo eine zweiäugige Rollfilmkamera verkaufen. Garantiert !
  • Bild
Sofort begann bei uns die Suche nach diesem raren Geldstück !
Und wir haben gesucht; in Spardosen und Geldbörsen, bei Oma, Opa und Verwandten...
Unsere Überraschung war perfekt, als wir gerade diesen geforderten Buchstaben auf einem der 5 Markstücke entdeckten :lol:

Voller Vorfreude eilten wir zum Fotohändler unseres Vertrauens und erhielten mit der Kamera auch die Erkenntnis : Nur wo ROLLEI draufsteht iss auch ROLLEI drin :wink:

...zu verschenken hatte HAKO auch nix, denn der Plastikkasten - in Form einer Kamera - taugte höchstens als Kinderspielzeug ! :lol:



axel O hat geschrieben:Foto Müller am Bahnhof........da bekam ich im zarten Alter von 6 Jahren meine erste Kamera verpasst. Der Ihnaber damals hieß Peschken; ein netter Herr mit pomadig schwarzem, zurückgekämmten Haar, der recht früh verstarb. Das Geschäft wurde dann, auch unten im Bahnhof, von seiner Lebensgefährtin weitergeführt. Müller hatte damals noch Edelmarken wie Beaulieu und Zeiss.
froese2907 hat geschrieben:Foto Arda am Bahnhof fällt mir noch ein. Ein sehr kompetenter Laden. Leider auch sehr dunkel, so daß er kaum auffiel.
@ axel O : Müller ? Das müßte dann das Fachgeschäft gewesen sein, welches mir als Foto Arda bekannt gewesen ist.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »


Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16784
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Foto ARDA

Beitrag von Benzin-Depot »

Foto Arda

auf der Bahnhofstraße, mit vielen hochwertigen nationalen und internationalen Fotogeräte-Herstellern im Angebot.
Bild

u. anderem diesen amerik. Hersteller : BELL & HOWELL, Prospekt 50er Jahre
Bild

Das Fachgeschäft hatte eine tolle alte Ladeneinrichtung, original aus den 40/50er Jahren. Nach dem Umbau der Häuserzeile wechselte der Laden in die Bahnhofspassage. Ich weiß nur, dass die nette Besitzerin Frau Peschken hieß.

Bild
Später wechselte das Geschäft zum Hauptmarkt, wo es bis zur Aufgabe bestand. Die alte Ladentheke von Foto Arda konnte ich retten. Sie ist im vorderen Bereich mit einer beleuchtbaren "Milchglasscheibe" ausgestattet, um die Negativ- oder DIA-Streifen betrachten zu können. :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
JürgenB
Beiträge: 1470
Registriert: 25.11.2006, 10:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von JürgenB »

ja, ja, die specktakuläre Pleite von Hako wäre noch mal eine schöne eigene Geschichte wert: Expansionsphantasien des Sohnemanns Kompernaß, Verlagerung nach Wattenscheidt, vielversprechende Geschäfte in Neufünfland nach der Wende, zuviel ostasiatischen Schrott eingekauft, auf dem man sitzenblieb. Pleite, Übernahme durch Escom, einem Computerhandel. Der wiederum machte fast die gleichen Fehler in seinem Wahn gegen Vobis anzustinken (wer ist eigentlich Vobis, weiß das noch jemand?): Expansion, Ostasienschrott...
Geboren im Jahre der Meisterschaft - nicht wie ihr alle denkt, sondern 3 Jahre früher!

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Benzin-Depot hat geschrieben:...und zu verschenken hatte HAKO auch nix, denn der Plastikkasten - in Form einer Kamera- taugte höchstens als Kinderspielzeug !


....wahrscheinlich die gute chinesische Seagull oder Great Wall.....

Die macht auch Bilder.....manchmal sogar schönere als die Pixelschubskisten :lol:

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16784
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Fuchs hat geschrieben:Bild
Danke an Kathrins Eltern für das Foto!!!
...hier auf dem Foto ist das Fotogeschäft Kochs zu sehen.Die linke Hälfte beheimatete das von mir so geschätzte Spielwarengeschäft. Habe ich im Fred "von-Oven-Straße" gefunden :wink:
...iss ja ein Ding :!: ...datt der Fuchs mir auch nix davon gesacht hat....
pito hat geschrieben: Bild
Hier noch einmal zur Erinnerung...

Bild Heute ist in dem Gebäude die Sparda Bank beheimatet
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Die Eingänge mit den Säulen passten besser zu den Häusern, aber so ist das nun mal, wenn modernisiert wird.
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15727
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

wohnt da nicht ein uns sehr bekannter Herr ???????????? :?:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Heinz O. hat geschrieben:wohnt da nicht ein uns sehr bekannter Herr ???????????? :?:

Dein Namensvetter etwa ? :wink:

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Heinz O. hat geschrieben:wohnt da nicht ein uns sehr bekannter Herr ???????????? :?:

Dein Namensvetter ohne "O." etwa ? :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15727
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

:erschreckt: :pfeif:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16784
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Photo Porst

Beitrag von Benzin-Depot »

Photo Porst

Lange Zeit im Ladenlokal an der Bahnhofstraße 19 beheimatet.


BildEhemaliges Ladenlokal Foto Porst

Bild


BildPRO FOTO - Frankenberg Foto

Anfang 80er Jahre gab Foto Porst diesen Laden auf und der Fotohandel Frankenberg zog hier ein.

Als Ergänzung zum Neuwarensortiment bot Frankenberg Foto in den 80er Jahren auch eine größere Auswahl von gebrauchten Kameras, Zubehör und seltenen Sammlerstücken an.

Unter dem Namen "Pro-Foto" betrieb Frankenberg später mehrere Foto-Läden.

Das (ehemalige) Hauptgeschäft in Essen, einst ein Mekka für Sammler von historischen Kameras, besteht heute nur noch in stark verkleinerter Form an der Kettwiger Straße.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4271
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

JürgenB hat geschrieben:ja, ja, die specktakuläre Pleite von Hako wäre noch mal eine schöne eigene Geschichte wert
Hans Kompernaß scheint übrigens noch im Geschäft zu sein und Lidl mit Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten und Werkzeug zu beliefern.

Bild

Benutzeravatar
Biker
Beiträge: 134
Registriert: 13.04.2008, 19:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Fototasche

Beitrag von Biker »

Hallo
Hier mal eine Fototasche von 1982 Foto-Studio am Neumarkt, heute Fotostudio Sauerland, Rückseite Foto Raabe
Bild
Bild

Antworten