Der Hafen (Stadthafen Gelsenkirchen)

Die Emscher und ihre Zuflüsse, Wasserstraße Rhein-Herne Kanal mit Brücken, Schleusen und Häfen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Der Hafen (Stadthafen Gelsenkirchen)

Beitrag von Detlef Aghte »

Dafür, das wir mal einen der größten Binnenhäfen Europas hatten, wird er hier arg vernachläßigt
ein paar Bilder aus dem Gelände
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Zum dritten Bild. Habe mal gehört das, dass Silo aus einem U-Boot gebaut wurde. Ende des Krieges lagen U-Boot Druckkörper am Hafen. Einer dieser Körper wurde nach dem Krieg hochkant gestellt und hinterher verkleidet.

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Mir wurde gesagt daß die Silos von Müllersmühle aus U-Booten sind

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

1920

Bild

Bild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

1963

Bild

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Bild
Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15629
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

aus: Stadt Ansichten-von Menschen,Musen und Maloche
von H.Jahn,J.Loskill,W.Stegemann
Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Triode
Beiträge: 434
Registriert: 01.08.2007, 19:04
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Triode »

http://www.gelsen-art.de/printable/kuns ... 42d08.html

Atelier Stadthafen war mir bisher unbekannt.
Hat jemand Fotos?

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Detlef Aghte hat geschrieben:
Und nun warte ich auf die restlichen bilder vom Bilder vom Fuchs.
detlef

Dann gehen wir mal los:

Bild

Schienenfahrzeuge?

Jau! Es gab tatsächlich mal eine Straßenbahn:

Bild

Hier unten müssen wir durch,

Bild

aber bevor wir ans Wasser gehen noch ein Blick auf die Sicherheitshinweise:

Bild

So... getz hier lang...

Bild

und dann hat man diesen feinen Blick:

Bild

Auf dem Rückweg diese Pötte geknipst:

Bild

Wo ein Hafen ist, da gibts auch Kräne:

Bild

Leider ging die Sonne dann baden:

Bild


Bild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16670
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... highlight=
Eher nüchtern und keine so tollen Farben aber ebenfalls Hafen, gehört eigentlich auch hierhin...
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
JohnPlayer
Beiträge: 326
Registriert: 13.11.2007, 18:00
Wohnort: Bismarck

Beitrag von JohnPlayer »

01.05.2005

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Grüße

Stephan
Zuletzt geändert von JohnPlayer am 16.02.2008, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Anglizismen sind Bullshit!

Benutzeravatar
JohnPlayer
Beiträge: 326
Registriert: 13.11.2007, 18:00
Wohnort: Bismarck

Beitrag von JohnPlayer »

Hafenfest 09.07.2005

Bild
Bild
Bild
Bild


Grüße

Stephan
Anglizismen sind Bullshit!

divertom68
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2008, 13:36
Wohnort: Recklinghausen

Beitrag von divertom68 »

Hallo
Zum Hafen / Hafenfest 2005 hab ich anderer Stelle eben schon ein paar Bilder gezeigt:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4334#49183

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Fr. 1. Oktober 1948
Der neue aus U-Boot-Teilen vom Werk "Orange" der Dortmunder Union Brückenbau AG errichtete Getriedesilo der Firma "Erbsen-Müller" am Stadthafen wird in Betrieb genommen. Der 42 m hohe Silo faßt 2000 t Getreide. Ein Dreikammernsystem ermöglicht die gleichzeitige Unterbringung von drei Getreidesorten. Die Entladung der anlegenden Lastkähne erfolgt über eine Saugleitung.

Quelle: Chronik der Stadt Gelsenkirchen, Stadtbücherei

kwitsche
Abgemeldet

Hafen

Beitrag von kwitsche »

Bild

Antworten