Der Hafen (Stadthafen Gelsenkirchen)

Die Emscher und ihre Zuflüsse, Wasserstraße Rhein-Herne Kanal mit Brücken, Schleusen und Häfen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

very big Benzintank

Beitrag von kleinegemeine01 »

... einmal von oben ( Google Earth ) und einmal von unten

Bild
Bild

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Mein Mann hat zur Konfirmation 1962 seinen ersten Fotoapparat bekommen und ihn dann am Stadthafen ausprobiert:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16668
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Benzin-Depot hat geschrieben:Bild Hier ein Foto des BV Großtanklagers aus Voran - der Zeitschrift für BV Tankstellen Nr.1/1954. Links das Industrie-Hafenbecken. Aussicht von der Spitze der Destillertürme auf die Tankgärten 2 und 3.
Benzin-Depot hat geschrieben:Bild Ein Blick von der Kanalbrücke an der Uferstraße auf das BV Tanklager (Voran 1/1954)
Im Hintergrund ist die Industriekulisse von Gelsenkirchen zu sehen.

An den insgesamt über 500m langen Kais mit den 4 Anlegestellen, konnten mehrere Tankschiffe gleichzeitig beladen werden.
Die Befüllung eines Tankschiffes mit 800 000 Litern Treibstoff, dauerte damals ca. 3-4 Stunden.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Benzin-Depot hat geschrieben:
Benzin-Depot hat geschrieben:Bild Hier ein Foto des BV Großtanklagers aus Voran - der Zeitschrift für BV Tankstellen Nr.1/1954. Links das Industrie-Hafenbecken.
Aussicht von der Spitze der Destillertürme auf die Tankgärten 2 und 3.
Benzin-Depot hat geschrieben:Bild Ein Blick von der Kanalbrücke an der Uferstraße auf das BV Tanklager (Voran 1/1954)
Im Hintergrund ist die Industriekulisse von Gelsenkirchen zu sehen.

An den insgesamt über 500m langen Kais mit den 4 Anlegestellen, konnten mehrere Tankschiffe gleichzeitig beladen werden.
Die Befüllung eines Tankschiffes mit 800 000 Litern Treibstoff, dauerte damals ca. 3-4 Stunden.
Tankgärten... ein neues Wort für mich :o Eine gewachsene Sache sozusagen :wink:
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16668
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Detlef Aghte hat geschrieben:Tankgärten... ein neues Wort für mich Eine gewachsene Sache sozusagen
detlef
@Detlef:

...in den 50ern hatte man eben noch jede Menge Industrie-Natur.... :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16668
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Benzin-Depot hat geschrieben: Bild(2) Daimler-Benz LPZ 808/813/913
Getränketransporter mit Zentralrahmen / 10 Ladefächer mit Rolladen / Fa. Lampferhoff für Coca-Cola


(2) Fotos: Prospektabbildungen Lampferhoff
...am Hafen, ca Ende der 70er Jahre... im Hintergrund das Gebäude von Weissenheimer Malz...
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Mütze
Abgemeldet

Beitrag von Mütze »

Wir hatten in GE sieben Häfen.
Stadthafen, Hafen Grimberg, Gelsenberg Hafen, Hafen Graf Bismarck, Hafen Hugo, Hafen Nordstern und Hafen Wilhelmine-Victoria

Hier der Stadthafen:
Bild

erloeser
Abgemeldet

Hafen

Beitrag von erloeser »

Hafenbastelbild

hier habt ihr zwei Fotos aus den 1950ern vom Hafen, die ihr auschneiden und anschliessend nebeneinander kleben könnt- Leider weiss ich nicht wie das geht, aber zusammengebastelt wirkt das Bild noch imposanter

linke Bildhälfte...
Bild
rechte Bildhälfte...
Bild
aus: Gelsenkirchen, Abbild einer großen Stadt, 1955

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Weissheimer Malz ist Geschichte-jetzt Avangard Malz.Die russische Avangard Malz ist der größte Mälzer in Russland mit einer Jahresleistung von rund 300.000 Tonnen. Die Gruppe ist der sechstgrößte Malzproduzent der Welt. Haben die Weissheimer übernommen?Bild
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
Neustädter
Beiträge: 482
Registriert: 02.08.2008, 20:59
Wohnort: Gelsenkirchen und Bacoor, Philippinen

Weissheimer bzw. Avangard Malz

Beitrag von Neustädter »

piratenauge hat geschrieben:Weissheimer Malz ist Geschichte-jetzt Avangard Malz.Die russische Avangard Malz ist der größte Mälzer in Russland mit einer Jahresleistung von rund 300.000 Tonnen. Die Gruppe ist der sechstgrößte Malzproduzent der Welt. Haben die Weissheimer übernommen?
Schau mal hier:

http://www.landundforst.de/?redid=108878

erloeser
Abgemeldet

Müllermühle Hafen

Beitrag von erloeser »

Müller Schäl- und MahlmühleBild
Gelsenkirchen, Abbild einer großen Stadt, 1955

Benutzeravatar
Jochen K.
Beiträge: 279
Registriert: 15.07.2008, 20:21
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Hafen

Beitrag von Jochen K. »

erloeser hat geschrieben:Hafenbastelbild

hier habt ihr zwei Fotos aus den 1950ern vom Hafen, die ihr auschneiden und anschliessend nebeneinander kleben könnt- Leider weiss ich nicht wie das geht, aber zusammengebastelt wirkt das Bild noch imposanter
Diese Bilder zeigen den Hafen Grimberg!
Hans-Joachim Koenen
-------------------------
www.heimatbund-gelsenkirchen.de
Stadtteilarchiv Feldmark

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: Hafen

Beitrag von Emscherbruch »

Jochen K. hat geschrieben:
erloeser hat geschrieben:Hafenbastelbild
hier habt ihr zwei Fotos aus den 1950ern vom Hafen, die ihr auschneiden und anschliessend nebeneinander kleben könnt- Leider weiss ich nicht wie das geht, aber zusammengebastelt wirkt das Bild noch imposanter
Diese Bilder zeigen den Hafen Grimberg!
Mir war auch so danach.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4229#74229
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

erloeser
Abgemeldet

Beitrag von erloeser »

Hallo Hans Joachim, hallo Emscherbruch

danke für den Hinweis auf den Hafen Grimberg, das Zusammenbasteln der beiden Seiten und die Eröffnung des neuen Freds.

Falls der Hafen, den wir in diesem Fred behandeln, einen Namen hat, sollte man den eventuell in der Überschrift ergänzen, damit keine Verwechselungen auftreten.

Der Begriff "Hafen" alleine ist allumfassend und irreführend, weil er oft verschiedene Hafenanlagen zusammenfasst. Beispiel Hafen Duisburg: Meines Wissens waren die ersten Hafenanlagen Duisburgs die Ruhrorter Häfen, aber heute sind mit Duisburger Hafen alle privaten und öffentlichen Häfen in dieser Stadt gemeint.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Re: Müllermühle Hafen

Beitrag von Tekalo »

erloeser hat geschrieben:Müller Schäl- und MahlmühleBild
Gelsenkirchen, Abbild einer großen Stadt, 1955

Könnten das die oben erwähnten U-Boot Druckkörper sein?

Antworten