Verschiedene Bus- und Straßenbahnlinien Gelsenkirchen

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2379
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Heinz O. hat geschrieben:[...]
über die Middelicher Straße fuhr lt. Stadtplan 1932 die
Vestische Linie 13 von der Cranger Straße
(Dort gab es auf Höhe Frankampstraße einen Wendekreis) bis
zur Ewaldstraße und bog dann dort ab in Richtung Recklinghauser Straße
Bild
wann die Linie eingestellt wurde weiß ich leider nicht.
Hierzu findet sich im Buch "Auf Schienen zur Schicht - Die Geschichte der Straßenbahn in Bottrop, Gladbeck und Kirchhellen" von Klaus Giesen folgende Notiz:

[...] Ein Jahr später (gemeint ist 1908) folgte ab Herten der Abzweig nach MIddelich, über Resse und Erle. Diese beiden Linien (die genannte und die Stammlinie Recklinghausen, Steintor - Herten - Wanne, Bahnhof) wurden zum Unternehmen "Recklinghausener Straßenbahnen" zusammengefasst. [...] Zu diesem Zeitpunkt (1939) waren die 1908 eröffnete Strecke Herten - Resse - Middelich bereits wieder stillgelegt [...] Zu Beginn des Jahres 1929 hatte das Liniennetz der Vestischen folgendes Aussehen: ... Linie 13 Resse - Erle-Middelich 2,7 km

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17550
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bretterbude hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:[...]
über die Middelicher Straße fuhr lt. Stadtplan 1932 die
Vestische Linie 13 von der Cranger Straße
(Dort gab es auf Höhe Frankampstraße einen Wendekreis) bis
zur Ewaldstraße und bog dann dort ab in Richtung Recklinghauser Straße
Bild
wann die Linie eingestellt wurde weiß ich leider nicht.
Hierzu findet sich im Buch "Auf Schienen zur Schicht - Die Geschichte der Straßenbahn in Bottrop, Gladbeck und Kirchhellen" von Klaus Giesen folgende Notiz:

[...] Ein Jahr später (gemeint ist 1908) folgte ab Herten der Abzweig nach MIddelich, über Resse und Erle. Diese beiden Linien (die genannte und die Stammlinie Recklinghausen, Steintor - Herten - Wanne, Bahnhof) wurden zum Unternehmen "Recklinghausener Straßenbahnen" zusammengefasst. [...] Zu diesem Zeitpunkt (1939) waren die 1908 eröffnete Strecke Herten - Resse - Middelich bereits wieder stillgelegt [...] Zu Beginn des Jahres 1929 hatte das Liniennetz der Vestischen folgendes Aussehen: ... Linie 13 Resse - Erle-Middelich 2,7 km
dann passt ja die Aufnahme der Linie die ich aus dem Jahr 1908 habe (aber aus rechtlichen Gründen hier nicht einstellen kann :( )
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
nollendorfer
Beiträge: 3
Registriert: 08.03.2012, 15:43
Wohnort: Liederbach am Taunus

Haltestelle der Linien 380/381 zwischen "Im Sundern" und "Pumpwerk"

Beitrag von nollendorfer »

[...] Der 380 war auch sehr lang von Buer Rathaus über Hbf bis nach Bochum Höntrop Zilleweg.
Weiß hier im Forum jemand wie die Haltestelle zwischen "Im Sundern" und "Pumpwerk" (direkt an der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal) hieß?

Da ist selten jemand ein- oder ausgestiegen.

Lucasdakar
Beiträge: 398
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Dorsten-Rhade

Re: Haltestelle der Linien 380/381 zwischen "Im Sundern" und "Pumpwerk"

Beitrag von Lucasdakar »

Hallo:

Die Haltestelle hate den Namen , " Hafen Hugo" und wurde erst mit dem Fahrplanwechsel zum 28.Mai 1972 von der Linie 80, später 380 angefahren.
Davor hielt nur die Linie 81 an der Haltestelle.

Das gleiche wurde dann auch mit der Haltestelle Caubstraße umgestzt und als Halt für die Linie 80 eingerichtet, vorher hielt nur die Linie 81 dort.

Quelle : Fahrplanbuch Jahresfahrplan 1972/73

Lucasdakar
nollendorfer hat geschrieben:
15.05.2024, 15:26
[...] Der 380 war auch sehr lang von Buer Rathaus über Hbf bis nach Bochum Höntrop Zilleweg.
Weiß hier im Forum jemand wie die Haltestelle zwischen "Im Sundern" und "Pumpwerk" (direkt an der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal) hieß?

Da ist selten jemand ein- oder ausgestiegen.
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

Benutzeravatar
nollendorfer
Beiträge: 3
Registriert: 08.03.2012, 15:43
Wohnort: Liederbach am Taunus

Re: Verschiedene Bus- und Straßenbahnlinien Gelsenkirchen

Beitrag von nollendorfer »

Danke, genau das habe ich auch so in Erinnerung. Mein Bruder (10 Jahre älter) wusste es nicht. ;)

Hafen Hugo passt.

Lucasdakar
Beiträge: 398
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Dorsten-Rhade

Re: Verschiedene Bus- und Straßenbahnlinien Gelsenkirchen

Beitrag von Lucasdakar »

Vielleicht weiß der 10 Jahre äletre Bruder, das die Linie 80 und 81 früher über die Uechtingstraße fuhr.

Die Haltestelle " Im Sundern" trug früher den Namen " Zeche Graf Bisrmack 1/4"

Lucasdakar
nollendorfer hat geschrieben:
15.05.2024, 20:59
Danke, genau das habe ich auch so in Erinnerung. Mein Bruder (10 Jahre älter) wusste es nicht. ;)

Hafen Hugo passt.
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

Antworten