Luftschiffe und Ballons über der Stadt

Von Flughäfen und Flugmaschinen und von mutigen Männern in ihren fliegenden Kisten

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Heute über Buerstädt

Beitrag von Heinz H. »

Ein Werbezeppelin...

Mit der Nase nach unten ging es abwärts! :shock: :shock: :shock:

Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Heute über Buerstädt

Beitrag von Heinz H. »

Ein Werbezeppelin...
Hinterm Gartenzaun kam er dann herunter. 8)
Bild
Den Leuten ist Gottseidank nix passiert, die konnten sich alle abseilen und nach Hause gehen. :wink:

Bergmannsglücker Märchenstunge
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8642
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Heute über Buerstädt

Beitrag von Heinz H. »

Ein Werbezeppelin...

@Benzindepot,
gezz kannze ihn abholen! :lol:

Gut's Nächtle
Heinz H.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18853
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Heute über Buerstädt

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz H. hat geschrieben: Ein Werbezeppelin...

@Benzindepot,
gezz kannze ihn abholen! :lol:

Gut's Nächtle
Heinz H.
@Heinz H.: :up:

Dankeschön, so was fehlte mir noch.

ich lass den dann noch mal fliegen :

Bild (Foto : Heinz H.)


..... :winken:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Kneisslbauer
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2009, 08:38
Wohnort: Gelsenkirchen Ückendorf

Beitrag von Kneisslbauer »

Das bekannte Luftschiff ist auch bei Dunkelheit unterwegs. In langsamer Fahrt habe ich es am 26.10.2010 über Ückendorf fotografiert. Zu sehen war in Leuchtschrift Werbung für die WAZ und Schlagzeilen des Tages. Leider ist die Qualität der Bilder sehr schlecht, da ich doch so aufgeregt war und erst glaubte ein Ufo gesehen zu haben.

M. Bauer

WAZ
Bild

Streik
Bild
tschüss und doof

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

  • von waldbröl hat geschrieben:
    Feldmarkmafia hat geschrieben:
    AlterMann hat geschrieben: An Flügen über, sagen wir statt Buer besser Gelsenkirchen, gibt es keinen Zweifel.
    Ja,die gab es.
    Jeweils die Lz127 (Graf Zeppelin) und die Lz129 (Hindenburg).
    Die Lz4 wurde am 5.August 1908 in Echterdingen nahe Stuttgart zerstört.
    Woher weist du das? Warum bzw.wie wurde er zerstört?

    Wolle

    Bild

    Statt zu "landen", wurde auch mal "gewassert":
    Bild
    Zur Geschichte der Zeppeline gehört nicht nur "Trumpf", sondern auch "Bomben auf England".

    am

    Bilder aus "Durch die Weite Welt", Franckh'sche Verlagshandlung Stuttgart

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1557
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Es gibt ein schönes Buch über die Geschichte der Zeppeline.

Dr. Wolfgang Meighöner, M.A. Desdemona Vagedes, Dr. Klaus-Jürgen Wrage: Das Jahrhundert der Zeppeline, Jubiläumsedition Zeppelinpost, Hamburg 2000.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3437
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Luftschiff überm alten Rathaus

Beitrag von Akkiller »

Bild
Sammlung Wolfgang Schröer ca. 1910er Jahre

Bild
Sammlung Wolfgang Schröer ca. 1910er Jahre

Frage an die lieben Freunde/Freundinnen der Verwaltung, ob es sinnvoll erscheint, ggf. diese Motive auch in den Threat Rathaus am Machensplatz einzubetten? :roll:
Diese Motive passen hier hinsichtlich auch wegen der Luftschiffe!

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Zum vorigen Beitrag:
Die beiden Bilder sind unterschiedliche Ausschnitte ein und derselben Aufnahme (siehe Fußgänger und sonstige Kleinigkeiten!) Das obere Bild ist eine Handkolorierung des unteren, die Wolken sind hineinmontiert (wahrscheinlich bei beiden), ferner das Luftschiff (wahrscheinlich bei beiden).
am

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Mittwochnachmittag, gesichtet von Buer kommend über Bismarck.
Bild
Über Bismarck.
Bild
Über Bismarck.
Bild
Fahrt nach Süden zur Stadtmitte.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Den hab ich am Mittwoch ca 14.00 Uhr von der A 40 von Wattsche aus Richtung GE gesehen.

Wolle

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Obwohl direkt kein Bezug zu Gelsenkirchen besteht,möchte Ich an dieser Stelle an den schrecklichen Unfall vom 12. Juni 2011 erinnern.

Wie das passieren konnte,entzieht sich vollkommen meinem Verständnis.

Blimp Spirit of Safety 1,Kennung G-TLEL,Modell A60+

Bild

(Quelle:Lightship Europe Limited)

In Gedenken an den Luftschiffer Mike Nerandzic.

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Dieses Luftschiff war heute mal wieder über GE zu sehen.
Fliegt ja häufiger über GE
Bild
Heute flog dieses Teil aber sehr tief, da konnte ich mit meiner Knips mal ein Detail knipsen.
Bild

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 885
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Das Luftschiff fährt!

Beitrag von Anthro »

In dem Fred ist immer davon die Rede, daß das Luftschiff fliegt. Das ist falsch! Ein Luftschiff fährt! Ebenso wie der Gas- bzw. Heißluftballon.

Fliegen tun die Flugzeuge, das ist ja auch eine ganz andere Technik.

Ich bin vor Jahren mit einem Heißluftballon gefahren und anschließend zum "Luftbaron Ulrich im Adler von Alpen zum Staatsforst von Altfeld" getauft worden. Bei Todesstrafe bzw. Runde ausgeben darf man in Luftfahrerkreisen niemals im Zusammenhang mit Ballons und Luftschiffen von "fliegen" sprechen. Übrigens, ein Schiff fliegt ja auch nicht, warum soll es das Luftschiff tun?

Was häufig über GE zu sehen ist ist übrigens ein sog. Blimp, ein Prall-Luftschiff. Ein Zeppelin dagegen, der ja ähnlich aussieht, hat in der Hülle ein festes Gerüst und darin sind die Kammern, die das Gas enthalten.

Zu dem Unfall kürzlich: Gasballons und Blimps sind in der Regel mit Wasserstoffgas gefüllt, das um einiges billiger ist als das nicht brennbare Helium. In den USA fahren Ballons und Luftschiffe meist noch mit Helium, das geht aber langsam zur Neige. Nach dem 1. Weltkrieg wurde es Deutschland verboten, Ballons und Luftschiffe mit Helium zu fahren, da man den Kriegseinsatz verhindern wollte.

Klugscheißermodus aus!
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

wilhelminer52 hat geschrieben:Dieses Luftschiff war heute mal wieder über GE zu sehen.
Fliegt ja häufiger über GE
Bild
Heute flog dieses Teil aber sehr tief, da konnte ich mit meiner Knips mal ein Detail knipsen.
Bild
Dann muß es ja bei der WAZ, "Fahr mit!" heißen!

Antworten