Krieg in der Ukraine

Weltweite Ereignisse, denen man sich nicht entziehen kann oder entziehen konnte. Der Blick der Gelsenkirchener auf die Welt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Altstädter
Beiträge: 518
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Altstädter »

Bild

heen
Beiträge: 581
Registriert: 23.07.2018, 10:10
Wohnort: GE-Scholven

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von heen »

Heute Mittag sind ein Schwung Sprinter (siehe hier) vom Parkplatz MediShop, Feldhauser Straße losgebraust.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16383
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Heinz O. »

heen hat geschrieben:
08.03.2022, 13:36
Heute Mittag sind ein Schwung Sprinter (siehe hier) vom Parkplatz MediShop, Feldhauser Straße losgebraust.
Medishop - Hilfskonvoi nach Ukraine
https://www.medishop-gmbh.eu/
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

romeospider
Beiträge: 298
Registriert: 19.11.2019, 16:29
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von romeospider »

remutus hat geschrieben:
08.03.2022, 04:59
Russland droht mit Gas- und Öllieferstopp, war ja wohl zu erwarten.
Wie ernst ist es denn mit unserer Solidarität mit der Ukraine?
Wären wir bereit, im Winter die Heizung herunterzudrehen? Den Individualverkehr massiv einzuschränken?
Wären wir bereit, Millionen Flüchtende aufzunehmen?
Polen hilft schon einer Million, wir geraten schon bei 15.000 ins Schleudern und stellen Zelte auf.
Der Krieg wird auch durch uns finanziert.
Ich fürchte, in angespannten Zeiten werden viele Dinge durcheinander geworfen. Bin ich vielleicht ein besserer Mensch, da ich für die Ukrainehilfe gespendet habe, schon vor zwei Jahren 7000 Liter Heizöl zu Superpreisen gebunkert habe (rein zufällig natürlich), mehr mit dem Elektroroller fahre als mit dem Dieselauto und schon vor 8 Wochen voll getankt habe, meinen Nachbarn getröstet habe (er hatte gerade auf Gasheizung umgestellt)? - Nun gut..., einen Makel habe ich dennoch: Schon 1965 habe ich den Kriegsdienst mit der Waffe verweigert.

Wer sich etwas Zeit nehmen kann, der lese den Artikel von Prof. Dr. Thomas Fischer (war Vorsitzender Richter am 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs, ist Autor des Standard-Kommentars zum Strafgesetzbuch):

"Scholz hat Recht: Mitten in die Kriegseskalation hinein vertritt die Bundesregierung die These, es sei für den inneren Frieden Deutschlands wichtig, weiter russisches Gas und Öl zu importieren. Der Gedanke ist richtig und ausbaufähig.

https://www.spiegel.de/panorama/ukraine ... 65146ee8a8

Im übrigen können sich nicht alle Solidarität leisten (sie sind schon ganz unten), ich schon.
Wer lobt ist mächtig. Wer gelobt wird ist schwach. Wer gelobt werden möchte ist ein Sklave.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8184
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Lichterkette für den Frieden

Beitrag von Heinz H. »

Gestern gab es am Bergmannsheil in Buer eine Aktion für den Frieden in der Welt. Im Innenhof zwischen Reha- und Kinderklinik wurde eine Lichterkette auf dem Boden entzündet.
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild


Versuch einer Rekonstruktion:
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3294
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von remutus »

romeospider hat geschrieben:
08.03.2022, 16:02
Ich fürchte, in angespannten Zeiten werden viele Dinge durcheinander geworfen.
Ja, ich glaube, Du bringst da was durcheinander.
Russland droht mit dem Stopp der Lieferungen, was Scholz meint, ist der russischen Regierung völlig egal. Der innere Frieden wird schon lange durch zunehmende Verarmung eines großen Teils der Bevölkerung bedroht, obwohl wir soviel Gas, Öl und Kohle von Russland beziehen.

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2669
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Minchen »

Ein paar Tage nach der freundlichen Erinnerung "des Internets", dass Russland und die Ukraine zu den größten Weizenproduzenten der Welt gehören, war ich heute bei Penny im Wiehagen und habe festgestellt, dass Mehl komplett ausverkauft war. Toilettenpapier gab es reichlich.

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2669
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Minchen »

Bild
Vor einer Stunde war ich tanken. Rekordpreise sondergleichen, aber voll wie sonstwas. Vor mir an der Zapfsäule ein Wagen mit ukrainischem Kennzeichen. Diesel kostet 6 Cent mehr als Super. Am Montag war der Preis gleich - jeweils 1,98€.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2669
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Minchen »

Bild
Meine TankstellenApp jetzt gerade.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2669
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Minchen »

Minchen hat geschrieben:
09.03.2022, 13:47
Ein paar Tage nach der freundlichen Erinnerung "des Internets", dass Russland und die Ukraine zu den größten Weizenproduzenten der Welt gehören, war ich heute bei Penny im Wiehagen und habe festgestellt, dass Mehl komplett ausverkauft war. Toilettenpapier gab es reichlich.

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
Jetzt war ich neugierig und noch im anderen Penny. Kein Mehl, alle anderen Weizenprodukte wie Nudeln, Toast, Brot und Kelloggs vollzählig vorhanden. :o
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3260
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Neben Mehl ist auch Speiseöl teilweise ausverkauft. Aldi Süd hat die Abgabe seiner Eigenmarke auf 4 Flaschen pro Kunde beschränkt.

Die Ukraine gilt als weltgrößter Produzent und Exporteur von Sonnenblumenöl.

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2669
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Minchen »

Jetzt wollte ich gerade Sonnenblumenöl googeln, aber schon bei "sonne" kam als automatische Ergänzung "Sonnenblumenöl". Mmh.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

matz
Beiträge: 963
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von matz »

Die haben das mit dem sofortigen Stopp von Öllieferungen falsch verstanden.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16383
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Heinz O. »

ja, uns Deutsche geht es schon ganz schön schlecht :o :shock:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16383
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine

Beitrag von Heinz O. »

Stadt bereitet Emscher-Lippe-Halle für Erstaufnahme von Menschen aus der Ukraine vor
Impfzentrum ab nächste Woche an neuem Ort/ Gelsenkirchener Konvoi auf dem Rückweg
WEITERLESEN:
https://www.gelsenkirchen.de/de/_meta/a ... kraine-vor
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten