Frühlingserwachen

Auswirkungen der Natur auf Gelsenkirchen und seine Einwohner

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
heen
Beiträge: 907
Registriert: 23.07.2018, 10:10
Wohnort: GE-Scholven

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von heen »

Die waren aber flotter.
Sind gerade durch Scholven durch.

Edit:
15 Minuten später:
Waren wohl erst die ganz eiligen.
Jetzt kommt der Rest.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4449
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Prömmel »

Hier mal was für brucki, wenn auch - natürlich - noch ohne Blüten:

Bild

Hat sich vor ein paar Jahren auf unserer (Holz-)Terrasse wohl mal selbst ausgesät. Vielleicht wurde uns der Samen / die Pflanze aber auch von irgendwelchen Vögeln beschert.
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3728
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Wenn ich ein Kranich wär,
fällte es mir schwer,
bei solchen Temperatoren,
zu ziehen in den Norden. :lol:

Gerade wieder eine Schar über Scholven gehört, die nach Norden zieht.
Viele verlieren ihren Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.
Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1640
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von manuloewe59 »

Auf dem Nachbargrundstück.

Bild
Bild
Auch im Alten steckt Wichtiges für die Zukunft.

M@nu

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8543
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich stelle mir gerade den timo und meine Tochter gleichzeitig bei mich innen Garten vor und denke: die wissen gar nicht welche angst sie verursachen, also die frühen Libellen und die Wespe die im Totholz rumsucht und wenn die Insekten das wüssten würden sie uns den Garaus machen

und so ganz nebenbei fällt mir ne Frage ein

ist Insektenspray ainklich noch frei verkäuflich?

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18716
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Benzin-Depot »

kleinegemeine01 hat geschrieben:
21.04.2022, 19:38
ist Insektenspray ainklich noch frei verkäuflich?
Insekten inner Sprühdose? :D Ganz bestimmt. :ja:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8584
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Heinz H. »

Benzin-Depot hat geschrieben:
21.04.2022, 19:46
kleinegemeine01 hat geschrieben:
21.04.2022, 19:38
ist Insektenspray ainklich noch frei verkäuflich?
Insekten inner Sprühdose? :D Ganz bestimmt. :ja:
:lachtot:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5882
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von rapor »

Das sind aber nur ganz kleine da drin...fein dosiert
und es wird sicher eine Initiative gegen die nichtartgemäße Haltung in Dosen gegründet und für das Verbot von Fliegengittern. Dann können sie frei leben, artgemäß, in Sekten.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3728
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Frühlingserwachen?

In einem Nachbarhaus treibt ein Mann eine Frau bis aufs Dach. Die Frau flüchtet vor ihm immer weiter, immer weiter. Doch der Mann läßt nicht von ihr ab. Sie ruft um Hilfe. Der Mann kommt näher, jetzt ist sie an der Giebelwand angekommen. Am Abgrund. Sie ruft wieder ... gurr, gurr ... und fliegt davon. :wink:
Viele verlieren ihren Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.
Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Pedda Gogik
Beiträge: 2082
Registriert: 15.07.2014, 17:41
Wohnort: Buer-Centraal

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Pedda Gogik »

Es geht wieder los ..... :wink: (Die erste Blüte in diesem Jahr bei uns im Garten) :up:


Bild

kefir
Beiträge: 233
Registriert: 14.06.2021, 08:00

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von kefir »

Schon erstaunlich was gerade sprießt und blüht im Wintermonat Februar. Noch vor 3 Jahren hatten wir genau in diesen Tagen Eis und Schnee, mit nächtlichen Temperaturen von minus 15 Grad. Busse und Bahnen stellten den Verkehr ein. Ab dem 17. Februar stiegen die Werte schon wieder auf 10 Grad plus. Mal abwarten, was noch so kommt.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8584
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Frühlingserwachen

Beitrag von Heinz H. »

Bild

Frühlingserwachen im Goldbergpark in Buer
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten