Große Hitze - Wann wird es endlich wieder Winter?

Auswirkungen der Natur auf Gelsenkirchen und seine Einwohner

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

omopitz hat geschrieben:@Pünktchen
Ich hab schon recht annehmbare Ideen was Essen im Sommer angeht.

@Semmel
Stell dich mal nicht so an!
Werter omo
Ja, wat Essen angeht kennste Dich mit aus:)
Ansonsten stell ich mich nich an, hab schon häufiger bei so Temperaturen gespielt, manchmal bekomme ich davon durch zu hohen Blutdruck dann Nasenbluten und sehe aus als würd ich bei Kiss oder GWAR spielen (spiel ja trotzdem weiter und schleuder dann halt mit Blut um mich, sind bloss keine Blutkapseln sondern echt).
Hab doch gar nix gegen die Temperatur, iss bloss immer Scheisse wenn man auf einmal das Gefühl hat jemand hat die Heizung von 1 auf 12 gedreht. :)
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

dann Nasenbluten und sehe aus als würd ich bei Kiss oder GWAR spielen (spiel ja trotzdem weiter und schleuder dann halt mit Blut um mich, sind bloss keine Blutkapseln sondern echt).
Bor ey echt geil!
Ist ja fast so wie bei Alice Cooper und mit solch einer Einlage habt ihr noch keinen Plattenvetrag oder rchtige Tournee?
Oder ist das mit dem Blutauffüllen ein Problem? :wink:
Hatte so etwas aber auch gehabt in der Art, ist sehr unangenehm, habe aber seit einigen Jahren Ruhe damit.

micha1904
Beiträge: 130
Registriert: 05.11.2007, 13:09
Wohnort: GE-Erle
Kontaktdaten:

Beitrag von micha1904 »

Is ja der pure Wahnsinn.. :lol:

war gerade vor der Tür eine Rauchen und nur vom stehen schwitzt man. Heute Abend geht es nach Velen mit der E2 Jugend des Erler SV 08. Wir werden dort bis Sonntag zelten und unseren Saisionabschluss feiern. Bin mal gespannt, wie das wird bei der Hitze.. Auf jedenfall freue ich mich schon riesig :D

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

omopitz hat geschrieben:
dann Nasenbluten und sehe aus als würd ich bei Kiss oder GWAR spielen (spiel ja trotzdem weiter und schleuder dann halt mit Blut um mich, sind bloss keine Blutkapseln sondern echt).
Bor ey echt geil!
Ist ja fast so wie bei Alice Cooper und mit solch einer Einlage habt ihr noch keinen Plattenvetrag oder rchtige Tournee?
Oder ist das mit dem Blutauffüllen ein Problem?
Plattenvertrag machen wir nicht, haben genug Labelanfragen, können uns immer was aussuchen.
Blutauffüllen iss kein Problem, einfach weiter Bier saufen ;)
Hatte so etwas aber auch gehabt in der Art, ist sehr unangenehm, habe aber seit einigen Jahren Ruhe damit.
Nu mal ernsthaft: dann weisste ja wie dat iss, lustig auf jeden Fall nicht
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Benutzeravatar
Begine
Beiträge: 814
Registriert: 01.04.2010, 11:05
Wohnort: Erle

Große Hitze 2010, Wann wird es endlich wieder Winter ?

Beitrag von Begine »

Ich bin am Sonntag zu einem Beginen-Workshop in der VHS. Wir gut aufgeheizt sein der Bau wegen Flachdach und so.
Weiß jemand ob die dort auch den einen oder anderen Ventilator haben?
Sonst bring ich meinen von zu Hause mit.

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1295
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Beitrag von Anne Bude »

Diese Temperaturen sind für meine Nachbarinnen Anlass zur Schwerstarbeit: TEPPICHWASCHEN!

Pünktchen
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2010, 17:27
Wohnort: bis 1978 Hassel, danach Resse

Beitrag von Pünktchen »

Semmel hat geschrieben:Glaub nicht das es morgen plästert, eher Sonntag.
Puh, bei 37°C spielen wird auch nich gerade erfrischend sein.
Egal, durch und nicht meckern, bin froh das es endlich mal wieder warm ist (wenn auch ein wenig übertrieben warm)
Jau, stimmt,
also, morgen nochmal das selbe, bitte!
Rekordtemperaturen bis 40 Grad.
Vor Public-Viewing wird gewarnt. :kopfball:

Meckern bringt nur mehr Wärme! :motzschild:

Alles wird gut! :wink:

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2816
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Mückenschwärme

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
ich habe den heißen Sonntagnachmittag auf dem schattigen Aussichtsbalkon auf dem Mechtenberg verbracht, dort lie0 es sich mit einem Fläschchen Wasser gut aushalten.
Das dachten sich wohl auch die Mücken, die zu Hunderten meinen Kopf umschwirrten...Bild

... und den Blick auf die Rheinelbe-Halde etwas trübten :wink:
Bild

Aber gestochen haben sie nicht :D
Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Mal hoffen das es mit der s....ß Hitze bald vorbei ist, das ist ja fürchterlich. Mir macht die Htze sehr zu schaffen, wie schön wäre es wenn ich jetzt Urlaub hätte und gar nicht aus dem Haus müste, doch leider die Arbeit ruft, und wenn man aus dem Haus geht, kriegt man nen Hammer vorm Kopf.

Doch vielen Leuten, vor allem mit Herz-Kreislauf Problemen macht dieses Wetter zu schaffen.

Ich sag mal bis höchstens 25 grad ist es noch angenehm, alles was darüber geht, kann man inne Pfeife rauchen.

Ich find das jetzige wetter einfach nur zum :kotz:

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4287
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Stadtgarten hat geschrieben:wie schön wäre es wenn ich jetzt Urlaub hätte und gar nicht aus dem Haus müste
Wenn ich arbeiten müsste, hätte ich die letzten beiden Tage in einem angenehm klimatisierten Büro verbracht. Aber ich hatte Urlaub. Und den hatte ich u.A. dafür eingeplant, mein Fahrrad zur Inspektion zu bringen, weil das die letzte Gelegenheit vor Ablauf der Garantie Anfang September ist. Und mein Fahrradhändler sitzt im hintersten Winkel von Marl.

Gestern in der Hitze hingestrampelt, gerade noch rechtzeitig vor dem Unwetter angekommen. Der geplante Zug zurück von Marl-Sinsen fuhr (wie ich erst nach 20 Minuten Wartezeit in der Hitze auf dem Bahnsteig erfuhr) dann unwetterbedingt nicht, also die Ochsentour mit dem 222er und der 302.

Heute dann das ganze in umgekehrter Richtung. Immerhin: Der Zug nach Sinsen verkehrte wieder planmäßig, und ganz so heiß war es auch nicht mehr. Da es auf dem Rückweg mit dem Rad immer wieder Regenschauer gab, habe ich mich gegen meine Stammstrecke über Westerholt, Resse und die Münsterstraße entschieden, weil man sich auf letzter kaum unterstellen kann, sondern bin den Umweg über Buer gefahren.

Jetzt bin ich wieder zu Hause und habe eine unangenehme Kombination von Sonnenbrand und Muskelkater. Irgendwie ist man als Büromensch nix mehr gewöhnt. :(

Benutzeravatar
kdl
Beiträge: 449
Registriert: 28.10.2008, 09:52
Wohnort: Bergmannsglück
Kontaktdaten:

Beitrag von kdl »

Unser Haus wurde vor dem Winter isoliert! Der Vermieter meint die Wärme geht nicht mehr raus...recht hat er! Unbedeutende 34 Grad in der Wohnung, nix mit Luftzug etc. :/
im Moment sind es 29°.........ist ja auch erst 21.41 Uhr

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Vor allem ist es mist, das man gegen die hitze nichts machen kann. Im Winter gegen die kälte kann man ja noch was machen, z.B. Heizung aufdrehen, dick anziehen usw. Aber gegen die miese Hitze ist man ja machtlos. Hätte ich die Auswahl zwischen der Hitze oder der Kälte, so würde ich lieber die Kälte vorziehen. :D

Benutzeravatar
kdl
Beiträge: 449
Registriert: 28.10.2008, 09:52
Wohnort: Bergmannsglück
Kontaktdaten:

Beitrag von kdl »

ein bisschen was kann man gegen die Hitze machen: z.B. sich im Baumarkt um die Klimageräte kloppen...live erlebt :weapon2:

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

kdl hat geschrieben:ein bisschen was kann man gegen die Hitze machen: z.B. sich im Baumarkt um die Klimageräte kloppen...live erlebt :weapon2:
Jop das stimmt schon, aber dan möchte ich nicht die Stromrechnung erleben, soweit ich weiss verbrauchen Klimageräte ja sehr viel Strom. Auch der Einbau ist ja nicht einfach, man braucht ja ein Loch in der Wand wo der Schlauch drann kommt, damit die Hitze entweichen kann.

Benutzeravatar
kdl
Beiträge: 449
Registriert: 28.10.2008, 09:52
Wohnort: Bergmannsglück
Kontaktdaten:

Beitrag von kdl »

ich habe ja auch mit Gedanken an so eine Klimakiste gespielt, aber der Stromverbrauch ist heftig.... zwischen 2 und 4 tsd Watt in der Stunde...da schwitze ich lieber für ein paar Tage, wobei schwitzen in der eigenen Wohnung auch einen angenehmen Nebeneffekt haben kann :stumm:

Antworten