WAZ ist aus der WAZ geworden? - Stilblüten und Schlimmeres

Tageszeitungen und regelmäßig erscheinende Zeitschriften aus und für Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Gleich drei Lokalredakteure der einzigen verbliebenen GE-Tageszeitung, die die GG bis vor einigen Tagen noch nicht kannten? Das mag man ja kaum glauben, zumal es eine vergleichbare Themenfundgrube im Internet kaum anderswo geben dürfte.

Ich hatte mich ja neulich schon gewundert, wieso z.B. die hier im Forum zu findende Auseinandersetzung mit der Namensgeberin einer Schule noch nicht bis zur WAZ durchgedrungen ist:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 294#280294
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Benutzeravatar
Bummi
Beiträge: 1138
Registriert: 18.01.2009, 23:44
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von Bummi »

@ Krevert

Ich gehe mal davon aus, dass unsere liebe Chronistin nicht von Lokalredakteuren sprach, sondern von Mitgliedern des Leserbeirates, dem sie selbst eben auch angehört!!!
Chronistin66 hat Folgendes geschrieben:
Mutti hat Spaß denkt Vati hat Folgendes geschrieben:

Die hilflos anmutenden Versuche, einen Leserbeirat zu etablieren, der für Leserinteressen eintritt, war (...) eine Luftnummer
Am 31. März trifft sich der "hilflos anmutende Versuch". Sprich der Leserrat! Da ich eines der "Versuchkaninchen" bin, was die WAZ versucht zu "ethablieren" und die Sache sehr ernst nehme, werde ich die Redaktion auf diesen Fred aufmerksam machen!
Doro
:wink:

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Newsticker Gelsenkirchen mehr...

* Gelsen-Net informiert Firmen über Apps Jörn Stender, Gelsenkirchen
* Bewaffnete überfallen Tankstelle in Ückendorf DerWesten, Wattenscheid
* Comedian Olaf Schubert kam gut an Redaktion, Gelsenkirchen
* Ärzte informierten über Darm-Probleme Kira Schmidt, Gelsenkirchen
* Olaf Schubert im MiR Sebastian Konopka, Gelsenkirchen
* Bewaffnete Maskierte überfallen Tankstelle DerWesten, Gelsenkirchen
* Neuer Vorsitzender bei der Agentur für Arbeit Friedhelm Pothoff, Gelsenkirchen
* Autofahrer klagt gegen Polizei und Richter Elisabeth Höving, Gelsenkirchen
* Grüner Stadtrat legt Mandat nieder Inge Ansahl, Gelsenkirchen
* WAZ-Medizinforum Thomas Schmidtke, Gelsenkirchen

---------------------------
Das ist eine Kopie von Der Westen, Gelsenkirchen. Also schreiben die Mitglieder des Leserbeirates schon die Artikel selbst. :wink:
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Benutzeravatar
Bummi
Beiträge: 1138
Registriert: 18.01.2009, 23:44
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von Bummi »

Menno Krevertchen,
sach doch nich gleich krummen Hund für mich.

Abba hasse wohl Recht, denn se schreibt ja, datt se den Fred inne Redaktion ansprechen will...
War nur so mein spontanen Gedanke, datt die Doro hier von ihre Kollegen spricht und nich vonne Schreiberlinge selba.

:entschuldigung: :ichdoof:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Ja wo denn? Buer oder Horst?

Beitrag von Heinz H. »

WAZ hat geschrieben: 5000 Besucher beim Frühlingsmarkt in Gelsenkirchen-Buer
Horst. Zum elften Mal bereits fand jetzt der Frühlingsmarkt des Rotary Clubs Schloss Horst statt...
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 03845.html

___ :roll: :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Verunglimpfung von Ortsteilnamen? Oder Unkenntnis?

Bild


http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 49105.html
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Benutzeravatar
Mutti hat Spaß denkt Vati
Beiträge: 700
Registriert: 30.01.2008, 07:12

Beitrag von Mutti hat Spaß denkt Vati »

Niccolo hat geschrieben:Verunglimpfung von Ortsteilnamen? Oder Unkenntnis?

Bild


http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 49105.html
Neee, das ist Kreativität: Rottenhausen liegt südöstlich oder nordwestlich von Horst in Buer...

***totlach***

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Gestern in der WAZ und dann noch in richtig schön groß.
Komisches Wort, kennt das jemand?
Bild

Wolle

Distanz
Abgemeldet

Beitrag von Distanz »

Autofahrer in Gelsenkirchen von der Straße gefegt

Unfall in Gelsenkirchen-Rotthausen: Der Fahrer eines Opels wurde schwer bis lebensgefährlich verletzt. Die Hattinger Straße war in beide Richtungen für etwa 30 Minuten gesperrt.

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 32383.html

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Aus der heutigen Ausgabe.
Man achte auf den letzten Namen ........ :D Bild

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Das erinnert mich an einen deutschen Kanzler, der mal einen
Brief an Hernn Hugo Bergwerk geschrieben hat.

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Jungsmiemen

Beitrag von Emscherbruch »

Heute lieferte die WAZ einen Bericht nach über das Gastspiel der AvD-Theatergruppe "Alternative Drama Highlights" in Cottbus, das Mitte März, also vor gut einem Monat, stattfand.
(Siehe auch http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 783#294783)

Dem Autor P.M. gelang ein wunderbarer Tippfehler. Er schrieb über "Jungsmiemen" auf der Bühne. Kann passieren. :wink:
WAZ vom 13.04.2011 hat geschrieben:Eine wirklich seltene Premiere erlebte jetzt die Theatergruppe des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums. Mit ihrer Interpretation von Dr. Jekyll and Mr. Hyde weihten die Jungsmimen aus Buer den Neubau des Kinder- und Jugendtheaters in Cottbus ein.
Nachtrag:
Jetzt auch online bei DerWesten.de: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 36851.html
Zuletzt geändert von Emscherbruch am 13.04.2011, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16645
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

ich möchte nicht hoffen, dass nun eventuell jemand bei der WAZ, bez. "der.westen.de" auf die Idee kommt, eine Kolumne über Stilblüten bei den Gelsenkirchener Geschichten anzulegen. :grübel:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Wie mans nimmt

Beitrag von Emscherbruch »

Das wäre natürlich extrem schlecht.
Würde es doch die Redakteure für Jahre von ihrer eigentlichen Arbeit abhalten.

Oder nein, das wäre natürlich extrem gut.
Würden die neuen Redakteure so ganz nebenbei eine Menge Dinge über ihren eigentlichen Arbeitsschwerpunkt Gelsenkirchen erfahren.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 2062
Registriert: 18.08.2008, 19:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra »

Heute in Der Westen:
Gelsenkirchen. Die Bertelsmann-Stiftung hat eine Studie zur Kinderarmut veröffentlicht. 32,4 Prozent der unter 15-Jährigen in Gelsenkirchen beziehen Leistungen der Kommune. Damit gehört Gelsenkirchen zu den Städten mit der größten Kinderarmut in Deutschland.
Der Westen

Nicht erwähnt wird hierbei, dass die Bertelsmann-Stiftung ein Think-Tank ist, die ihre eigenen Interessen verfolgt und keine neutralen aus Sicht der Gesellschaft. Hier geht es um Privatisierung des öffentlichen Dienstes und Rankings.

Mehr Informationen: Nachdenkseiten

Unseriös ist, dass sich Medien dieser Studien bedienen ohne aufzuklären, dass die Informationen nicht im Interesse des neutralen Journalismus sind.

Antworten