Stadtspiegel Gelsenkirchen

Tageszeitungen und regelmäßig erscheinende Zeitschriften aus und für Gelsenkirchen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Bernhard Roth
Abgemeldet

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Bernhard Roth »

Rapor schreibt mir aus der Seele. Habe der WAZ angeboten, mehr fürs Abo zu bezahlen, wenn sie mich von diesen lästigen Beilagen, überhaupt von der Reklame verschonen. Das Virus hat da vorübergehend Erleichterung gebracht.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3136
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bernhard Roth hat geschrieben:Habe der WAZ angeboten, mehr fürs Abo zu bezahlen, wenn sie mich von diesen lästigen Beilagen, überhaupt von der Reklame verschonen
Was erwartest du? Die Werbung ist die Haupteinnahmequelle der Funke Medien Group. Von den paar Euros der Abonennten können die nicht leben. Selbst wenn du mehr als die 42,90 €/Monat zahlen würdest, wäre das ein Tropfen auf den heißen Stein.

Es können und wollen sich schon jetzt nicht mehr viele ein Abo dieser Zeitung (WAZ, NRZ, etc.) leisten. Ich kann die Leute verstehen. Die Qualität (Rechtschreibung, Ortskenntnisse) hat deutlich abgenommen. Für die Blaulicht-Artikel hat man das Presseportal der Polizei. Andere Artikel befassen sich häufig mit Firmen, die auch in der Zeitung inserieren. Von unabhängig möchte ich da nicht sprechen.

Mir fehlt nicht die WAZ, sondern ein neutrales Presseorgan, dass sich täglich mit Gelsenkirchen auseinandersetzt.

Im Übrigen gehört das hier nicht in den Fred Stadtspiegel, obwohl der auch zur Funke Medien gehört.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3136
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Ich muß mich revidieren was meine Lohnkürzung anbetrifft. Die Funke Medien wollten nicht den Mindestlohn unterwandern. Mein etwas niedrigerer Lohn resultierte aus dem Hackerangriff. Dadurch wurden die Löhne manuell berechnet mit einigen Rundungen. Der fehlende Lohn wird nachbezahlt.

Dieser Hackerangriff hatte eine Dimension, die ich so nicht geahnt habe. Wie ich heute erfahren habe, bekamen/bekommen alle Mitarbeiter in der Verwaltung der Funke Medien neue Labtops. Das ist ein großer Aufwand. Und ich hoffe, das System ist dann nicht mehr so verwundbar.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5234
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von rapor »

Sind die dann aus Labskaus und versprechen mehr Labsal bei der Arbeit, laborae, im Labor?
Duck und wech...
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Mücke
Beiträge: 309
Registriert: 13.08.2015, 16:11
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Mücke »

Im neuen Stadtspiegel vom 26.5.21 wird berichtet,
dass der Corona Inzidenzwert in GE seit vergangenem Mittwoch unter 150 lag.
Seit dem 18.5.21 liegt jedoch der Wert unter 100!
Da kann man mal sehen, wie schnell die Zeit vergeht,
bzw. wie viele Tage im Vorhinein die Zeitung gedruckt wird.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3136
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Der Stadtspiegel wird im Normalfall einen Tag vorher gedruckt. Also die Mittwochsausgabe am Dienstag. Die wird dann am Dienstagabend an die Verteilstellen geliefert. Die Beiträge können natürlich etwas älter sein.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9350
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von brucki »

In der aktuellsten Stadtspiegel-Ausgabe ist zu lesen, dass ab sofort nur noch eine Ausgabe erscheint, und zwar die samstägliche.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3136
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Der Stadtspiegel begründet das mit den Folgen der Pandemie, unter der die Medienbranche gelitten habe. Sie sehen sich gezwungen, die Erscheinungsweise den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen.

Ein Gutes hat die Entscheidung: Weniger Altpapier. :lol:

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6248
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Lo »

Das ist bei uns in Oberhausen auch so.
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16148
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz O. »

Pedder vonne Emscher hat geschrieben:
06.01.2022, 18:55
Ein Gutes hat die Entscheidung: Weniger Altpapier.
Stimmt !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5234
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Stadtspiegel Gelsenkirchen

Beitrag von rapor »

ich bin für Werbung nur auf Anforderung. Ich hab letztes Jahr mal wieder reingeschaut, es hat sich für mich nicht gelohnt.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten