Saison-Hinrunde 2022/2023

Geplauder über Schalke 04 im Saisonverlauf seit 2007

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

kleinegemeine01 hat geschrieben:
13.08.2022, 19:19
Fussek is so geil oder?
jau solange die Farben stimmen : schalke :
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

puh, ein hart erkämpfter Punkt heute gegen die Wölfe. Aber mal ehrlich: Kämpfen alleine wird bei den meisten Spielen in der BL nicht reichen. Ein bischen mehr muss bzw. sollte da noch kommen.
Und wenn wir am Ende der Saison da stehen wo wir z.Zt. stehen wäre ich voll zufrieden.
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Wacholderjupp
Beiträge: 68
Registriert: 13.04.2022, 23:13

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Wacholderjupp »

Das wir es schwer haben konnte man schon vorher ahnen. Und die Bestätigung haben wir in den ersten drei Spielen bekommen.Jetzt kommen die bärenstarken Unioner aus Berlin.
Die drei Punkte gehen am nächsten Spieltag nach Berlin, allerdings nicht nach Köpenick, sondern nach Lichtenrade, da kommt mein Berliner Kumpel her, der seit über 20 Jahren
in der Arena eine Dauerkarte hat und in Berlin die Schalker Fahne hochhält. Selbstverständlich ist er auch am kommenden Spieltag live dabei gegen Union.
Kurz gesagt, aus diesem Holz sind viele Schalker geschnitzt, und deshalb gehören wir in 1. Liga.
Übrigends Glückwunsch nochmals nach Berlin, an den Rot-Weißen aus der Nachbarstadt, diese haben ja auch schon ihren 2 Punkt ergattert. Wann haben die nur das letzte mal in der Bundesliga gespielt? Gefühlt als Adenauer Kanzler war. Glückauf!

matz
Beiträge: 1003
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von matz »

Wacholderjupp hat geschrieben:
21.08.2022, 09:53

Übrigends Glückwunsch nochmals nach Berlin, an den Rot-Weißen aus der Nachbarstadt, diese haben ja auch schon ihren 2 Punkt ergattert. Wann haben die nur das letzte mal in der Bundesliga gespielt? Gefühlt als Adenauer Kanzler war. Glückauf!
Ganz genau zu Zeiten, als Helmut Schmidt Bundeskanzler war. Adenauer hat 1963 gerade noch die ersten zwei Monate der neuen Bundesliga als Kanzler erlebt.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Heinz O. hat geschrieben:
20.08.2022, 18:53
Und wenn wir am Ende der Saison da stehen wo wir z.Zt. stehen wäre ich voll zufrieden.
Und wenn am Spielende weniger Spieler mit Krämpfen liegen, sondern alle noch stehen können.
Wer spielerisch zu schlecht ist, muß leider rennen. Spielerisch und erstaunlicher Weise auch konditionell ist noch reichlich Luft nach oben.
Gegen die Eisernen wird es echt hart, da sehe ich auch keinen Punkt für uns.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Wacholderjupp
Beiträge: 68
Registriert: 13.04.2022, 23:13

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Wacholderjupp »

Ich möchte noch einmal auf die Antwort von Matz zurück kommen.
RWE hat es in 7 Jahren Bundesligazugehörigkeit zeitgleich unter 4 deutschen Bundeskanzlern zu spielen.
Als RWE 1966 erstmals aufgestiegen ist, war noch Ludwig Erhardt am Drücker.
Beim 2. Aufstieg war Kiesinger der Kanzler.
Und auch in der Zeit von Willi Brandt war Essen in der Bundesliga.
Zuletzt war es Helmut Schmidt, und dann auf Wiedersehen bis in die 4. Liga. 5. Liga haben die auch noch geschafft!
4 Bundeskanzler in nur 7 Spieljahren in der 1. Liga verteilt auf einen Zeitraum von 11 Jahren, RWE hält wohl da den Rekord!

Das ist aber genug zu Rot-Weiß, ich bin ein echter Schalker, war schon vor der Bundesliga in der Glückauf Kampfbahn dabei
und hatte den Bundeliga Start am 24.8.1963 dort auch erlebt. Beim 2:0 Sieg, Tore Koslowski und Gerhardt, gegen Stuttgart.
Das waren noch die guten alten Zeiten, da konnte man noch dem Radi oder uns Uwe kurz die Hände schütteln, wenn
wir das Glück hatten das Vorspiel zu bestreiten, oder Balljungen waren. Das waren noch Spieler zum anfassen.

Zum Schluß noch meine Saisonprognose:
S04, Bochum, Hertha, Wolfsburg, Augsburg, Stuttgart und sogar Bremen werden die letzten Plätze unter sich ausmachen.
Schalke als 15. wäre toll. Man muß eben 3 der oben angeführten Mannschaften am Ende hinter sich lassen. Glück Auf!

Bahnschalker
Beiträge: 217
Registriert: 31.07.2011, 22:20
Wohnort: Feldmark

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Bahnschalker »

Ich bin zufrieden, wenn am Ende alles rausgehauen wurde. Besser mit Krämpfen am Boden liegen, als nach verlorenen Spielen scherzend mit dem Gegner plaudern. Dass wir die Liga nicht in Grund und Boden spielen würden, sollte doch jedem klar sein. Wir sind auf einen guten Weg und den müssen uns weiter jeden Punkt erkämpfen.

Und irgendwelche Neudrittligisten interessieren mich nicht. Adenauer oder Schmidt hin oder her.
Nicht der Bessere soll gewinnen, sondern Schalke!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

jep
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Nimm du den Ball, ich will ihn nicht
Am vergangenen Wochenende hat der Klub RB Leipzig besiegt, beide Tore fielen nach Kontern, der Ballbesitz lag bei 32 Prozent.
Schalke hatte etwas mehr Ballbesitz und pumpte beim =:0 mit Krämpfen auf dem Rasen.
Bülter:"Wir müssen versuchen, mehr Phasen im Spiel zu haben, in denen wir uns mit dem Ball erholen können. Das wird der Schlüssel zum Erfolg sein."
https://www.sportschau.de/fussball/bund ... z-100.html
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Bahnschalker
Beiträge: 217
Registriert: 31.07.2011, 22:20
Wohnort: Feldmark

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Bahnschalker »

1:6 war happig - und auch in der Höhe völlig verdient gegen Union Berlin verloren. Die Qualität der Mannschaft ist schlechter als in der Aufstiegssaison. Uns fehlt Ko Itakura an allen Ecken und Enden. Harit muss ja eine gigantische Einsatzprämie im Vertrag haben. Ob er auf der Tribüne und auf dem Trainingsplatz seinen Marktwert halten kann wage ich zu bezweifeln.

Das waren heute 2 Schritte zurück. Machen wir in Stuttgart wieder drei vor.
Nicht der Bessere soll gewinnen, sondern Schalke!

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1242
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von revier04 »

Vorab: ich habe das Debakel heute nicht gesehen. Fußball verfolge ich nur noch am Rande. Viele Dinge sind mittlerweile wichtiger, als Fußball. Dennoch verfolge ich natürlich die Spiele von S04. Die Abwehrleistung des Team in den bisherigen Spielen ist unterirdisch. Der Sturm nicht vorhanden. Zudem fehlt mir die Abgezocktheit im Team um gegen die Mitkonkurrenten gegen den Abstieg zu bestehen. Das ist alles zu naiv im Spiel.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Watt binnich froh!
Fast hätte ich es mir angeguckt, Glück gehabt...
Schauerlich

Thiaw angeblich vor dem Echsel nach mailand.
Positiv aufgefallen ist er mir in letzter Zeit leider nicht mehr.
https://www.fussballtransfers.com/a8044 ... ch-italien

Update (10:49 Uhr): Der Wechsel von Thiaw ist wohl nur noch Formsache. Nach ‚Bild‘-Informationen ist der Innenverteidiger bereits in Mailand angekommen und legt zur Stunde den Medizincheck ab.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3372
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Ersatz für Thiaw scheint gefunden zu sein. Sepp van den Berg, 20 jähriger Niederländer, soll vom FC Liverpool ausgeliehen werden.

Einen van den Berg (Ulrich) hatten wir ja schonmal. Er spielte von 1972 bis 1976 in der Schalker Bundesligaelf.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Ich bin gespannt, was der AC für Thiaw abdrückt, die Vermutungen gehen von 5 - 10 Mios.
Und der Sepp will lieber zu uns als zu den Blackburn Rovers, angeblich soll noch ein Buli-Verein interessiert sein.
Harrit bei Leicester im Gespräch, die wollen aber nur eine Leihe. Und wir 5 Millionen Gehalt von der Payroll.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

Bewegung im Kader: Thiaw nach Milan und Idrizi auf Leihbasis nach Regensburg. Mal gucken was noch passiert, ist ja erst 10:20 :roll:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten