Saison-Hinrunde 2022/2023

Geplauder über Schalke 04 im Saisonverlauf seit 2007

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Wacholderjupp
Beiträge: 68
Registriert: 13.04.2022, 23:13

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Wacholderjupp »

Den Deel hat noch mit Harfid hat noch der Jobst eingefädelt..
Der angebliche "Schalker" Jobst sich hat gerne feiern lassen und hat als er unter Druck kam
die Kurve gekratzt. Das war seine beste Aktion, sagte mal mein Berliner Schalke-Kumpel.
Jetzt versucht er das gleiche Spielchen bei Fortuna Düsseldorf,
aber da wird es schwieriger. Denn die Wirtschaft brummt zur Zeit nicht, siehe Hakle, Düsseldorf.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Schade gestern, vom Gefühl her war mehr drin. Aber wenn man den besten offensiven Spieler erst 10 Minuten vor Schluß bringt, muss man über das Ergebnis froh sein.
Unser neuer Stürmer spielt den gleichen Mist wie früher bei der Fortuna, auch schade.
Naja, Hauptsache Golsburg verliert heute.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Bahnschalker
Beiträge: 217
Registriert: 31.07.2011, 22:20
Wohnort: Feldmark

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Bahnschalker »

Im Nachhinein ist man immer schlauer. Ich hatte auf Latza gewartet und ihn statt Kral gebracht. Vielleicht kann Danny im Training den Trainer von einem Startelfeinsatz überzeugen. Auf der Bank nutzt dir der Kapitän nichts.

Insgesamt haben wir ein Vakuum im Mittelfeld. Flick und Krauß machen das sehr gut, aber dann kommt ein Loch. Da fehlt wirklich Zalazar, der sich die Bälle aus der Tiefe holt. Larsson hat mich noch nicht überzeugt. Mohr (auch ein Guter) auf den Flügel, dann könnte Ouwejan wieder hineinkommen.

Trotzdem: Das Wesentliche ist die Einstellung der Truppe. Die stimmt, trotz individueller Schwächen. Deshalb weiterarbeiten und keine Diskussionen über Trainer, Torwart oder zu langsame Abwehrspieler. Obwohl ich zugebe, dass ich Itakura und Churlinov schon nachtrauere.
Nicht der Bessere soll gewinnen, sondern Schalke!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Geht aus Schalker Sicht alles glatt, wird Amine Harit im kommenden Sommer fest zu Olympique Marseille wechseln.
Bis zum Saisonende ist der Offensivmann an die Franzosen verliehen, bei insgesamt 15 Pflichtspieleinsätzen greift eine Kaufpflicht über fünf Millionen Euro.
Laut der ‚Bild‘ muss der Bundesligist eine Abfindung über 1,5 Millionen Euro an Harit bezahlen, sollte der Wechsel wie erwartet über die Bühne gehen. Der Grund: Bei Harits Vertragsverlängerung im Dezember 2019 wurde das Jahresgehalt auf stolze 5,5 Millionen Euro angehoben.

https://www.fussballtransfers.com/a2088 ... -abfindung
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

mit solchen Verträgen hat Heidel den Verein fast in den Ruin getrieben. (Und nicht nur mit sowas) :motz:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Wacholderjupp
Beiträge: 68
Registriert: 13.04.2022, 23:13

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Wacholderjupp »

Mit Heidel fingt zwar der Niedergang erst an, und er hat auch den Harit geholt. Ab 14.3.2019 hieß der Schalke Manager aber Jochen Schneider.
CT hatte Schneider als Retter geholt, aber wie sich jetzt immer mehr rausstellt, war er auch ein Geldverschwender und sportlich hat er den
Kollpas richtig perfekt gemacht. In der Schneider-Zeit sind uns in der Bundesliga höchstens 3 Siege gelungen?
Als Filialleiter einer schwäbische Kreissparkasse hätte ich mir Schneider eher vorstellen können.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Heinz O. »

Sorry, Wacholderjupp hat natürlich recht ! Und es stimmt, mit CH fing das Dilemma erst richtig an.
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Ron Shannon
Beiträge: 78
Registriert: 04.04.2022, 17:33

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von Ron Shannon »

Vergesst mir in diesem Zusammenhang bitte den "Metzger" nicht. Der war nämlich zu oft mit Uli Hoeness zusammen und meinte, dass man ganz einfach an den Schwarz-Gelben vorbeiziehen könne. Geld schießt zwar bedingt Tore, aber Spiele werden bekanntlich in der Abwehr gewonnen! Leider hat es Rudi Assauer versäumt, jemanden neben sich zu dulden und als Nachfolger aufzubauen, der dem "Metzger" ebenso Paroli hätte bieten können. Jetzt heißt es einfach nur noch "Back to the roots"

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5568
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Saison-Hinrunde 2022/2023

Beitrag von rapor »

Zurück zum Wir, im normalen Fernsehprogramm.
Die erste Episode trägt den Titel „Schicht im Schacht“. Sie wird am 27. Oktober um 0.45 Uhr auf RTL gezeigt. Tags darauf, am 28. Oktober, laufen alle sechs Folgen am Stück – auf dem RTL-Spartensender NITRO. Beginn des Serien-Marathons ist – wie könnte es auch anders sein - um 19.04 Uhr. Die sechste Folge beginnt dann um 23.55 Uhr.

https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 61497.html
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten