Parkstadion

von der Glückaufkampfbahn bis zur Arena

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Das Schleckermäulchen ist Ulrike Meyfarth.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Leere Ränge

Beitrag von Prömmel »

Krevert hat geschrieben:Beim Blick auf die leeren Ränge bei den Leichtathleten fällt mir ein, dass es mal in den 70ern im Parkstadion eine Sportveranstaltung gab (welche, habe ich leider vergessen), bei der im Vorfeld leere Ränge befürchtet wurden. Da ging Kultusminister Girgensohn her und ordnete für NRW einen Wandertag an, wobei das Ziel auch vorgeschrieben wurde: Parkstadion! Da war die Bude wenigstens halb voll.
Das könnte gut bei dieser Veranstaltung gewesen sein :Bild
Die Jugend-Meisterschaft 1974 fand ja nur wenige Tage vor dem Beginn der Sommerferien in NRW (25.7.) statt. Da hätte es ja ganz gut gepasst.
Ich weiß allerdings nicht, ob damals in den Schulen samstags noch (so wie zu meiner Zeit ein paar Jahre vorher) unterrichtet wurde oder ob es zu dem Zeitpunkt an den Schulen schon die "Fünf-Tage-Woche" gab.
Die Vorkämpfe am Freitag fanden erst ab 15 Uhr statt. Da hätte ein Wandertag eher wenig Sinn gemacht. Allerdings war, wenn ich mich recht erinnere, an dem Freitag der Eintritt frei.

Auf jeden Fall meine ich, dass die Veranstaltung an allen drei Tagen recht gut besucht war.
Ich selbst war jedenfalls wahrscheinlich an allen drei Tagen, zumindest aber am Samstag und am Sonntag dort, auch wenn die Abrisse meiner EintrittskarteBild (die ich damals wohl über die Gelsenkirchener Sportjugend bekommne habe) etwas anderes zu sagen scheinen.

Prömmel
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Könnte sein, könnte aber auch ein Länderspiel im Frauenfußball oder Jugendfußball gewesen sein.
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Länderspiel im Frauenfußball ist, zumindest was die 70er Jahre betrifft, nicht möglich.
Da das erste offizielle Länderspiel der Frauen erst Ende 1982 stattfand und Jürgen Girgensohn im Spätherbst 1983 aus seinem Amt als Kultusminister ausschied, passt das auch kaum für die 80er Jahre.

Jugend-Länderspiel könnte sein. Ich kann mich da aber an keines erinnern, das in den (frühen) Siebziger Jahren im Parkstadion stattgefunden hat. Über Veranstaltungen der späteren 70er Jahre kann ich allerdings gar nichts sagen.

Es könnte allerdings möglich sein, dass der fragliche Wandertag zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 1975 durchgeführt wurde.

Prömmel
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Jugendländerspiel

Beitrag von friedhelm »

Es gab 1974 ein Schüler- oder Jugendländerspiel im Parkstadion. Das deutsche Team spielte dort gegen die Vertretung aus Irland. Entdeckt wurde hier meines Wissens Thomas Kruse für die Königsblauen.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

@ prömmel
Ich glaube die ersten "Länderspiele" der Damen, wurden von der Damenmannschaft Bad Neuenahr bestriitten
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Friedhelms Hinweis auf das Jugendländerspiel könnte gut passen.

Die ganze Haupttribüne mit Kindern/Schülern gefüllt, Schulwandertag ins Parkstadion, Anfang/Mitte der 70er Jahre - bestimmt kommt hier mal ein GGler rein, bei dem es bei diesen Stichworten klick macht und der das bestätigen kann.
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Detlef Aghte hat geschrieben:@ prömmel
Ich glaube die ersten "Länderspiele" der Damen, wurden von der Damenmannschaft Bad Neuenahr bestriitten
detlef
Ich hatte ja auch von "offziellen Länderspielen" geschrieben, und die gab es, wie gesagt, erstmals 1982.
Vorher war mal das Team von SSG Bergisch-Gladbach quasi als halboffizielle Nationalmannschaft zur inoffiziellen Frauenfußballweltmeisterschaft (die wohl um 1980 in Taiwan stattfand) geschickt worden, da der DFB zum damaligen Zeitpunkt noch keine offizielle Nationalmannschaft hatte. Bergisch-Gladbach hat das Turnier dann sogar gewonnen.

SC 07 Bad Neuenahr wurde übrigens zum einzigen Mal in der Saison 1977/78 Deutscher Damenfußballmeister (damals hieß es wohl offiziell tatsächlich noch "Damen"). Von dem Team hab ich in meiner Sammlung noch ein Mannschaftsfoto mit allen Autogrammen. Ich glaub, ich hab die Karte mal bekommen, als ich in einer Sportschule (Hennef ?) auf die Mannschaft getroffen bin. Ist aber auch möglich, dass das bei einer Tour nach Bad Neuenahr oder nach Ahrweiler war.

Prömmel
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Krevert hat geschrieben:Friedhelms Hinweis auf das Jugendländerspiel könnte gut passen.

Die ganze Haupttribüne mit Kindern/Schülern gefüllt, Schulwandertag ins Parkstadion, Anfang/Mitte der 70er Jahre - bestimmt kommt hier mal ein GGler rein, bei dem es bei diesen Stichworten klick macht und der das bestätigen kann.
(Zumindest der ganz frühe) Anfang der 70er Jahre geht nicht, da das Parkstadion ja erst 1973 fertiggestellt wurde.

Irgendwas von einem Schüler-Länderspiel im Parkstadion hab ich auch noch irgendwo im Hinterkopf. Ich meine aber, es gab da mal eins gegen England. Das müsste dann allerdings wohl irgendwann Anfang der 80er Jahre gewesen sein.
Wenn es in der Zeit bis ca. 1975 gewesen wäre, hätte ich eigentlich dort gewesen sein müssen. Das hätte ich mir damals bestimmt nicht entgehen lassen.

Aber ich kenn da einige Spezialisten, die es eigentlich wissen müssten. Bei denen werd ich mich mal erkundigen.

Prömmel
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Länderspiel

Beitrag von friedhelm »

Das Länderspiel gegen die Auswahl von Irland (ich erinnere mich noch sehr gut an die außergewöhnlich vielen "Blauen" im Team) muss nach der Einweihung im Oktober 1973 und Herbst 1976 im Parkstadion stattgefunden haben. Danach wurde ich "dienstversetzt" und habe nichts mehr (leider) dem großen und kleinen Sport in Ge anne Linse gehabt. Vielleicht finde ich ja noch die entsprechenden Foto-Negative von damals wieder.

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Der Zeitraum 73-76 kommt hin, ich war zu jener Zeit auf einer Realschule in Buer. Dort, also in der Schule, haben wir übrigens auch mal Länderspiele live im TV gesehen (WM 74 oder EM 76), entweder gab es da auch mal nachmittags Unterricht (wohl Sport) oder es waren freiwillige Treffen.
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

cue
Abgemeldet

Re: Jugendländerspiel

Beitrag von cue »

friedhelm hat geschrieben:Es gab 1974 ein Schüler- oder Jugendländerspiel im Parkstadion. Das deutsche Team spielte dort gegen die Vertretung aus Irland. Entdeckt wurde hier meines Wissens Thomas Kruse für die Königsblauen.
Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

es ist immer wieder unheimlich, was hier zu Tage tritt
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Länderspiel

Beitrag von friedhelm »

Da lag ich ja mit meiner Vermutung fast richtig. Ich war aber der Ansicht, das Spiel hat irgendwann im Sommer stattgefunden. Naja, man kann sich ja auch irren..

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Krevert »

Detlef Aghte hat geschrieben:es ist immer wieder unheimlich, was hier zu Tage tritt
detlef
Wohl wahr, eine tolle Fredentwicklung! Und ich kann jetzt dank Friedhelm und Cue hinter einem bisher ungeklärten Vormittag meines Lebens einen Haken machen. :D
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Antworten