Vogelwelt in Gelsenkirchens Gärten

Die Vögel des Himmels mögen alle in diesem Forum fliegen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

alfons1967
Beiträge: 518
Registriert: 14.12.2012, 21:27

Beitrag von alfons1967 »

Bild
Bild

Alfons
© Alfons1967

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Eben um 4,02 Uhr ist die Vogelwelt in unseren Gärten erwacht. Die Amseln haben das Konzert eröffnet. Jetzt zwitschert alles was das Zeug hält. :D

Ob ich gleich noch einschlafen kann bei dem lauten Gesinge :ka:


Wolle

alfons1967
Beiträge: 518
Registriert: 14.12.2012, 21:27

Beitrag von alfons1967 »

Raben mögen keine Greifvögel in ihrem Revier,
da gibt es was auf die Federn:

Bild
Alfons
© Alfons1967

alfons1967
Beiträge: 518
Registriert: 14.12.2012, 21:27

Nistkästen

Beitrag von alfons1967 »

Villa mit Balkon und Veranda
Bild

Sozialer Nistkastenbau?
Bild

Alfons
© Alfons1967

alfons1967
Beiträge: 518
Registriert: 14.12.2012, 21:27

Beitrag von alfons1967 »

Schwanzmeise
Bild
Zaunkönig
Bild
Bild

Alfons
© Alfons1967

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 877
Registriert: 14.10.2007, 11:45
Wohnort: Berger Feld

Beitrag von Stefan »

Guten Morgen GG'ler,

mal wieder etwas aus dem heimischen Garten. :)

Bild

Ein Rotkehlchen.

Viele Grüße,
Stefan
"Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."*

*Edward A. Murphy

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3286
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Grünspecht

Beitrag von remutus »

BildKuck nicht so böse, ich will nur ein Foto von Dir

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3254
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Kg's Beitrag im Fred Vogelzug schien mir für den Zaunkönig nicht zu passen. Aber geht mir ähnlich wie kg01. Vor 4 oder 5 Jahren hatte ich auf meiner Terrasse unter dem darüberliegenden Balkon ein Zaunkönignest. War verlassen. Jahrelang hab ich die kleinen Piepmätze nicht mehr gesehen. Erst vor ein paar Wochen saß mal wieder einer auf dem Zaun an meiner Terrasse. Das läßt hoffen. Auch ein Amselmännchen machte sich zuletzt über die Beeren des Feuerdorns her und hat den einen Strauch fast ganz alleine leergefuttert. Amseln waren zuletzt auch selten.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8332
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Es ist mir ein Wunsch zu sagen: Nisthilfen, Nistkästen nicht an die Südwand eines Hauses oder Garage oder Schuppen ohne Beschattung aufhängen. Es wird zu heiß da drin, wenn fast den ganzen Tag die Sonne darauf prallt.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8332
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich kenne nun jeden noch so leise gezirpten Warnlaut von Amsel, Kohlmeise und Rotkehlchen.

Dat Weibchen vonne Meisen tut so, wenn ich in Nistkastennähe bin, als wäre sie verletzt und versucht so meine Aufmerksamkeit auf sie zu richten. Sie wirkt dann wie ein unerfahrener Jungvogel der nach Futter bettelt.

Wenn Amsel, Meise und Rotkehlchen gleichzeitig wegen Katze im Garten warnen - muß man erst mal lernen dat herauszuhören

Miriwi
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2019, 23:23

Wunderschöne Gärten

Beitrag von Miriwi »

Gärten sind doch wirklich einfach etwas tolles!
Ich bin immer noch am Schwärmen von unserem Besuch im botanischen Garten während unseres Sommerurlaub Südtirol. Das muss man erlebt haben! w ww.trauttmansdorff.it

Benutzeravatar
Ströppken
Beiträge: 470
Registriert: 06.07.2018, 14:32
Wohnort: Recklinghausen

Beitrag von Ströppken »

Der Star z.B kann menschliche Laute nachahmen.

Wußte ich früher auch noch nicht, bis ich einen Pfiff hatte, um meinen Hund zurückzurufen im Garten.

Nach einiger Zeit kommt genau dieser Pfiff retour aus den Bäumen, auf denen die Stare sitzen....
Glück auf!

Das Gegenteil von Wissen ist nicht Unwissen, sondern die Illusion, wissend zu sein. (Stephen Hawking)

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1508
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: Vogelwelt in Gelsenkirchens Gärten

Beitrag von manuloewe59 »

Kürzlich bei der Nachbarin im Garten aufgenommen. :wink:

Bild
Bild
M@nu

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8332
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Vogelwelt in Gelsenkirchens Gärten

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich war immer neidisch, ne nicht neidisch, eher interessiert daran, auch mal eine Nachtigall in unmittelbarer Nähe zu haben.
Diesen Frühling ist es soweit.
Nachtigall innen Baum in Sichtweite täglich früh morgens singend für mich.

so genial

schüttel Dein Speck und lock heran was du so brauchst
sing loud baby
sing little bird
Pavarotti/Brown is like a nightingale fight
but go away, shut up - bird wins

Antworten