Vogelwelt in Gelsenkirchens Gärten

Die Vögel des Himmels mögen alle in diesem Forum fliegen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Jazzam
Abgemeldet

Meine Vogelwelt

Beitrag von Jazzam »

Bild
Foto: pito

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Vom 13. bis 15. Mai findet die Stunde der Gartenvögel 2011 statt.

Hier gibts mehr Infos:

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/ ... tenvoegel/

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Re: Vogelwelt in Gelsenkirchens Gärten

Beitrag von staudermann »

Debray hat geschrieben:
BABALU hat geschrieben: Bei uns hat die neue Wohnungsgesellschaft voriges Jahr mitten in der Schlüpfzeit die Hecken vorm Balkon Ratzi-kahl schneiden lassen. Obwohl die wußten das sich da Nester befinden. Ich bin fast ausgeflippt. Ich glaube diese Jahr kommen die Vögel nicht mehr hier her.
Das ist eine Unverschämtheit!

In Deutschland ist es grundsätzlich verboten, in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September Bäume, Hecken, Wallhecken, anderes Gebüsch sowie Röhrichtbestände und sonstige Gehölze zu fällen, zu roden, auf den Stock zu setzen oder auf sonstige Weise zu beseitigen (Bundesnaturschutzgesetz § 39 Abs. 5).

Aber was nutzt das schon wenn es selbst Gelsendienste herzlich wenig interessiert dem nachzugehen (hab ich selbst vor ein paar Wochen so erlebt).

Debray
hat mit dem vogelfred wenig zutun was ist in deutscheland denn nicht verboten

glückauf

deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8337
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Der Buntspechttyp am grünen Verbindungsweg hier im Haverkamp hat ein neues Telefon.
Er klopft nicht gegen einen Baumstamm oder Ast um auf sich aufmerksam zu machen, da sucht er sich nur sein Futter und baut seine Baumhöhle.
Nun hat er einen guten Resonanzkörper entdeckt und stört allmorgendlich die Ruhe in der Nachbarschaft.
Der Specht sitzt auf einer Straßenlaterne und läßt mehrmals pro Minute sein schnelles Stakato auf dem Kunststoff (Plastik)schirm der Laterne erklingen.
Kann Frau da lange nein sagen? :lol:

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 872
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Anthro »

Jazzam hat geschrieben:Die Ergebnisse der "Stunde der Wintervögel 2011" liegen nun vor:

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/ ... &jahr=2011

Hier kann man sehen, wieviel Vögel einer Art in den Gelsenkirchener Gärten gezählt wurden.
Insgesamt - deutschlandweit - sieht der Bestand in GE aber eher schwächer aus..... :roll:

Bäume pflanzen, Nisthilfen bereitstellen..-

Wenn man sich das Zählergebnis für den Grau- und Grünspecht auf der NABU-Seite für Gelsenkirchen ansieht, so tendiert das gegen null. Aber auf den Friedhöfen an der Kirchstraße ist z.Zt. spechtmäßig der Teufel los. Ein Friedhofsgärtner sagte mir, daß es auf den bei den Friedhöfen und in dem angrenzenden Grünweg mehrere Grau- und Grünspechte gibt. Gesehen hab ich leider noch keine aber zu überhören sind sie nicht. Hat der NABU denn wirklich nur in den Gärten gezählt?
Der Friedhofsgärtner sagte auch, das es in letzter Zeit deutlich weniger Rabenvögel und Elstern auf den Friedhöfen gäbe. Das hat dazu geführt, daß die Anzahl der kleinen Singvögel stark angestiegen ist. Das höre ich sehr schön auf meinem morgendlichen Weg zur Arbeit. Am ALDI Kirchstraße ist dann Schluß mit lustig, da dort das Getobe der vielen Bezinstinker auf der Ringstraße alles übertönt.

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

In unserer Hecke bauen zur Zeit Amseln ihr Nest.Leider hat das auch die Nachbarskatze mitbekommen und schleicht seitdem verdächtig oft dort herum. :shock:

Distanz
Abgemeldet

Beitrag von Distanz »

Die will bestimmt nur spielen :stumm:

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Ein Fasanhahn mit mehreren Hennen tummelt sich auf dem Paddock meines Pferdes in Oberscholven.
Aufgenommen am 22.03.2011 um 8.46 Uhr morgens. Und leider nur das Handy dabei...
Sie tummeln sich gerne bei den Pferden, sind aber sehr scheu.

Bild
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ Mark Twain
www.projekt-menschenpflichten.de

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16383
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Emil-Zimmermann-Allee

Bild
Bild
[/center]
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Bild
Spatz (Sperling) im Rhododendron.

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Drossel im Versteck
Bild

Hier beobachtet er sein Revier
Bild

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Heute konnte ich diesen Vogelschwarm über GE beobachten:
Bild
Leider konnte ich mit meiner Knipse keine anderen Aufnahmen machen.
Habe mal eine Vergrößerung versucht, vielleicht kann jemand die Vogelart bestimmen
Bild
Bild

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Wenn ich das richtig sehe, sind das Störche.

Wolle

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Hab meiner Frau sofort geraten die Fenster zu schließen.
Nicht das die bei uns nochmal liefern.

Ja, das sind eindeutig Störche!!
Ein seltener Anblick bei uns.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Ich hätt se alle reingelassen :lol: .
Sind ja erstaunlich viele.
@ wilhelminer, wo hast du die geknipst, in welche Richtung flogen sie?

Wolle

Antworten