Negativ-Kartei_015 ISG-Presseamt GE-Hans Rotterdam Mai 1953

Fotosammlung der Nachkriegszeit bis etwa 1960

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Negativ-Kartei_015 ISG-Presseamt GE-Hans Rotterdam Mai 1

Beitrag von Duwstel »

Akkiller hat geschrieben: Bild

Negativ Kartei Nr 15_018 Rhein-Herne-Kanal
Bei dem Schleppkahn W.T.A.G. 90 handelt es sich um ein Schiff der Westfälischen Transport Aktien Gesellschaft. Diese Firma existierte von 1897 bis 1976 und gehörte mehrheitlich dem rheinisch-westfälischen Kohlensyndikat in Dortmund, Emden und Duisburg. Sie wurde während der Bauzeit des Dortmund-Ems-Kanal (1892 - 1899) gegründet.
Ihre Hauptaufgabe bestand zunächst auf dem Transport von Kohle aus dem östlichen Ruhrgebiet nach Emden. Auf dem Rückweg nach Dortmund hatten die Schiffe meist Eisenerz für die dortigen Hüttenwerke geladen. Die Reederei WTAG ging 1976 in der Stinnes Reederei AG auf.

Der Bauart nach handelt es sich bei diesem Schiffstyp um einen Dortmund-Ems-Kanal-Kahn (L 67m, B 8,20, Tiefg. 2,50m, 900t. Weitere Details vom Schiff sind nicht bekannt.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Negativ-Kartei_015 ISG-Presseamt GE-Hans Rotterdam Mai 1

Beitrag von Duwstel »

Duwstel hat geschrieben:
31.01.2015, 14:05
Negativ Kartei Nr 15_018 Rhein-Herne-Kanal
Daten zum Schleppkahn WTAG 90, L 66,95m, B 8,18m, Tg. 2,17m, Tonnage 834. Das Schiff wurde gebaut 1909 auf der Werft Wortelboer in Westerbroek bei Groningen.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 41
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Negativ-Kartei_015 ISG-Presseamt GE-Hans Rotterdam Mai 1953

Beitrag von henri I »

EINRICHTUNGSHAUS JOSEF WEBER

anfang der 70er jahren haben wir unsere erst wohnungseinrichtung wz, schlafzimmer usw.

im einrichtungshaus josef weber am rundhöfchen-sparkassenstr. gekauft.

den wz-schrank "dresdner barock" haben wir immer noch---stauraum massig, der wz-tisch auch noch im einsatz.

die waren waren beste qualität>>> kein 1 jahr standard.

beim aufbau-abbau wegen umzug und erneutem aufbau wurde vom fachmitarbeitern beste leistung erbracht.

es grüßt das revier
henri I

Antworten