Durchblicke

Stellt hier bitte eure <b>Fotos, Bilder, Gemälde, Skulpturen, Lieder, Songs, Texte und Filme</b> über Gelsenkirchen ein. Liebeserklärungen sind ebenso willkommen wie Hass- Spott- und Schmähgesänge .. Kreisler war doch so schön!

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Blick von der Zeche Westerholt auf Buer Rathaus.

Benutzeravatar
ausdemhinterhof
Beiträge: 1325
Registriert: 25.10.2007, 21:11
Wohnort: zwischen den Welten

och

Beitrag von ausdemhinterhof »

...und ich dachte das da hinten ist Amerika :roll:
lebdamitsonstnix

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8188
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Bild

irgendwo im Consol Park

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8188
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Bild

Heike
Abgemeldet

Beitrag von Heike »

Da schleiche ich doch letzter Tage so durch die Wanner Straße auf der Suche nach einem lohnenswerten Motiv, als ich das Objekt auf dem Foto entdeckte. Unmittelbar hinter dem Tor 1 von St. Gobain hatte ich mein Auto geparkt. Wie ich so vor mich hin fotografierte, und die Welt um mich herum vergaß, höre ich plötzlich quietschende Reifen hinter mir.
Aus den Augenwinkeln sah ich, daß das Quietschen zu den Reifen eines Streifenwagen gehörte, der sich quer hinter mein Auto gestellt hatte, um mir den Fluchtweg abzuschneiden.

Drei Uniformierte sprangen aus dem Dienstfahrzeug und kamen schnellen Schrittes mit entschlossenen Mienen auf mich zu. Instinktiv hob ich in alter Western-Manier beide Hände zum Himmel, allerdings ohne meine Kamera fallen zu lassen.

"Was machen Sie hier? Wen oder was fotografieren Sie?" Völlig verdattert antwortete ich wahrheitsgemäß: " Ich wollte nur das Rohr dort fotografieren". Der Wortführer verlangte meine Papiere und ließ mich die Hände herunter nehmen. Während einer der Beamten meine Papiere überprüfte, verlangte ein anderer die Kamera um den Wahrheitsgehalt meiner Angaben anhand der bereits gemachten Aufnahmen zu prüfen.

Die Situation entspannte sich umgehend, da die Kamera tatsächlich nur die von mir beschriebenen Bilder enthielt. Ich erhielt meine Papiere zurück und wurde mit den Worten " Nix für ungut und noch einen schönen Tag" wieder mir selbst überlassen.

Das ist das Foto zu dieser Geschichte:

Bild

Benutzeravatar
Oldone
Beiträge: 51
Registriert: 08.02.2007, 19:29
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Oldone »

Auch einen Durchblick hatte ich auf dem Gelände der Zeche Zollverein

Bild

Viele Grüße

Marcus

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9326
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ein Bekannter war auch mal sonntagsmorgens unterwegs um Fotos zu schießen, stand mitten auf einer ansonsten vielbefahrenen Straße als die Polizei angerauscht kam und fragte, was er da mitten auf der Fahrbahn täte.

Seine Erläuterungen, daß man von dieser Stelle das Motiv am besten draufbekäme und die Vorlage (das historische Foto) von der selben Stelle aufgenommen wurde, erregte bei den Beamten wohl mehr bemitleidende Blicke als Verständnis.

Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was die gedacht haben, als Du ihnen gestanden hast, daß Du DAS ROHR (!!!) fotografiert hast.... :lol:

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3390
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Buer

Beitrag von Akkiller »

brucki hat geschrieben:Ein Bekannter war auch mal sonntagsmorgens unterwegs um Fotos zu schießen, stand mitten auf einer ansonsten vielbefahrenen Straße als die Polizei angerauscht kam und fragte, was er da mitten auf der Fahrbahn täte.

Seine Erläuterungen, daß man von dieser Stelle das Motiv am besten draufbekäme und die Vorlage (das historische Foto) von der selben Stelle aufgenommen wurde, erregte bei den Beamten wohl mehr bemitleidende Blicke als Verständnis.

Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was die gedacht haben, als Du ihnen gestanden hast, daß Du DAS ROHR (!!!) fotografiert hast.... :lol:
Sowas gibts nur in Buer, Beckhausen und Umgebung und hat lange Haare!!! :blue_el:
Na,wer könnte das gewesen sein??? :lachtot:
Zuletzt geändert von Akkiller am 01.06.2009, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Heike
Abgemeldet

Beitrag von Heike »

brucki hat geschrieben:Ein Bekannter war auch mal sonntagsmorgens unterwegs um Fotos zu schießen, stand mitten auf einer ansonsten vielbefahrenen Straße als die Polizei angerauscht kam und fragte, was er da mitten auf der Fahrbahn täte.

Seine Erläuterungen, daß man von dieser Stelle das Motiv am besten draufbekäme und die Vorlage (das historische Foto) von der selben Stelle aufgenommen wurde, erregte bei den Beamten wohl mehr bemitleidende Blicke als Verständnis.

Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was die gedacht haben, als Du ihnen gestanden hast, daß Du DAS ROHR (!!!) fotografiert hast.... :lol:
Stell dir vor Brucki, die haben mich sogar gefragt für wen ich DAS ROHR fotografiere! Natürlich habe ich die Wahrheit gesagt - für mich. :D

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15916
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Buer

Beitrag von Heinz O. »

Akkiller hat geschrieben:
Sowas gibts nur in Buer, Beckhausen und Umgebung und hat lange Haare!!! :blue_el:
Na,wer könnte das gewesen sein??? :lachtot:
nö, gibtet auch in Erle, und Haare sind auch sehr kurz, also, es sind noch welche vorhanden :roll: :lol:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Re: Buer

Beitrag von Fuchs »

Akkiller hat geschrieben:
Sowas gibts nur in Buer, Beckhausen und Umgebung und hat lange Haare!!! :blue_el:
Na,wer könnte das gewesen sein??? :lachtot:
Na, der Onkel Tom? :roll:
Interoperabel!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9326
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Buer

Beitrag von brucki »

Fuchs hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:
Sowas gibts nur in Buer, Beckhausen und Umgebung und hat lange Haare!!! :blue_el:
Na,wer könnte das gewesen sein??? :lachtot:
Na, der Onkel Tom? :roll:
Hmmm, und ich dachte, NUR ICH kenne diese Story... :roll:

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3390
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Re: Buer

Beitrag von Akkiller »

Fuchs hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:
Sowas gibts nur in Buer, Beckhausen und Umgebung und hat lange Haare!!! :blue_el:
Na,wer könnte das gewesen sein??? :lachtot:
Na, der Onkel Tom? :roll:
Grrrrrrrrrrrr....wer hat das dem Fuchs verraten??? :roll:

Fuchs du bist einmalig...ein ganz kleiner Hinweis...lange Haare und du triffst den Nagel auf den Kopf...ja es war Tom der Angelripper!!!! :2thumbs:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Elise
Abgemeldet

Beitrag von Elise »

auf einem Bauernhof in Buer:
Bild
Elise

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Bild

Consol Park

Antworten