Gelsenkirchen als Drehort

Filme aus Gelsenkirchen, Schmalfilmer und Filmclubs.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 885
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Anthro »

Ziemlich aktuell gab es Dreharbeiten am Stern, an dem Wasser-Haus (Hauptstr./Bismarckstr.). Lt. einem Bekannten der dort in der Nähe wohnt, ging es um Szenen für "Drei !!!".
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

kefir
Beiträge: 252
Registriert: 14.06.2021, 08:00

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von kefir »

@ Benzin Depot. Ja das mag sein, aber die Abfahrt GE - Buer wurde eingeblendet. Und GE- Buer is ja nich Essen.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18900
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Benzin-Depot »

wobei Essen ja schon gefühltes GE sein kann. :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17578
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Heinz O. »

Benzin-Depot hat geschrieben:
15.08.2022, 18:38
wobei Essen ja schon gefühltes GE sein kann.
aber doch nicht Buer :lol:
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 816
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Westfale »

In der Wodanstraße in Erle (direkt an der Schallschutzmauer der Autobahn) gibt es Studentenwohnheime für die Studenten der Bochumer Hochschulen und unserer Westfälischen Hochschule. In einem der Gebäude gab es vor 16 Jahren ein "Gelsenkirchener Barockzimmer" das die Hausmeister liebevoll pflegten. Ob es das Zimmer immer noch gibt, weiß ich nicht.
Es diente damals als Set für die Ruhrgebietsklamotte "Der Prinz aus Wanne-Eickel". Andere Drehorte waren u.a. der damalige Biergarten in Burg Lüttinghof und der Golfplatz.
Hier ein Szenenbild (ich trug damals noch einen Schnäuzer.
Bild
westfale
Aus der Hochstraße darf keine Bahnhofstraße 2.0 werden.

Lucasdakar
Beiträge: 398
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Dorsten-Rhade

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Lucasdakar »

Solche Wohnstuben waren in meiner Kindheit der 60 iger Jahre, an der Tagesordnung!

Lucasdakar
Westfale hat geschrieben:
30.07.2023, 17:07
In der Wodanstraße in Erle (direkt an der Schallschutzmauer der Autobahn) gibt es Studentenwohnheime für die Studenten der Bochumer Hochschulen und unserer Westfälischen Hochschule. In einem der Gebäude gab es vor 16 Jahren ein "Gelsenkirchener Barockzimmer" das die Hausmeister liebevoll pflegten. Ob es das Zimmer immer noch gibt, weiß ich nicht.
Es diente damals als Set für die Ruhrgebietsklamotte "Der Prinz aus Wanne-Eickel". Andere Drehorte waren u.a. der damalige Biergarten in Burg Lüttinghof und der Golfplatz.
Hier ein Szenenbild (ich trug damals noch einen Schnäuzer.
Bild
westfale
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

kg01 oder so
Beiträge: 230
Registriert: 23.03.2023, 15:54

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von kg01 oder so »

war diese Aufnahme in den neuen Gebäuden oder im alten Hausmeisterhaus?

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 816
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Westfale »

kg01 oder so hat geschrieben:
31.07.2023, 16:29
war diese Aufnahme in den neuen Gebäuden oder im alten Hausmeisterhaus?
Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2006. Da gab es die neuen Gebäude noch nicht. Also das Hausmeisterhaus. Die Namensgeber haben ja auch die Ausstattung zusammengetragen.
w
Aus der Hochstraße darf keine Bahnhofstraße 2.0 werden.

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1338
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Film "Flächenbrand" nach Roman von Max von der Grün

Beitrag von blaumann »

moni53 hat geschrieben:
05.11.2007, 08:50
auch der film "flächenbrand" mit horst frank wurde in gelsenkirchen gedreht, unter anderem in erle in der rudelgasse, vor der privatisierung und renovierung der zechensiedlung
Auf facebook wurde gefragt:
A.F. hat geschrieben:Mal eine Frage in die Runde. Kennt jemand noch den Film "Flächenbrand" der im TV lief, nach einer Romanvorlage von Max von der Grün? Der Film spielt in Gelsenkirchen und wurde 1978 hier gedreht. Der handelt, in groben Zügen, von einem Arbeitslosen, der radikalisiert wird. In den Hauptrollen waren Horst Frank und Manfred Krug sowie Nina Hoger und Renate Küster zu sehen. Ich habe den Film damals gesehen. Während der Dreharbeiten kam die Schwiegermutter einer Nachbarin, die in Erle gewohnt hat, ganz aufgelöst zu uns und sagte:" Jetzt fahren die wieder mit Hakenkreuzfahnen auf LKWs durch die Cranger Straße, wie damals. Ich habe Angst." Sie hat es nicht mitbekommen, daß es Dreharbeiten waren. Eine DVD existiert wohl nicht davon. Kann mir jemand mal weiterhelfen, daß ich diesen Film, ich glaube, es war ein Dreiteiler, mal wieder sehen kann?
Jemand konnte helfen:
L.S. hat geschrieben:den gibt es bei YouTube:
https://youtu.be/QZK4tZ7OJWU

genauere Informationen zum Film

:tv:

matz
Beiträge: 1131
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von matz »

Da hat mein verstorbener Vater einen kurzen Auftritt. Danke für den Tipp

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17578
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Heinz O. »

@ Blaumann: Danke für den Tipp ! Hab so manchen Ort wiedererkannt.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6753
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen als Drehort

Beitrag von Lo »

Heinz O. hat geschrieben:
01.06.2024, 19:52
@ Blaumann: Danke für den Tipp ! Hab so manchen Ort wiedererkannt.
Jau, ich auch. Auch mein Dankeschön dafür!
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Antworten