1982: Abriss des Bahnhofs

Der alte Bahnhof, der neue Bahnhof und der neue neue Bahnhof.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17496
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Heinz O. »

Da wurde noch mit der Abrissbirne gearbeitet und Staubschutz war auch noch kein Thema.

@ manu: Danke fürs zeigen !
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

peter0271
Beiträge: 19
Registriert: 13.04.2012, 22:37

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von peter0271 »

Vielen Dank für die schönen Bilder.Ich glaube das hat die Firma Bilinski abgebrochen.



Grüsse

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1646
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von manuloewe59 »

peter0271 hat geschrieben:
24.03.2024, 11:00
Vielen Dank für die schönen Bilder.Ich glaube das hat die Firma Bilinski abgebrochen.
Grüsse

Richtig :wink:
Bild
Auch im Alten steckt Wichtiges für die Zukunft.

M@nu

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 409
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Mahns »

Mein heute in einem alten Negativ-Mäppchen gefundenes Foto zeigt den Abriss des alten Gelsenkirchener Hauptbahnhofs 1982. Die Betonpfeiler der noch zu fertigzustellenden "Hochstraße" stehen bereits, als die Abrissbirne ihr destruktives Handwerk ausübt.

Bild

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1646
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von manuloewe59 »

Hier noch die restlichen Bilder.
Teil 2:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Auch im Alten steckt Wichtiges für die Zukunft.

M@nu

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18790
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Benzin-Depot »

manuloewe59 hat geschrieben:
10.04.2024, 11:06
Hier noch die restlichen Bilder.
Teil 2:
Bild

Dankeschön manu, für die interessanten Zeitdokumente. :up:
Das Foto kann ich nicht einordnen. Wo befand sich denn dieser Pavillon von Charly Neumann? Rechts vom Haupteingang? Links war ja der Blumenladen.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1646
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von manuloewe59 »

Zu dem Bild kann ich nichts sagen, es war auch in dem Stapel von den Fotos dabei. Vielleicht gehört es auch nicht dazu. Den alten Bahnhof habe ich noch gut vor meinen Augen, die Lokalitäten von früher eher nicht. :wink:
Auch im Alten steckt Wichtiges für die Zukunft.

M@nu

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18790
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Benzin-Depot »

Ich bin mir sicher, dass das Foto am Bahnhof gemacht wurde. Auf diesem Foto von Dir, ist die abgebaute Kuppel des Türmchens vor dem Pavillon zu sehen. Die rote Backsteinwand passt auch. Außerdem weist das Schild den Bau als Bahnhofs-Klause aus.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17496
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Heinz O. »

Benzin-Depot hat geschrieben:
10.04.2024, 14:50
Das Foto kann ich nicht einordnen. Wo befand sich denn dieser Pavillon von Charly Neumann?
ich würde mal behaupten, ohne es genau zu wissen, das Charly sich an der linken Seite des Empfangsgebäudes befand.
Bild
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18790
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von Benzin-Depot »

Heinz O. hat geschrieben:
10.04.2024, 18:30
ich würde mal behaupten, ohne es genau zu wissen, das Charly sich an der linken Seite des Empfangsgebäudes befand.


Also Blickrichtung Bahnhof links war der Blumenladen. Dann könnte der Pavillon evtl umme Ecke, hinter dem Laden, an der Seite der Wildenbruchstraße gestanden haben.

Zur Blickrichtung rechts habe ich ein Bild vom Fuchs gefunden.
Fuchs hat geschrieben:
15.03.2007, 23:20
Bild
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 979
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Re: 1982: Abriss des Bahnhofs

Beitrag von sirboni »

Rechts war so eine Expressgut Aus- und oder Zulieferung.
Ich kann mich an Elektrokarren der Post erinnern die von da aus zur Post fuhren.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft

Antworten