Die wilden 60er - Beat Bands aus GE

Jazz, Rock, Folk, Chanson, Rocktheater etc.
Bands und Musikprojekte aus Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

rabe489 hat geschrieben:Trixexpress:
...dass ich kein Beat mag
Was denn? Alphorn?
nee,viel Leicht kontinuirliche Maultrommel
Schon mal selbstgezupft ?
:wink:

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

@rabe und kwitsche: In der Tat, ich steh nicht so auf Beat, mag eher Marschmusik a la Preussens Gloria :cooler: , hin und wieder auch Klassik ... aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten ....

... obwohl, lieber Rabe: Alphorn is auch nich schlecht :wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Beat in Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

Cameleon hat geschrieben:Info für alle 60er Jahre-Fans und Beat-Freunde:

Ende März 2009 wird es in der Buerschen Markthalle eine Art Revival-Festival mit den alten Gelsenkirchener Beat-Bands aus den 60er Jahren geben.
Ich weiß aber nicht, welche Gruppen dort auftreten werden, habe nur davon gehört.
Wer weiß mehr ???
Treffen in der Markthalle...

„Chlebo“ hat sich heute telefonisch bei uns gemeldet!

Ich war nicht da, aber Ilona hat mit ihm über die alten Zeiten geredet...
Es wird ein Wiedersehen geben!
Nach 40 Jahren werden sich Buersche Bands und Fans aus den 60ern in der Markthalle in Buer treffen.
Mehr will ich noch nicht verraten, aber es wird eine riesige Party.

"DAS GROßE WIEDERSEHEN"
TERMIN 28. MÄRZ 2009


Ich freu mich drauf :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Oldie-Festival

Beitrag von Heinz H. »

Chlebo hat geschrieben:halöchen hacki,
folgende bands spielen am 28.3. in der markthalle: the crew, heinz (mods u.others), scarlet pearmain, the ravells (jörg nagel, peter cychon...) und die rainbows
...
:rock2green:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

THE CREW

Beitrag von Heinz H. »

THE CREW

BildMit freundlicher Genehmigung von "Chlebo"

Link zum Terminplan
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 889#124889
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Zu den Ravells "Jörg Nagel".
Der Jörg hat mal mit uns: "the Gentleman" Dixi-Band als Schlagzeuger angefangen.
ca 1963. Ich war da der Banjo-Spieler.
Bin mal gespannt ,ob der Zahnarzt aus Bayern und Schalke-Fan, Jörg am 28.3.09 in der Markthalle erscheint.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

THE CREW 1991
<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/sh ... #version=8 ,0,0,0" width="464" height="380" id="player" align="middle">
<param name="allowScriptAccess" value="always">
<param name="movie" value="http://www.clipfish.de/videoplayer.swf? ... &r=1&c=006 7B3">
<param name="quality" value="high">
<param name="bgcolor" value="#0067B3">
<param name="allowFullScreen" value="true">
<embed src="http://www.clipfish.de/videoplayer.swf? ... =1&c=0067B 3" quality="high" bgcolor="#0067B3" width="464" height="380" name="player" align="middle" allowFullScreen="true" allowScriptAccess="always" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"></embed>
</object>
http://www.clipfish.de/player.php?video ... E4MzEyNjE=
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

The CREW in den 60ern mit verschiedenen Besetzungen

Beitrag von Heinz H. »

Chlebo hat geschrieben:Hi Hacki, hier noch ein paar alte CREW-Fotos (zur Veröffentlichung frei). Gruß Chlebo
BildIm Michaelshaus, von links: Chlebo, Harper, Jimmy, Uli M. (Manager)

Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Der Charme der 60er Jahre

Beitrag von Heinz H. »

"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

THE CREW 2008 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Beitrag von Heinz H. »

Root 66
<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/sh ... #version=8 ,0,0,0" width="464" height="380" id="player" align="middle">
<param name="allowScriptAccess" value="always">
<param name="movie" value="http://www.clipfish.de/videoplayer.swf? ... &r=1&c=006 7B3">
<param name="quality" value="high">
<param name="bgcolor" value="#0067B3">
<param name="allowFullScreen" value="true">
<embed src="http://www.clipfish.de/videoplayer.swf? ... =1&c=0067B 3" quality="high" bgcolor="#0067B3" width="464" height="380" name="player" align="middle" allowFullScreen="true" allowScriptAccess="always" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"></embed>
</object>
http://bonkne.vs120060.hl-users.com/cms ... _CREW_2008
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

…aus Chlebo’s Archiv

Beitrag von Heinz H. »


  • THE RAVELLS

    "The Ravells" gründeten sich 1964 als Schülerband des Max-Planck-Gymnasiums in Gelsenkirchen-Buer.

    Die Mitglieder der „Ravells“ waren:

    Jürgen Guth
    Peter Cichon
    Dieter Blaurock
    Jörq Nagel


    Ersten Erfolgen bei SMV-Tanzveranstaltungen und Jeans-Bällen folgten größere Engagements im gesamten Ruhrgebiet und Holland, sowie ein Auftritt im 1. Deutschen Fernsehen.

    Zwei neue Mitglieder kamen im Sommer 1966 dazu:
    Klaus Sonnefeld und Fred Kalinke.

    In dieser Besetzung belegten „The Ravells“ erste Plätze bei verschiedenen Beat-Festivals und traten bei Großveranstaltungen mit den Walker Brothers und den Rattles auf. Die Ravells lösten sich Ende 1967 auf, weil die weit verstreuten Studienorte der Bandmitglieder ein Weiterspielen unmöglich machten.
    BildTHE RAVELLS


    BildTHE RAVELLS
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

…aus Chlebo’s Archiv

Beitrag von Heinz H. »


  • The Beat goes on with „The Rainbows”

    THE RAINBOWS


    Mehr als 40 Jahre ist es her. Mitte der 60er Jahre machte die Beatband aus Buer Furore. Die ehemalige Schülerband des Max-Planck-Gymnasiums spielte zur damaligen Zeit auf Tanzabenden im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Hassel, in der Tanzschule Seidel und im Erler „Tempel“.

    Die Band ist ihrer Musik treu geblieben, einem Stil der eine ganze Generation geprägt hat. Vom revolutionären Rock’n Roll über den Beat bis zum Hardrock der späten 60er Jahre.

    Die Mitglieder der „Rainbows“ waren:

    Peter Gerz
    Johannes Fronemann
    Norbert Zesling
    Hans-Rudolf Wilde
    Gerfried Große-Extermöring


    BildTHE RAINBOWS

    BildTHE RAINBOWS




    Rund 20 Jahre lang hatten sie nicht mehr auf der Bühne gestanden, nachdem die Band sich 1966 aufgelöst hatte. Erst in den 80er und 90er Jahren gab es dann wieder gemeinsame Auftritte, u. a. bei den Veranstaltungen der „Wilden Sechziger“ im Hans-Sachs-Haus.

    Für Johannes Fronemann kam Michael Zell dazu.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

The Beat goes on with „HEINZ”

Beitrag von Heinz H. »



  • HEINZ


    Bild…aus Chlebo’s Archiv


    Bild THE MODS - WAZ 1991
    BildTHE OTHERS - WAZ 1992
Zuletzt geändert von Heinz H. am 23.02.2009, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

The Beat goes on with „SCARLET PEARMAIN”

Beitrag von Heinz H. »



  • SCARLET PEARMAIN


    „Scarlet Pearmain“ mit authentischen Line-Up der 70er Jahre
    und neo-psychodelischem Retro-Rock.

    Bild…aus Chlebo’s Archiv - SCARLET PEARMAIN 1971
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

WoKaDeh gesucht...!

Beitrag von Heinz H. »

Hallo WoKaDeh,

erinnerst Du Dich noch, dass Du mich im vergangenen Jahr hier im Forum angesprochen hast, „Flagge zu zeigen“ über meine Zeit als Mitglied der Band „Blue Shadows“! Das habe ich getan, ich hatte Dir auch eine persönliche Nachricht zukommen lassen.

Leider hast Du Dich seit Mitte des vergangenen Jahres hier im Forum nicht mehr gemeldet und auch auf meine pn nicht geantwortet. Das ist natürlich schade, denn wir sind sehr daran interessiert, Dich doch kennen zu lernen. Deine Kenntnisse über die Bands aus den 60ern haben uns neugierig gemacht. Du musst Dich in der Szene gut ausgekannt haben.

Ich habe bereits mit mehreren Leuten aus der damaligen Zeit über Deine Beiträge hier im Forum gesprochen bzw. Mailkontakt gehabt: Teddy, Chlebo, Maschi, Kreule, Uli etc.

Heute hat mich Wilfried Niederhöfer, ein ehemaliges Mitglied der Divers, angerufen. Wir haben über die alten Zeiten geplaudert. Auch er hat mich gefragt, ob ich wüsste wer WoKaDeh ist. Er möchte gerne mit Dir Kontakt aufnehmen.

Wir und viele, viele Leute aus der damaligen Buerschen Szene freuen sich schon gewaltig auf DAS GROßE WIEDERSEHEN am 28. März. Chlebo hat kreuz und quer durch Deutschland telefoniert mit allen möglichen Leuten gesprochen. Es wird ein Supertreffen.

Bitte melde Dich doch mal. :wink:

Heinz H.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten