Trägerverein Hugo Schacht 2 e.V.

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

pito
Abgemeldet

Trägerverein Hugo Schacht 2 e.V.

Beitrag von pito »

http://www.zeche-hugo.com
Lohnt immer einen Besuch. Viele alte Bilder, nicht nur von Hugo. :up:

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
WAZ 17.4.2007

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Schacht 2 - Zeche Hugo

Beitrag von glückauf »

Der Trägerverein Hugo Schacht 2 e.V. freut sich über Fördermitglieder. Wer den Verein unterstützen will, sei es auch mit einer Spende von 1,- Euro oder auch mehr, jeder ist willkommen, findet das Formular auf der Homepage www.zeche-hugo.com unter Rettung Schacht 2.

Hier kann man auch die Entwicklung der ehrenamtlichen Arbeit vor Ort sehen.

Alles Gute für ein Stück Heimat - Glückauf

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Schacht 2 mit Mond von Gelsenkirchen

Beitrag von glückauf »


Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

strategisch ist der abriss von fördertürmen und alten backsteinhallen sowieso ein desaster. was wird denn das ruhrgebiet in ein paar jahrzehnten insbesondere auszeichnen? baumärkte und discount-vollsortimenter?

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Babapapa hat geschrieben:strategisch ist der abriss von fördertürmen und alten backsteinhallen sowieso ein desaster. was wird denn das ruhrgebiet in ein paar jahrzehnten insbesondere auszeichnen? baumärkte und discount-vollsortimenter?

NEIN!! Dönerbuden, Teestuben und Trödelmärkte ! :(
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild


Und deshalb unterstützt das Ehrenamt, um das zu erhalten, was unsere Geschichte ist! :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

glückauf hat geschrieben:Bild


Und deshalb unterstützt das Ehrenamt, um das zu erhalten, was unsere Geschichte ist! :lol:

Ja, genau. Deshalb .........RETTET DAS BW BISMARCK !!!! Es lohnt sich!
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Bild


Sind das nicht schöne Fenster - Glückauf vom Trägerverein Hugo Schacht 2 e.V.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Förderturm

Beitrag von glückauf »

Schade, dass von Graf Bismarck kein Förderturm mehr steht! :roll:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Re: Förderturm

Beitrag von Frank »

glückauf hat geschrieben:Schade, dass von Graf Bismarck kein Förderturm mehr steht! :roll:
LEIDER !!
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Aber das Bahnwerk ist auch sehr Wichtig, haltet durch 8)

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

glückauf hat geschrieben:Aber das Bahnwerk ist auch sehr Wichtig, haltet durch 8)
Die brauchen im BW Unterstützung!
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Hier schon mal was "Schönes"

Beitrag von glückauf »

Bild


Hier schon mal was zum träumen, ne alte Hugo Lok.

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

@ glückauf: warum kostet es eigentlich geld, einen förderturm stehen zu lassen? muss der schrottwert ersetzt werden?

Antworten