Alte Wandreklamen

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

Das Haus an der Polsumer Straße wurde im Mai 1992 abgerissen.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8142
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Die ist vllt. nicht alt, also nicht so richtig alt, sieht aber alt aus.

"Sie wollen nicht zu uns, nicht wahr?, fragte mich ein KFZ-Mechaniker. Ich war gerade dabei, vom Hof des KFZ Reperaturbetriebes das Foto zu knipsen.
"Nö, ich habe doch gar kein Auto."
"Wir reparieren auch Fahrräder, wenns sein muß."
"Ach, aber das kann nicht jeder, z.B. Bremsen einstellen."
"Ja, das ist richtig."
"Wenn ich mal eine Auto habe, komme ich bei Euch rum."

Bild
Bergmannstraße

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9312
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

kleinegemeine01 hat geschrieben:Die ist vllt. nicht alt, also nicht so richtig alt, sieht aber alt aus.

"Sie wollen nicht zu uns, nicht wahr?, fragte mich ein KFZ-Mechaniker. Ich war gerade dabei, vom Hof des KFZ Reperaturbetriebes das Foto zu knipsen.
"Nö, ich habe doch gar kein Auto."
"Wir reparieren auch Fahrräder, wenns sein muß."
"Ach, aber das kann nicht jeder, z.B. Bremsen einstellen."
"Ja, das ist richtig."
"Wenn ich mal eine Auto habe, komme ich bei Euch rum."

Bild
Bergmannstraße
Als der Plus da zugemacht wurde, musste ab Stichtag X alles verschwunden sein, was an "Plus" erinnert. Na das hat ja prima geklappt... :wink:

Gerade kommt mir eine Idee.... Vielleicht ist das ja ein Kunstwerk und es hat nur noch niemand bemerkt... :roll:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

brucki hat geschrieben:... Vielleicht ist das ja ein Kunstwerk und es hat nur noch niemand bemerkt... :roll:

Natürlich ist das eins.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pentimenti

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Aufmerksam geworden bin ich durch Hubert Kurowskis Buch "Erle - alte Bilder erzählen " und so machte ich mich auf die Suche.


Bild

gefunden hab ich die alte Reklame, die wohl in kurzer Zeit sehr stark nachgelassen hat.

In dem Buch kann man es noch wesentlich besser lesen:
  • Kohlefahrten
    an allen Schachtanlgen
    werden angenommen
    Friedrich ...................
    (Nachname nicht lesbar)
:cry: Der Name ist mittlerweile vollkommen verschwunden, warum :ka: [/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9312
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

@ Heinz O.

hihi, hab ich mir bei der Buchpäsentation fast gedacht, dass wir die - falls wir sie noch nicht haben - bald haben werden :wink:
Zuletzt geändert von brucki am 28.11.2010, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

brucki, Schätze muß man suchen und finden und dann hüten :wink: (ich hab mir gedacht das du dir das gedacht hast :D )
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8142
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

na wunderbar, Ihr Beiden. Ich mag es ja, wenn 2 sich freuen. :wink:
Wird denn auch verraten, wo diese alte Wandreklame außer in Erle zu finden ist? :lol:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9312
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Na in den Kurowski sein Buch...glaub ich... Auf jeden Fall aber in seine Dia-Präsentation letzte Woche. :roll:

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8142
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

na wunderbar, brucki :wink:
Wird denn auch verraten, wo genau, also an welchem Haus mit Angabe der Hausnummer, in welcher Straße, diese alte Wandreklame, außer in Erle und in dem Kurowski seinen Buch und bei dem Kurowski seine Dia-Präsentation letzte Woche, zu finden ist? :lol:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9312
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

kleinegemeine01 hat geschrieben:na wunderbar, brucki :wink:
Wird denn auch verraten, wo genau, also an welchem Haus mit Angabe der Hausnummer, in welcher Straße, diese alte Wandreklame, außer in Erle und in dem Kurowski seinen Buch und bei dem Kurowski seine Dia-Präsentation letzte Woche, zu finden ist? :lol:
:ka:

Müssen wir Heinz O. fragen...

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

also: Hubert Ka. hat in seinem Dia Vortrag nicht gesagt wo das ist, in seinem Buch steht es auch nicht, daher machte ich mich auf die Suche nach nem alten Mehrfamilienrotenbacksteinhaus mit entsprechenden Hinterhof. Und ich hab es gefunden.

Der Grund warum ich es nicht verrate ist folgender: Hubert Ka. hat das womöglich aus einem guten Grund nicht verraten. Als ich vor dem Haus stand kam gerade ein Bewohner nach Hause und fragte mich was es da so besonderes zu gucken gibt. Ich klärte ihn auf und zeigte ihm die Schrift. Antwort: boah, haben Sie gute Augen (stimmt nicht :wink: ), ich wohn jetzt über 20 Jahre hier, hab ich noch nie gesehen.
Ich will jetzt auch nicht jeden darauf stoßen, denn wie ich schon schrieb ist der Name jetzt schon (in recht kurzer Zeit) nicht mehr zu erkennen und bevor irgendwer da hinrennt und es ganz entfernt, halte ich lieber meine Klappe.
(oder man pinnt mich an, dann verrate ich es :D )
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8142
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Nun, ich verstehe Dich, Heinz O., verstehe jedes geschriebene Wort.
Was ich nicht verstehe ist, daß in der Vergangenheit jede entdeckte alte Wandreklame dann ohne diese Bedenken eingestellt wurde.
Warum also auf einmal diese umsichtige Vorsicht?
Diesen "Schatz" hättest Du dann doch gar nicht veröffentlichen dürfen, wenn Du Dich so sehr sorgst.
Dennoch: ein schöner Fund und eigentlich reicht so ein Foto ja auch. :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]eine wohl sehr alte und fast nicht mehr lesbare Wandreklame in der Vohwinkelstraße

Bild
Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

PEDY1965
Beiträge: 853
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Vohwinkelstr

Beitrag von PEDY1965 »

Ich kann mich erinnern das wir als Kinder mit einer Familie die in der Neustadt wohnten immer in dieses Haus zur Vohwinkelstrasse fuhren um dort zu singen.Aber was dort am Haus stand weiß ich auch nicht mehr muß aber was kirchliches gewesen sein.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Antworten