Kaufhaus Sinn & Leffers

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

timo hat geschrieben:
Ich sehe noch Chancen auf Wiederkunft. Sowas wird ja normalerweise erst ziemlich zum Schluss angebracht.
Nö glaub ich nicht, Gerüst wird schon abgebaut, da passiert nix mehr.
Sieht aber trotzdem schön aus, find ich.

Wolle

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Glaube auch nicht daran. Während der Bauarbeiten sah es so aus, als sei das Prisma im unteren Bereich beschädigt worden. Und die jetzt eingesetzten Scheiben sehen ziemlich endgültig aus. Da kommt nichts mehr. :nein:

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Was für ein Prisma meint Ihr denn? Hab gar nicht mitbekommen, dass da eins war...

J.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16763
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Josel hat geschrieben:Was für ein Prisma meint Ihr denn? Hab gar nicht mitbekommen, dass da eins war...

J.
@Josel: doch, das kennst Du. Eventuell ist die Bez. Prisma irreführend. Schau mal auf das 3.Foto, das Leucht-Band bzw. die Lichtinstallation war gemeint.


http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 6924#46924
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Achso, ja klar.

Was ist denn dahinter? Ein Treppenhaus? War ihm durch diese Installation das Tageslicht entzogen? Ich meine, irgendeinen praktischen Grund müsste es doch geben für den Wegfall...

J.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16763
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Josel hat geschrieben:Achso, ja klar.

Was ist denn dahinter? Ein Treppenhaus? War ihm durch diese Installation das Tageslicht entzogen? Ich meine, irgendeinen praktischen Grund müsste es doch geben für den Wegfall...

J.
ja, in dem Turm befindet sich das Treppenhaus :

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4778#54778
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Betonsau
Beiträge: 748
Registriert: 16.09.2009, 13:01
Wohnort: Gelsenkirchen-Herten

Beitrag von Betonsau »

pito hat geschrieben:
betonsau hat geschrieben: Außer ´ner Comicbude
Hömma, das ist ein Fachgeschäft von ganz seltener Art und Qualität. Dass es sowas in einer Stadt wie Gelsenkirchen überhaupt gibt, ist wirklich was besonderes. :wink:
Moin,

und weg isse.
Hat jetzt der Trimark-Umbau dafür gesorgt, dass die Comicbude der seltenen Art und Qualität Ihren Geist und Ihr Geschäft aufgeben musste ?
"Fahrradhelme sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bedeuten aber einen Rückschritt beim Thema Organspende" Harald Schmidt
------------------------------------------------------
"Schade, dass es immer so früh so spät ist"

PEDY1965
Beiträge: 853
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Primark

Beitrag von PEDY1965 »

Hab gehört am 6.Dezember soll Eröffnung sein.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

und weg isse.
Hat jetzt der Trimark-Umbau dafür gesorgt, dass die Comicbude der seltenen Art und Qualität Ihren Geist und Ihr Geschäft aufgeben musste ?
Durch eine permanente Vollsperrung der Beskenstrasse (LKW-Lieferverkehr, parkende Handwerker etc.) - obgleich im Vorfeld von der Verwaltung nicht genehmigt und doch von ihr und der Polizei stillschweigend geduldet- ist der Handel für ein paar kleine Läden (Comic, Blumengeschäft, Friseur) quasi zum Erliegen gekommen. Kaum ein kleiner Ladenbesitzer kann ein paar Monate "Nullrunde" überstehen. Die Kosten laufen weiter....Miete, Krankenversicherung etc.

Ex-Kesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Ex-Kesselchen »

Scheint so, als wird vor lauter Dankbarkeit für die Ansiedlung so einiges stillschweigend geduldet.

Die Fassade sieht nun - für mich jedenfalls - aus wie mit einem schmutzig-beigen Klebeband umwickelt.

Da ist die zuletzt gelungene Annäherung an die ursprüngliche Optik schon wieder zunichte gemacht.

Da kann man nur hoffen, dass diese Firma wenigstens eine längere Zeit in Gelsenkirchen bleibt, was allerdings die vorfreudige Begeisterung in den diversen Fan-Foren annehmen lässt.

----------------------------------

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Scheint so, als wird vor lauter Dankbarkeit für die Ansiedlung so einiges stillschweigend geduldet.
nun......es sollen 200 Arbeitsplätze sein, ein großer Gewerbesteuerzahler. Da muss man Kollateralschäden in Kauf nehmen.

pito
Abgemeldet

Mr.C

Beitrag von pito »

Betonsau hat geschrieben:... Hat jetzt der Trimark-Umbau dafür gesorgt, dass die Comicbude der seltenen Art und Qualität Ihren Geist und Ihr Geschäft aufgeben musste ?
Bild Bild
Keine weiteren Worte ... :cry:

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4271
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Re: Mr.C

Beitrag von timo »

pito hat geschrieben:Keine weiteren Worte ... :cry:
Ich glaub' aber nicht, daß das an der Baustelle lag. So ein spezieller Laden, der weit und breit keine Konkurrenz hat, lebt (wenn er lebt) ja nicht von der Lauf-, sondern von der Stammkundschaft, und die wird sich durch die zugeparkte Beskenstraße kaum von einem Besuch abhalten lassen.

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Soweit ich gehört habe, sind die umgezogen in die Weberstrasse.

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Weberstraße 44 ist die neue Adresse !

Antworten