Bankstraße - heutige Ebertstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Bankstraße - heutige Ebertstraße

Beitrag von Fuchs »

Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Hier das klosterbräu

Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

blick auf die hauotstr.

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Schönes Bild.
Das Gebäude auf der linken Seite mit den 4 vorspringenden Erkern ist von Josef Franke.

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Und wieder mal habe ich bei den beiden ersten Bildern keinen blassen Schimmer, wo sie entstanden sein könnten. Gehts euch das besser?

Das dritte ist definitv nicht die Bank- oder Ebert-, sondern die Hauptstraße, meine ich. Trotzdem gutes Foto!

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

--------------------------------------------------------------------------------

Und wieder mal habe ich bei den beiden ersten Bildern keinen blassen Schimmer, wo sie entstanden sein könnten. Gehts euch das besser?


Hallo josel. Das ersste ist die hauptstr. wie du schon richtig sahst. Das zweite ist von der Hauptstr.6 aus dem 3.stock gemachtund zeigt das klosterbräu.Es ist die Perspektive,als wenn du vom "Schuhhaus Schäffer" rüber zum Hans Sachs haus blicckst.
Dieser ganze Altstadt Komplex wurde abgerissen dafür gabs das "schicke neue hochhaus, in dem Der Dachverband von Schalker Fans ein Riesenladen betreibt

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Dann war also hinter dem Klosterbräu die evangelische Kirche?
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

--------------------------------------------------------------------------------







Auf dem foto direkt links daneben.Dazwischen eine kleine >Str. und ein Plätzchen, das ausreichte um den Hoppeditz zu verbrennen und weihnachtsbäume zu verkaufen

ich hoffe du meinst die relativ neue Kirche,mit diesen Gebäuden kenn ich mich nicht so aus,überlege grad ob da noch eine war
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Munckelstraße Richtung Neumarkt 1915

Bild

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

Detlef Aghte hat geschrieben:Bild
Wenn man ganz links schaut auf diesem Bild..
Da war doch früher auch das Atelier Kino drin,da durfte man sogar auch rauchen.
Das Kino war echt gut.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

So steht es auf den Karten!!!

1900
Bild
1911
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Die zweite Karte zeigt die Bischoff-Villa, neben dem Hans-Sachs-Haus.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15723
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
z.Zt. bei e**y
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

pito hat geschrieben:Bild
Das Kino Gebäude hatte scheinbar so ne Art gekachelte Verkleidung...Ist die noch drunter? :wink:

Edit:ahh sehe grad das die Fenster heute ganz anders sind.Ist also ein neues Haus.

Antworten