The Kingbees / United Six

Jazz, Rock, Folk, Chanson, Rocktheater etc.
Bands und Musikprojekte aus Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

The Kingbees / United Six

Beitrag von Verwaltung »

hier einige Infos´s zu den Kingbees und United Six.
Ich war bei beiden Gruppen Gründungsmitglied und Bassist.
Also, die Kingbees spielten 1964 in der Besetzung Uli Altpeter (Orgel), Martin Möller (Gitarre), Dietmar Hermkes (Gitarre), Conny Stein (Schlagzeug) und Wolfgang Ulma (Bass). Ab 1965 spielte Hans-Georg Großkopf an Stelle von Conny das Schlagzeug.
Im Herbst 1966 lösten sich die Kingbees auf; drei Mitglieder (Uli Altpeter, Hans.Georg Großkopf und Wolfgang Ulma) gründeten mit drei Mitglidern der Essenter "Chains" (Klaus Buschmann, Peter Zimmers und Gerd Timmer) die United Six.

Hier einige Fotos von den besagten Bands.

Bild

1. Foto: Kingbees, v.l.n.r. Dietmar Hermkes, Wolfgang Ulma, Martin Möller, Ulrich Altpeter, Hans-Georg Großkopf

Bild

2. Foto: Kingbees im Hans-Sachs-Haus


Bild


3. Foto: United Six, oben Peter Zimmers, Uli Altpeter, Klaus Buschmann, unten Wolfgang Ulma, Gerd Timmer, Hans-Georg Großkopf

Bild

Falls noch nicht bekannt: in folgenden Büchern gibt es eine Menge Info´s über die Beat-Szene im Ruhrgebiet incl. GE:
Mannel/Obeling, „Beatgeschichten im Revier“, Journal-Verlag Recklinghausen 1993 (über Kingbees/United Six ab Seite 134) und
H.J. Klitsch,“Shakin´all over“, Highcastel Verlag 2001 (über Kingbees/United Six ab Seite 336 in der 2. Auflage des Buches).

Schöne Grüße aus Ostfriesland
Wolfgang Ulma

klausb
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2007, 17:08

Kingbees und United Six

Beitrag von klausb »

Wolfgang hat vergessen zu erwähnen, dass es eine Website gibt, auf der weitere Informationen zu den Kingbees, Chains und United Six stehen.
Wen es interessiert oder sich erinnern will: www.unitedsix.de

Klaus Buschmann
Grüße aus München nach Gelsenkirchen

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

The United Six
Als die „Kingbees" aus Gelsenkir­chen und die „Chains" aus Essen auseinandergingen, vereinigten sich die restlichen Mitglieder jeder Band im November'66 zu einer neuen For­mation. Und da aus jeder Band noch 3 Mann übriggeblieben waren, was lag da näher, als sich „United Six" zu nennen?
Von den ehemaligen „Kingbees" wa­ren dabei:
Ulrich Altpeter „Blauer", Orgel Wolfgang Ulma„Wyman", Baß Hans Georg Großkopf „Schorrie",
Schlagzeug
Die Reste der „Chains":
Klaus Buschmann „Humpel", Solo Peter Zimmers „Zumpel", Rhythmus Gerd Timmer, Rhythmus
„The United Six" belegten im Dezem­ber '66 beim Beatfestival in Lüden­scheid unter 26 Bands den 1. Platz und gewannen auch in Düsseldorf das Beatfestival, an dem 16 Bands teilnahmen.
Am 2. Weihnachtstag 1966 wurde im Hans-Sacks-Haus die beliebteste Beatband Gelsenkirchens durch Pu­blikumsbewertung ermittelt. Über 50% der Zuhörer gaben den „United Six" ihre Stimme.
Ihren größten Erfolg hatten sie beim Beatfestival 1967 in Recklinghausen. Unter vielen hervorragenden Bands aus dem In- und Ausland belegten sie hinter den „Raugers" und „Dako­tas" den 3. Platz.
Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Bild
Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Von jvm geschickt:

Bild Ende 60er ?
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten