Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schaffrather38
Beiträge: 2921
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

@Hannes,
leider nein!
---
Die gesuchte Fassade ist auf
einer Hauptstraße heimisch.
Ein größerer Bildausschnitt
ist unten angefügt.
Gruß
Schaffrather38
Bild

Benutzeravatar
Tim
Beiträge: 277
Registriert: 04.05.2008, 10:57

Beitrag von Tim »

Asia-Imbiss

Horster Straße 82....

Bin kürzlich selber drüber gestolpert.....

Habe leider keine Zeit für ein neues Rätsel und gebe an den nächsten Rätselmacher.....

MfG

Schaffrather38
Beiträge: 2921
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Asia-Imbiss
Horster Straße 82
---
ist genau richtig.

Bin überrascht dass es so schnell ging
mit dem Lösen.
Glückwunsch!
---
Bis in den 60 ger Jahren so erinnere
ich mich,hieß die Gaststätte
„Zum Hohen Eck“
Der Inhaber war Heinrich Jentsch.
Habe dort damals einige Bierchen getrunken,
von der Beckeradsdelle aus war es nicht weit
---
Auch im Adressbuch Buer (1922 ) ist
Heinrich Jentsch als Wirt und
Eigentümer eingetragen.
Damals noch unter Essener Str. 85,
welche bis Hugo I verlief.
Dort begann dann die Horster St. in Richtung
Beckhausen.
Später begann die Horster St.
am Buerschen Stern (Bereich Hochstr-Breddestr.)
und die ungeraden Hausnummern wechselten
dann auf die andere Straßenseite.
Somit ist es schwer die frühere Bebauung der
heutigen Horster Str. zu bestimmen.
Gruß
Schaffrather38

Der Nächste bitte!
Tim hat aus Zeitgründen
das Rätsel frei gegeben!
BildBildBild
Siehe auch hier!
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... trae_1.jpg

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Bild

Wo ist das aufgenommen? (ziemlich leicht)
Wann aufgenommen? (auch relativ einfach)
Wer war der Ehrengast? (dritte Person von links, damals ein Star)
Kennt sonst noch jemand eine der anderen Personen? (wahrscheinlich alle aus Gelsenkirchen, rechte Person ist mir recht vertraut)

Viel Spaß beim raten,

Oliver

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Muss ich einen Tipp abgeben? Ich weiß ja noch nicht, wie das hier richtig läuft.

Ich könnte mir vorstellen, dass Ego-Uecke, der gerade online ist, beitragen könnte, wenn ich sein Pseudonym richtig verstehe

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Tipp

Beitrag von Akkiller »

Tipp wäre angebracht!!! :o
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Das war ja schon ein Tipp!

Aber ich sag´ mal so viel. Das Foto hat kein Datum, aber aus einem Vergleichsbild weiß ich, dass es zwischen 1927 und 1929 aufgenommen wurde. Am wahrscheinlichsten ist 1928, da hat der Ehrengast weltweiten Ruhm erworben.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Ego Uecke

Beitrag von Akkiller »

:datz: :mod: EGGGGGOOOOOOOOOOOOOOO_UECKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Kalle, da musse donnich gleich nachem Egon rufen. :lol:

Oliver hat doch praktisch schon verraten, dass es sich wohl um Zeche Holland (Schacht 1/2) in Ückendorf handelt.
Kuckse zum Vergleich der Födergerüste mal kurz hier bei de GGs:
Bild
Und dann kannze ja aunoch mal 'n bisken im entsprechenden Fred
www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=776
blättern. :wink:
Das Bild oben stammt übrigens von Seite 1, siehe hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... =5712#5712

Und wer der Promi ist, wird Egon wohl auch nicht so aus dem Stegreif beantworten könne.
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

althorster2
Abgemeldet

Foto

Beitrag von althorster2 »

Was macht denn da der Klaus aus Buer neben dem Unbekannten?

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Boooch, wie alt willze den Klaus jetz machen ??? :lol:
Dat Bild is ja wohl um 1928 entstanden !!
Oder meinze 'nen ganz anderen Klaus ?? :?
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Prömmel

Beitrag von Akkiller »

Hi Prömmel, ich habe auch nach Dir gerufen, nur Deinen Namen nicht genannt, weil ich mir dachte, gleich kommt er um die Ecke und ich hatte RECHT!!!hihihihi
Was meinst Du warum ich mir erlaubte um Hilfe im Krevert-Threat zu bitten?!Also, auf Dich kann man sich auch verlassen! :gott: Ich habe von Zechen in Ueckendorf leider keine Ahnung! :D
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Prömmel

Beitrag von Prömmel »

Akkiller hat geschrieben:Was meinst Du warum ich mir erlaubte um Hilfe im Krevert-Threat zu bitten?!
Da hab ich aber erst später mal kurz reingeschaut. :wink:
Von den Zechen in Ückendorf hab ich auch keine Ahnung. Aber wenn es einem mit so offensichtlichen Hinweisen nahegelegt wird, kuck ich eben mal kurz, ob ich was Ähnliches finde. :P
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Hier das Vergleichsfoto: Foto Max Majer 1927. Ob es sich auch hier um eine (bevorstehende oder stattgefundene) Grubenfahrt in die Zeche Holland handelt könnt ihr wieder selber prüfen. Ich schätze, dass hier die Architektur eindeutiger ist und glaube ähnliches im Forum bereits gesehen zu haben.

Die Personen sind bis auf den Großen andere.

Den Ehrengast verrate ich noch nicht. Gibt es denn keine Gästebücher oder andere "tagespolitischen" Aufzeichnungen? Stichwort Hauptmann vielleicht.


Bild


Die Grubenlampen sind doch unterschiedlich, oder?

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Oh! Etwa Heinz Rühmann ??

Ich wollte gerade eigentlich auf Kurt Tucholsky tippen. :roll:
Zuletzt geändert von Prömmel am 07.01.2014, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Antworten