Kunstverein Gelsenkirchen e.V. (gegr. 1968)

Alles über die Kulturpolitik und Förderung der Kultur in Gelsenkirchen - Schmähkritik und Lobeshymnen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Kunstpassage Emschertalbahn

Beitrag von globalrider »

Bild
Bild

globalrider

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Bei Bauer Dalhaus in Dorsten gibt es den Ruhr-Kulturgarten.
Dort werden u.a. Apfelbäume gezeigt.
Einer davon .....Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15717
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Ausstellung Michael Kortländer

Beitrag von globalrider »

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,

der Kunstverein Gelsenkirchen lädt Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung,
Bildvorstellung von Michael Kortländer,
innerhalb der Reihe open up- Kunst, Technologie, Innovation.

am Sonntag, 16. August 2015, um 11.30 Uhr
im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Telefon 0209 169-4361

Die neue Ausstellungsreihe des Kunstvereins Gelsenkirchen unter dem Titel “open up” soll die Interdisziplinarität
zwischen, Kunst, Technologie und Innovation in den Fokus rücken.
Im Dialog zwischen diesen Disziplinen sollen Innovationsprozesse und kreative Modelle entwickelt werden.
Ausgewählte zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler werden eingeladen, ihre jüngsten künstlerischen Werke oder Entwürfe
in einer Rauminszenierung im Kunstmuseum Gelsenkirchen vorzustellen
Außer der künstlerischen Qualität gehört zu den Auswahlkriterien dieser Präsentationsreihe, dass das Basismaterial,
quasi der Rohstoff des Kunstwerks, ausschließlich aus gewerblicher bzw. industrieller Fertigung oder Produktion stammen soll.

Über Ihren Besuch zur Ausstellungseröffnung würden wir uns sehr freuen.

Bis dahin, mit besten Grüßen,
Ulrich Daduna
Kunstverein Gelsenkirchen e.V.
im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Mobil 0171 54 39 465
www.kunstverein-gelsenkirchen.de


Bild


Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Kunstversteigerung 2015

Beitrag von globalrider »

Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Vernissage Raumkonvergenzen

Beitrag von globalrider »

Bild
Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Freitag 19.2.2016

Beitrag von globalrider »

Bild
Bild

globalrider

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

open-art Ausstellung

Beitrag von globalrider »

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Kunstverein Gelsenkirchen lädt Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung White open von Jennifer López Ayala, innerhalb der Reihe open up - Kunst, Technologie, Innovation,

am Sonntag, 24. April 2016
um 11.30 Uhr
in den Kunstraum des
Kunstmuseums Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen

Die 2015 vom Kunstverein Gelsenkirchen begonnene Reihe der Rauminszenierungen open up wird fortgesetzt.
White open ist eine Ausstellung, in der das Motiv des Eies und dessen physische Verwandlungsmöglichkeiten von Jennifer López Ayala untersucht wird.
Das Zentrum des Ausstellungsraumes bildet eine Bodeninstallation aus tausenden leeren, gebrochenen Eierschalenhälften.
Die Arbeit greift in die vorhandene Raumarchitektur ein; sie schafft eine Tabuzone, eine fragile Fläche, die ungeschützt am Boden liegt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bis dahin, mit besten Grüßen,
Ulrich Daduna
Kunstverein Gelsenkirchen e.V.
im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7

Bild
Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Austellungseröffnung

Beitrag von globalrider »

Einladung zur Ausstellungseröffnung
Die Hochschule der bildenden Künste Essen stellt sich vor.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Kunst,

im Rahmen der Ausstellungsreihe "Lehrer- Schüler", des Kunstvereins
Gelsenkirchen, präsentieren 6 Professoren und eine Auswahl von 18
Studierenden der HBK Essen ihre Arbeiten aus den Fachbereichen
Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik im Kunstmuseum
Gelsenkirchen.
Die 2013 eröffnete Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen ist eine
staatlich anerkannte, private Kunsthochschule mitten in der Metropole Ruhr.
Sie ist ein Ort für künstlerische Innovationen, für freie künstlerische und
wissenschaftliche Arbeit.

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich ein.

Freitag, 17. Februar 2017 um 19.00 Uhr
Kunstmuseum Gelsenkirchen- Alte Villa
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen- Buer
Telefon 0209 169-4361

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Kunstfahrt

Beitrag von globalrider »

Kunstverein Gelsenkirchen in Fahrt…
Kunstfahrt zum Museum La Boverie –
Museum für Bildende Kunst Lüttich(B)

Samstag, 13. Mai 2017

Am 5. Mai vergangenen Jahres eröffnete die Stadt Lüttich ihr neues Museum für Bildende Kunst – „La Boverie“. Gelegen auf einer Maasinsel im gleichnamigen Park, der u.a. auch einen Rosengarten sowie einen kinetischen Turm von Nicolaas Schoeffer beherbergt, kann es getrost als eines der attraktivsten Museen im westlichen Europa gelten. Der renovierte Altbau, einst errichtet für die Weltausstellung 1905, erweitert um einen 25 Millionen Euro teuren Neubau, beherbergt die umfangreichen Kunstsammlungen der Stadt Lüttich mit Exponaten von der Renaissance bis heute und bietet Platz für umfangreiche Wechselausstellungen. Ein Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der klassischen Moderne mit Arbeiten von u.a. Ingres, Gauguin, Chagall, Picasso, Delvaux und Magritte.

Aber auch die Stadt Lüttich selbst, Geburtsstadt Karls des Großen und über 1000jähriger Geschichte als Bischofssitz, ist ein spannendes und sehenswertes Reiseziel. Hier besteht nach dem Museumsbesuch ausreichend Zeit für einen individuellen Stadtbummel und Cafébesuch. Zum Abschluss um 17.00 Uhr steht dann noch eine Stadtrundfahrt in der „Bimmelbahn“, einer historischen Straßenbahn, auf unserem Programm.




Programm
07.45 Uhr Abfahrt Parkplatz hinter dem Musiktheater im Revier, Rolandstraße
08.00 Uhr Abfahrt Busbahnhof Gelsenkirchen-Buer, Goldbergstraße / Springestraße
Wegen der Bauarbeiten achten Sie bitte auf den genauen Zustiegsort!
ca. 10.30 Uhr Individueller Cafébesuch im Museumscafé
11.30 - 12.45 Uhr Führung im Museum La Boverie
13.30 Uhr Weiterfahrt ins Stadtzentrum von Lüttich
13.30 - 17.00 Uhr Aufenthalt in Lüttich mit Gelegenheit zum Cafébesuch, Stadtbummel oder
weiteren individuellen Museumsbesuchen
17.00 - 18.00 Uhr Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn
18.15 Uhr Rückfahrt ab Lüttich
ca. 20.30 Uhr Ankunft in Gelsenkirchen

Programmänderungen sind möglich!



Reisepreis
65,00 € pro Person, ermäßigt für Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende und Behinderte ab GdB70 55,00 €. Inbegriffen sind: An- und Abreise mit einem Omnibus des Unternehmens Brune aus Gelsenkirchen, das Führungsentgelt, der Eintrittspreis sowie die Fahrt mit der historischen Straßenbahn. Die Fahrt ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldung
Ulrich Daduna, Tel. 0209 / 47827, Mobil 0171 / 5439465, info@architektdaduna.de, oder im Kunstmuseum 0209 / 169-4361. Der Reisepreis ist bis zum 07.04.2017 an den Kunstverein Gelsenkirchen e.V., Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen,
IBAN: DE19 4205 0001 0160 0551 48, bei der Sparkasse Gelsenkirchen, BIC: WELADED1GEK, zu überweisen. Bei Verhinderung ist eine Rückerstattung des Betrages nicht möglich, da wir gezwungen sind, die eingegangenen Verpflichtungen einzuhalten. Teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift und Telefonnummer für evtl. Rückfragen mit und geben Sie den Abfahrtsort (Musiktheater oder Busbahnhof Buer) an.

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Vernissage Raum und Objekt

Beitrag von globalrider »

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,

der Kunstverein Gelsenkirchen präsentiert vom 03.09.2017 bis 05.11.2017 die Ausstellung
KUNSTstoff- TextilART
in der Reihe Raum + Objekt- Teil XIV

mit Arbeiten von

Daniela Bergschneider, Paderborn
Ulli Böhmelmann, Köln
Alexandra Deutsch, Wiesbaden
Reinhold Engberding, Quickborn-Heide
Kaoru Hirano, Nagasaki, Japan
Jens J. Meyer, Essen
Andrea Ostermeyer, Mannheim

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung

am Sonntag, 03. September 2017, um 11.30 Uhr
im Kunstmuseum Gelsenkirchen- Alte Villa
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen

Begrüßung:
Annette Berg
Vorstand für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration
der Stadt Gelsenkirchen

Einführung:
Dorothee Baer- Bogenschütz
Kulturjournalistin, Wiesbaden

Die Ausstellung KUNSTstoff- TextilART widmet sich Künstlerinnen und Künstlern, die großformatige Werke und Installationen
mit textilen Materialien erarbeiten. Dabei kommen selbst gewebte Stoffe, Secondhand-Kleidung, Industrietextilien
oder chemisch veränderte Stoffe zum Einsatz. Deren Eigenschaften reichen von fragiler Transparenz über
vielschichtige Strukturen bis hin zu unübersehbarer Leuchtkraft zäher Stofflichkeit.
Allen künstlerischen Positionen ist die Faszination an den scheinbar unendlichen Möglichkeiten des Materials gemein,
die aufgespürt, ausgereizt und bis an ihre Grenzen genutzt werden.

Mit vielen Grüßen
Ulrich Daduna
Kunstverein Gelsenkirchen e.V.
im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen

Bild
Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Kunstversteigerung 2017

Beitrag von globalrider »

Einladung zur 17. Kunstversteigerung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde des Kunstvereins Gelsenkirchen,

der Kunstverein Gelsenkirchen lädt Sie auch in diesem Jahr herzlich ein zu einer Kunstversteigerung.
Sie haben als Teilnehmer an der Auktion Gelegenheit, zeitgenössische Kunst zu entdecken und
hochwertige Arbeiten- meist zu einem Bruchteil des Marktpreises- zu ersteigern und dabei einen spannenden Abend zu verbringen.
Mit dem Erwerb der Arbeiten unterstützen Sie die Künstler*innen und den Kunstverein Gelsenkirchen.

am:
Freitag, 13. Oktober 2017
Vorbesichtigung der Kunstwerke ab 18.00 Uhr.
Beginn der Versteigerung um 19.00 Uhr.

im:
Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Telefon 0209 169-4361
Der Eintritt ist frei.

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

50 Jahre Kunstverein Gelsenkirchen

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Anlässlich des Jubiläumsjahres des Kunstvereins wurde ich per E-Mail informiert.
Ich erlaube mir, den Inhalt hier als Zitat wiederzugeben:


Titel: "Ausstellung Kunst & Leidenschaft- 50 Jahre Kunstverein Gelsenkirchen"

"Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Kunstvereins Gelsenkirchen,

Kunst & Leidenschaft- 50 Jahre Kunstverein Gelsenkirchen, unter diesem Titel eröffnet der Kunstverein Gelsenkirchen
am 16. Februar 2018 eine Ausstellung aus Anlass seines 50 jährigen Vereinsjubiläums.
Zur Beteiligung an der Ausstellung hat der Kunstverein Gelsenkirchen mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler eingeladen,
die die Vereinsarbeit seit seiner Gründung im Jahre 1968 durch Ausstellungen, Aktionen oder Performances begleitet haben.
Ihnen wurde dazu ein Karton zur Verfügung gestellt, den sie als Ausstellungsexponat nach Belieben entweder als Mal- und Gestaltungsgrund
bearbeiten oder auch zum Objekt umgestalten konnten.

Schirmherr der Jubiläumsausstellung ist der Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, Frank Baranowski.

Eröffnung der Ausstellung:
Freitag, 16. Februar 2018, um 19.00 Uhr
Im Kunstmuseum Gelsenkirchen- Alte Villa
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen
Telefon 0209 169-4361

Einführung in die Ausstellung:
Dr. Uwe Rüth
ehem. Direktor des Skulpturenmuseums Glaskasten Marl

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bis dahin, mit vielen Grüßen
Ulrich Daduna

Kunstverein Gelsenkirchen e.V.

im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Horster Str. 5-7

45897 Gelsenkirchen

Mobil 0171 54 39 465

www.kunstverein-gelsenkirchen.de "

Beigefügt waren noch drei PDF-Dateien, wo mir das Know-How fehlt, sie hier anzufügen.

Liebe Grüße an GE und hier v. a. an die Kunstbeflissenen

Oliver

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Kunstversteigerung

Beitrag von globalrider »

Bild

Benutzeravatar
globalrider
Beiträge: 1103
Registriert: 16.08.2007, 23:59
Wohnort: gelsenkirchen

Einladung zur Ausstellung "Erinnerungen"

Beitrag von globalrider »

Bild
Bild

Antworten