Bergwerk Consolidation 3/4/9

Vom Pütt zum Kulturstandort.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

stapel
Abgemeldet

Beitrag von stapel »

wg. schiefer Lampe:

Bild

sollte wieder alles im Lot sein. Vielen Dank für den Hinweis.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Altbundespräsident: Richard von Weizsäcker ist tot

Beitrag von Heinz O. »

Schacht 9 hat geschrieben:Bild
Erinnerungen an Altbundespräsident Richard von Weizsäcker
Knapp ein Jahr nach dem Tod von Dr. Richard von Weizsäcker kann nun die Erinnerungsorte-Tafel am ehemaligen Wohnhaus der Öffentlichkeit präsentiert werden. Oberbürgermeister Frank Baranowski wird die Tafel an dem Haus Bismarckstraße 193 (Ecke Thomasstraße) am Freitag, den 22. Januar um 11.30 Uhr präsentieren.

https://www.gelsenkirchen.de/de/_meta/a ... eizsaecker
[center]Bild
aus dem Adressbuch von 1951[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Fähnlein
Beiträge: 342
Registriert: 15.12.2009, 18:42
Wohnort: Gelsenkirchen - Resser Mark

Beitrag von Fähnlein »

:applaus: das muss man auch erst einmal finden, klasse :up:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15710
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

22. Januar 2016

Beitrag von Heinz O. »

[center]Erinnerungstafel für Richard von Weizsäcker an dem Haus Bismarckstraße 193Bild
Fotos mit freundlicher Genehmigung von Kartonski[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Es gab damals, 1985 einen erheblichen Verkehrsstau,
als der Bundespräsident seine alte Heimat besuchte.

Bild
Zum Kaffee eingeladen wurde der Bundespräsident von den damaligen Bewohnern
des Hauses Bismarckstraße 193, wo Richard von Weizsäcker Anfang der 50er Jahre
möbliert wohnte. Aus Zeitgründen musste der Präsident die Einladung absagen.

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Bild
Die Bilder zeigen die Grubenwehr beim Austausch defekter Leuchtröhren von
Consol Gelb am vergangenen Donnerstag.
Gut, dass es noch eine Grubenwehr gibt, die sowas kann.
Den mutigen Männern ein Dankeschön
und ein herzliches Glück Auf.

Benutzeravatar
mauerwein
Beiträge: 16
Registriert: 11.03.2007, 16:24

Beitrag von mauerwein »

Ich hoffe mal, dass dieser Einsatz nur eine Übung
für die Grubenwehr war.Denn wenn es tatsächlich
notwendig ist, sie zum Lampenwechsel einzusetzen,
haben die Konstrukteure der Lichtanlage im Vorfeld
etwas falsch gemacht.

Glückauf

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Harter Stahl vor Pastell-Himmel

Beitrag von uwe1904 »

[center]Bild[/center]
U

P.S.: die "Problemröhre" hängt schon wieder ein bisschen schräg...

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Lichtwechsel auf Consol

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
wie schon 2015 hat gestern Lichtwechsel.Ruhr Consol IX illuminiert.
Ein paar Blicke auf die Lichtinstallation:
[center]
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild[/center]

:wink:
U

DK-Schlosser
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2020, 17:38

Re: Bergwerk Consolidation 3/4/9

Beitrag von DK-Schlosser »

Glück Auf

Denke mal, das es angebracht wäre, mich erst mal ein wenig vorzustellen.
Bin Jahrgang 1972 und in der Zoo'Siedlung in Gelsenkirchen-Bismarck aufgewachsen.

Tja, ab 1988 habe ich auf Consol 1/6 eine Ausbildung zum Industriemechaniker absolviert.
Nach der Ausbildung kam ich dann nach Schacht 3/4/9 . Insgesamt war ich auf 7 Schachtanlagen in meinem Arbeitsleben und Consol ist bestimmt nicht die Schönste von den 7 gewesen. In Erinnerung habe ich noch diesen modrigen Geruch von faulenden nassem Holz dort unter Tage herrschte.
Die Schwarzkaue manchmal dreckig, wie "Sau" und manche von den älteren Hauern, sind manchmal gar nicht nach Hause gegangen weil sie anscheinend lieber mit ihren Kumpels in der Kaue gesoffen haben.
Dann haben dort auch schon mal Obdachlose genächtigt oder auch geduscht.
Hoffe mal das ich das so in dieser Form schreiben durfte.

Franz von Bismarck
Beiträge: 200
Registriert: 27.11.2007, 21:16
Wohnort: Resse früher Bismarck +Haverkamp

Re: Bergwerk Consolidation 3/4/9

Beitrag von Franz von Bismarck »

Dein Ausbilder war bestimmt Ernst Piontek ??

DK-Schlosser
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2020, 17:38

Re: Bergwerk Consolidation 3/4/9

Beitrag von DK-Schlosser »

@Franz von Bismarck

Nöö! Ich war beim Ismail Özdemir.

Benutzeravatar
Bismarck
Beiträge: 42
Registriert: 24.04.2019, 03:20

Re: Bergwerk Consolidation 3/4/9

Beitrag von Bismarck »

DK-Schlosser hat geschrieben:
28.08.2020, 07:46
Die Schwarzkaue manchmal dreckig, wie "Sau" und manche von den älteren Hauern, sind manchmal gar nicht nach Hause gegangen weil sie anscheinend lieber mit ihren Kumpels in der Kaue gesoffen haben.
Das war schon 1978 so als ich auf 3/4 gewesen bin.....
Geboren in Erle - Aufgewachsen in der Zoosiedlung!

Antworten