Hauptstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Franz von Bismarck
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2007, 21:16
Wohnort: Resse früher Bismarck +Haverkamp

Beitrag von Franz von Bismarck »

Nein leider sind bisher keine konkrete Pläne bekannt. :wink: :wink:

MN
Beiträge: 5
Registriert: 28.12.2015, 15:03

Beitrag von MN »

Falls irgendwo hierzu schon was geschrieben wurde, bitte ich um Entschuldigung für die Wiederholung. In diesem Thread kann ich dazu nichts finden.

Die Hauptstraße ist trotz vieler Probleme ja immernoch eine der schönsten Straßen in der Altstadt...aber bei Anblick eines Hauses schüttelt es mich jedes Mal: Nummer 30.

Der Baustil verrät schon, dass es sich um ein Haus aus einer Zeit handelt, als an Gelsenkirchen in der späteren Form noch überhaupt nicht zu denken war. Kohle und Stahl gab es hier noch lange nicht. Was für ein unglaubliches Zeugnis einer frühen Siedlung! Wenn man alte Gebäude in Gelsenkirchen sieht, dann stammen sie ja fast immer aus dem späten 19. Jahrhundert...mal abgesehen von den Ritterburgen.

Auf dem Schild, das irgendwo auf der Hauptstraße hängt, heißt es, das Haus sei 1810 gebaut worden. Achtzehnhundertzehn! Und heute ist das die Umhüllung für einen ramschigen holländischen Textildiscounter...

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

MN hat geschrieben:
Der Baustil verrät schon, dass es sich um ein Haus aus einer Zeit handelt, als an Gelsenkirchen in der späteren Form noch überhaupt nicht zu denken war. Kohle und Stahl gab es hier noch lange nicht. Was für ein unglaubliches Zeugnis einer frühen Siedlung! Wenn man alte Gebäude in Gelsenkirchen sieht, dann stammen sie ja fast immer aus dem späten 19. Jahrhundert...mal abgesehen von den Ritterburgen.

Auf dem Schild, das irgendwo auf der Hauptstraße hängt, heißt es, das Haus sei 1810 gebaut worden. Achtzehnhundertzehn! Und heute ist das die Umhüllung für einen ramschigen holländischen Textildiscounter...
Wenn mich nicht alles täuscht, so beherbergte dieses Haus vor gut 200 Jahren eine Gerberei.
Der Discountmieter.....nun, der hat sich bereits lange gehalten. Eine Zeit lang war dort Lederwaren Jungmann. Dadurch, dass der Markt so runtergekommen und wenig gefördert war, ergaben sich auch keine adäquaten Mieter. Der "REWE des Grauens" ist da auch kein Anker.

Durch Brucki angestossen fand ich im Archiv noch dieses Bild:
Damals hat Kirchens noch richtig viele Leute mobilisiert.
Im Übrigen soll es am 7. Mai 2016 auch wieder so voll werden, wenn das Maifest steigt.

Bild

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

Bald ist es wieder soweit....... das Maifest in der Hauptstraße steigt am 7. Mai 2016. Mit dabei sind Norbert Labatzki, das Duo Talian und ab 17:00 rockt MR. BLUE die Straße. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Unter anderem durch das Lalok Libre, La Tartue (Flammkuchen und Elsässer Wein) und es wird GE-Bräu und GE-Söff im Ausschank sein.
Ein wenig Platz für ein paar Oldtimer haben wir auch :wink:

Bild

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Feeling Blue...

Beitrag von Tanja »

Altstädter hat geschrieben:Bald ist es wieder soweit....... das Maifest in der Hauptstraße steigt am 7. Mai 2016. Mit dabei sind Norbert Labatzki, das Duo Talian und ab 17:00 rockt MR. BLUE die Straße. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Unter anderem durch das Lalok Libre, La Tartue (Flammkuchen und Elsässer Wein) und es wird GE-Bräu und GE-Söff im Ausschank sein.
Ein wenig Platz für ein paar Oldtimer haben wir auch :wink:

Bild
Nicht zu vergessen: Der Heimatbund wird da sein, die AIDS-Hilfe backt Waffeln und das Team von "Gelsenkirchen packt an - Warm durch die Nacht" wird seine Arbeit vorstellen.

Verköstigungen gibts unter anderen beim Biokörbchen und, geistiger Natur, bei Sabine Piecharzek von der Buchhandlung Junius.
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5434
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Danke für den Hinweis.
Aber warum ist den plötzlich jede Gegend oder Ecke ein "Quartier".
Ich bin da etwas altmodisch, in einem Quartier kann man eine Übernachtungsmöglichkeit oder Unterkunft finden, denke ich.

Oder ist das jetzt einfach ein Begriff der "voll porno" ist, also unlängst noch "schwul"?
Wir sachten früher "töffte".
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

rapor hat geschrieben:Danke für den Hinweis.
Aber warum ist den plötzlich jede Gegend oder Ecke ein "Quartier".
Ich bin da etwas altmodisch, in einem Quartier kann man eine Übernachtungsmöglichkeit oder Unterkunft finden, denke ich.

Oder ist das jetzt einfach ein Begriff der "voll porno" ist, also unlängst noch "schwul"?
Wir sachten früher "töffte".
Ne, mit "hip" hat das wenig zu tun. Nur sind wir keine reine Werbegemeinschaft mehr, sondern ein Zusammenschluss von Geschäftsinhabern, Immobilieneignern und Interessierten. Das erklärt es vielleicht ein wenig.

Quartier kann man aber auch mit Viertel, Stadtviertel, belegen...
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Programm

Beitrag von Altstädter »

Kurz zum Programm:

Wir
machen
blau


Wir von der ISG Hauptstraße/Hauptmarkt haben im Vorfeld nicht blau gemacht und einiges auf die Beine gestellt, um mit Ihnen unser Maifest am 07. Mai 2016 zu genießen!


Oldtimershow (bunte Evergreens der automobilen Randgruppe)

Mr. Mamboo (… Norbert Labatzki kann man nicht voraussagen)

Biokörbchen (bietet Verkostungen an)

La Tartue (Flammkuchen und Elsässer Weine)

Buchhandlung Junius (geistige Kost)

Heimatbund Gelsenkirchen e.V. (Gralshüter)

Lalok Libre (spanische Tapas, Currywurst, Kuchenbuffet)

Weltläden-Basis (fair gehandelter Kaffee)

Benefit-Aktion für „Gelsenkirchen packt an – Warm durch die Nacht“

AIDS-Hilfe Bottrop e.V. (frische Waffeln)

Rabattaktionen (bei allen Händlern mit blauem Teppich)

GEbräu und GEsöff (support your local dealer)




Am Nachmittag auf unserer Show-Bühne:


Lalok libre tanzt! Flamenco

15:00 Uhr TALIAN

17:00 Uhr Mr. Blue

Es ist ausdrücklich erwünscht, um die Maibäume zu tanzen!

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

Gelsenkirchen - 7 Mai 2016
Die Haupteinkaufsstraße zeigt Fahrzeuge moderner Bauart und Elektrofahrzeuge. Die ganze Innenstadt wird von plastikbewehrten Neuwagen erobert.

Die ganze Innenstadt ?

Nein, nur eine kleine, wehrhafte Straße zeigt Widerstand gegen diese Armada und macht ein feines, kleines Fest mit viel Musik und Fahrzeugen,
die älter als 30 Jahre sind, Charakter und Patina haben wie die Bewohner dieses Viertels.

Besucher dürfen gerne mit ihrem Oldtimer oder auch schönem Youngtimer anreisen.

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

....es wird geil Dazu 27° C........

Wir rocken die Hauptstraße........

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9365
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ein paar Impressionen vom blauen Samstag:

http://isso-online.de/index.php?dir=ind ... 0507212340


(Beim Klicken auf das Foto erscheinen weitere!)

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

Unsere Musiker haben alles gegeben..... voller Körpereinsatz

Bild
Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9365
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Programm

Beitrag von brucki »

Altstädter hat geschrieben:Heimatbund Gelsenkirchen e.V. (Gralshüter)
Duden.de:
Bedeutungsübersicht

1. (in der mittelalterlichen Dichtung) Angehöriger der auserwählten Schar keuscher Ritter und Jungfrauen, die den Gral hüten
2. jemand, der über den Fortbestand einer als wertvoll und bedroht angesehenen Sache wacht
8) :D

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1528
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Aus dem Adressbuch 1951.
Bild
Eine Aufnahme von 2008.
Bild
M@nu

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Altstädter »

manuloewe59 hat geschrieben:Aus dem Adressbuch 1951.
Bild
Eine Aufnahme von 2008.
Bild
Cafe Kneisel und das unten abgebildete Zeemann-Haus stehen natürlich in keinem direktem Zusammenhang.

Antworten