Neustadt

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9313
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Heimkehrer hat geschrieben:Dieses Wasserfontänenfeld nutzt der ADAF (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) z.B. 29.3. und 6.4.15 als Treffpunkt für Fahrradtouren.
Der Heimatbund am 25. April für seinen Neustadt-Rundgang auch! 8)

Heimkehrer
Beiträge: 136
Registriert: 07.05.2013, 13:09
Wohnort: GE

Feierabend-Markt

Beitrag von Heimkehrer »

Heute, Mittwoch - Neustadtplatz.
Feierabendmarkt ab 16:00 Uhr.


Heute ist ordentlich was los rund um den Neustadtplatz - gleich nebenan feiert das Eiscafe Kristall eine "Italienische Nacht" mit Live-Musik.

Und auffem Markt wird auch was von Eros Ramazotti laufen.

Gelesen auf Facebook...
https://www.facebook.com/afterworkGE
heute ist morgen früher....

Hüllerin
Beiträge: 99
Registriert: 13.09.2008, 19:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Neustadt Feierabendmarkt

Beitrag von Hüllerin »

Hatte heute eine spontane Idee, lass uns doch nach Gelsenkirchen
den Feierabendmarkt besuchen! Gesagt - getan. Parkplatz Ringstraße,
über Bahnhofstraße zur Bahnhofspassage, Bahnhofsgebäude, Publikum
nicht sehr ansprechend, eher nicht arbeitende Bevölkerung. Sehr viele
alkoholisiert, Bierflasche in der Hand. Für Besucher aus anderen Städten, die ja
auch angezogen werden sollen, kein schöner Anblick. Dem Feierabendmarkt
haben wir uns nur 20 M genähert, da nur 1- 3 Stände , Bierbänke, Alkoholausschank.
Ich glaube, dass dieser Feierabendmarkt keine große Zukunft haben wird, ausschlaggebend
ist der "Austragungsort". Ich freue mich schon morgen auf den Feierabendmarkt Gelsenkirchen-Buer!!
Wissen ist Macht!!!!

Heimkehrer
Beiträge: 136
Registriert: 07.05.2013, 13:09
Wohnort: GE

Feierabendmarkt

Beitrag von Heimkehrer »

Noch am Mittwoch, 24.2.16 stand in der "Treffpunkt Rotthausen"-Beilage des
Gelsenkirchener Stadtspiegel: "Neustadt, Feierabendmarkt soll weitergehen"

Doch was soll mein Geschwätz von Gestern?
Heute, Samstag 27.2.16 kann man im Stadtspiegel lesen:
"Feierabendmarkt wird eingestellt"

Schade, aber eine Veranstaltung jede Woche ist nichts besonderes mehr.
In den Sommermonaten nur einmal im Monat würde m.M. nach funktionieren.
Aber ob die Händler das mitmachen würden?
heute ist morgen früher....

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4991
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Neumarkt statt Neustadt könnte vielleicht eher funktionieren. Hinterm Bahnhof kannste nur billig machen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9313
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

DerWesten am 01.03.2016 hat geschrieben:Feierabendmarkt

CDU schlägt Standortwechsel im Stadtsüden vor

Gelsenkirchen. Die CDU will den Feierabendmarkt im Stadtsüden erhalten. Eine Verlagerung zum Margarete-Zingler-Platz wäre Sicht der Union eine Überlegung wert

Die CDU-Fraktionen in den Bezirksvertretungen Süd und Mitte fordern in den Sitzungen am Dienstag und Mittwoch dieser Woche jeweils einen Bericht der Verwaltung über die Einstellung des Feierabendmarktes in der Gelsenkirchener Neustadt. Hintergrund dessen ist eine Mitteilung über das Markt-Aus von Veranstalter Gelsendienste, weil der Zuspruch von Händlern und Kunden sehr wechselhaft gewesen und der Markt häufig ausgefallen sei.
Weiter: https://www.derwesten.de/staedte/gelsen ... 12552.html

Blue-Peter
Beiträge: 3
Registriert: 22.08.2016, 21:44
Wohnort: Bochum

Re: Straße in der Neustadt (?)

Beitrag von Blue-Peter »

AlterMann hat geschrieben:Es gibt den Such-Fred – ich weiß!
Das Bild stelle ich hier ein, weil ich meine, daß die Aufnahme in der Neustadt entstanden ist, nicht weit von der Auferstehungskirche in der Josefstraße. Zeitpunkt: vor 1995.
Die Sucherei in Google-Earth hat nichts gebracht, vielleicht weil die Häuser nicht mehr existieren. Einordnung noch möglich?
[center]Bild[/center]
Ich möchte nur noch einmal bestätigen, was schon vermutet wurde: Das Bild zeigt in der Mitte das Haus Gottfriedstraße 38. In der ersten Etage bin ich geboren und habe dort bis 1974 gelebt. Das jeweils linke Fenster im Erdgeschoss und 1. OG gehört zum Gebäude Hartmannstraße.

Falls jemand Interesse an den Bewohner der abgebildeten Häuser hat, einige habe ich noch im Gedächtnis.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1404
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Heute haben wir ein Bild vom Moltkeplatz auf dem Flohmarkt gekauft.
Bild
M@nu

Antworten