MIR von außen betrachtet

Immer mal wieder für ein Spektakel gut - deshalb hier der Film über die 5.ten Gelsenkirchener Spektakelfeiern.
Andere Themen rund ums MIR haben hier auch Platz

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Finde ich toll!

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1404
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Bild
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Re: MIR von außen betrachtet

Beitrag von Doktor Profit »

Bild

Musiktheater im Revier – Kleines Haus.
Gelsenkirchen, 2020.

Bild

Musiktheater im Revier – Verbindungsbrücke zwischen den Spielhäusern.
Gelsenkirchen, 2020.

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Re: MIR von außen betrachtet

Beitrag von Doktor Profit »

Bild

Musiktheater im Revier – Großes Haus. Gelsenkirchen, 2020.

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

MiR - Alarmstufe Rot

Beitrag von uwe1904 »

Das Musiktheater im Revier unterstützt, wie einige andere Opernhäuser (z.B. Wuppertal und Dortmund) die Initiative #Alarmstufe Rot, in der Kulturschaffende und Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft auf die Situation aufmerksam machen, in die sie seit Beginn der Corona-Pandemie gebracht wurden.
Daher sind die beiden seitlichen (Not-)Treppenhäuser seit wenigen Tagen rot beleuchtet.
Für mich ein Anlass, mal wieder ein paar abendliche Bilder des MiR zu machen.
Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2868
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: MIR von außen betrachtet

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

@Uwe, wieder mal schöne (Nacht)-Bilderkes von dir. Dass auch das MIR von der "Alarmstufe Rot" profitiert, umso besser. Wie lange dauert diese Beleuchtung noch? Gibts das nur zu bestimmten Zeiten?

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Re: MIR von außen betrachtet

Beitrag von uwe1904 »

Moin Pedder,
dankeschön.
Ich habe noch mit niemandem aus dem Haus gesprochen, vermute aber mal, dass zumindest für die Zeit des Veranstaltungsverbots die Alarm-Beleuchtung an bleibt. Sie signalisiert die Solidarität mit den freien Künstlern, die ja noch ungleich härter von den Einschränkungen betroffen sind, aber auch die öffentlich mitfinanzierten Kultureinrichtungen wie das MiR und seine Mitarbeiter haben schwer am Lockdown bzw. an dessen Auswirkungen zu leiden.
U

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2729
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

MIR - Aussichten

Beitrag von remutus »

Bild
Der Wunsch...
MIT SICHERHEIT
DAS BESTE THEATER
GEMEINSAM DIREKT ERLEBEN
...bleibt leider bis mindestens Ende Dezember unerfüllt.

Antworten