Postamt Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8205
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Postamt Buer

Beitrag von Heinz H. »

Ehemalige Post in Buer ist verkauft
GELSENKIRCHEN-BUER. Die ehemalige Post in Gelsenkirchen-Buer hat einen neuen Besitzer. Thomas Bernau, dem auch die Markthalle gehört, sagt, was er damit vorhat...
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 35444.html

Dem Bericht zufolge schließt Bernau nicht aus, das dort eventuell Seniorenwohnungen entstehen könnten. 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 686
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Postamt Buer

Beitrag von Westfale »

Heinz H. hat geschrieben:
05.11.2020, 10:58
Dem Bericht zufolge schließt Bernau nicht aus, das dort eventuell Seniorenwohnungen entstehen könnten. 8)
Hoffentlich nicht, das wäre für die Innenstadt keine gute Lösung.
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

christkind@work
Beiträge: 282
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Postamt Buer

Beitrag von christkind@work »

Heinz H. hat geschrieben:
05.11.2020, 10:58
Ehemalige Post in Buer ist verkauft
GELSENKIRCHEN-BUER. Die ehemalige Post in Gelsenkirchen-Buer hat einen neuen Besitzer. Thomas Bernau, dem auch die Markthalle gehört, sagt, was er damit vorhat...
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 35444.html

Dem Bericht zufolge schließt Bernau nicht aus, das dort eventuell Seniorenwohnungen entstehen könnten. 8)
Die Alternative wäre ein Leerstand, wie bei seinem Objekt an der Cranger Straße :D

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 686
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Postamt Buer

Beitrag von Westfale »

Wie die WAZ in derLokalausgabev Buer vom 25.6. mitteilte, gibt es einen neuen Besitzer des Gebäudes des ehemaligen Postamtes in Buer.. es handelt sich um eine Immobilieninvestmentgesellschaft. Imschlimmsten Fall kommt das Thema Seniorenwohnungen wieder in diePlanungen.
Der besitzerwechdel könnte auch Konsequenzen für dieProjekte markthalle und ehemalige Kaiserau haben.
Mit einer ngewöhnlichen Offenheit berichtet die WAZ im obigen Artikel über den derzeittigen Aufenthaltsort des besitzers der drei Immobilien.
.Der Ort soll starke Einschränkungen der persönlichen Freiheitsgrade aufweisen.
Auch die rechtsanwälte waren zumZeitpunkt des Artikels fürdieJournalisten nicht erreichbar.,
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Benutzeravatar
kdl
Beiträge: 442
Registriert: 28.10.2008, 09:52
Wohnort: Bergmannsglück
Kontaktdaten:

Re: Postamt Buer

Beitrag von kdl »

Es gibt ja Seiten im Netz wo man das Firmengeflecht des Herrn B. nachlesen kann. Unter anderem sind da auch Immobilien-Invest dabei. Wenn diese als neuer Besitzer gemeint sind, dann kann man sich quasi das Postamt selber verkaufen.

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 686
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Postamt Buer

Beitrag von Westfale »

Ich hatte mich in meinem Beitrag sehr vorsichtig ausgedrückt.
Deshalb noch einmal zum WAZ-Artikel vom 24.6.
Die WAZ schreibt: .. nach gesichterten Informationen ist T:B. nicht mehr Besitzer der Immobilie. Der neue Besitzer kommt aus Vechta. .. T.B. sitzt wegen des Verdachtes der Steuerhinterziehung seit einiger Zeit in U-Haft ... inzwischen wurde gegen ihn Anklage erhoben.
Das diese Situation auch Auswirkungen auf seine andren Immobilien (Markthalle, Kaiserau) haben kann, dürfte klar sein.
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Antworten