Neumarkt

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Katzev12
Abgemeldet

Beitrag von Katzev12 »

Verwaltung hat geschrieben:Bild
1955

aus "Gelsenkirchen - Abbild einer großen Stadt"

So, jetzt helft mir mal. Es wurde mir immer erzählt, die evang. Kirche wäre im Kriege zerstört worden und hätte beim Wiederaufbau dieses gewöhnungsbedürftige Aussehen bekommen. Auf diesem Bild, von 1955, sieht die
Kirche, zumindest der Turm, doch recht unbeschadet aus.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16765
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Der Feldmarker hat geschrieben:kann mir vielleicht einer von euch auf die Sprünge helfen. Das Geschäft neben Tack, Werbung von Miele und Juno, ist zu lesen. Wie hieß das Geschäft bzw. unter welchem Namen firmierte es. Seit wann gibt es dieses Geschäft nicht mehr.
Das könnte Meuser + Hoppe gewesen sein. Das Geschäft gab es dort noch Ende der 70er Jahre.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16765
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Fahrzeuge der 30er Jahre in GE am Neumarkt...

Beitrag von Benzin-Depot »

Bild Bei dem linken Fahrzeug handelt es sich um einen Opel Kadett oder Olympia aus den 30er oder 40er Jahren.(...hab irgendwo noch die Zeppelin-Kühlerfigur rumliegen) Der rechte Wagen ist ein richtig "edles" Vorkriegsmodell, ein BMW 326 / 2,0 L Motor mit 50 PS Leistung.
Von 1936-41 wurde er von von der Karosseriefirma "Ambi-Budd" in in Berlin hergestellt, übrigens auf dem Gelände der ehemaligen Rumpler Werke (Rumpler-Tropfenwagen..)
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Der Feldmarker hat geschrieben:
Verwaltung hat geschrieben:Neumarkt mit rotem Tankwagen:
Bild
Hallo zusammen,

kann mir vielleicht einer von euch auf die Sprünge helfen. Das Geschäft neben Tack, Werbung von Miele und Juno, ist zu lesen. Wie hieß das Geschäft bzw. unter welchem Namen firmierte es. Seit wann gibt es dieses Geschäft nicht mehr.

Jetzt wo ich es sehe, meine ich noch vage Erinnerungen zu haben ?????

Glückauf

Der Feldmarker
War das nicht Kamphaus.Porzellan,Haushaltwaren und in der 1. Etage Weißware
Detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

andrax51
Beiträge: 137
Registriert: 18.07.2007, 10:05
Wohnort: Haverkamp

Beitrag von andrax51 »

Moin moin Detlef, kann mich nur noch an das Kino (Ali ?)erinnern, das es dort mal gab. Es befand sich im Keller zwischen Tack und Juno, muss so in der Zeit 57 - 59 gewesen sein. Mein Vater nahm mich damal mit .Es lief Fox tönende Wochenschau und am ende gab es einen Trickfilm. Eben Kindheitserinnerung.

Mfg Artur

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ja, da war ich auch oft drin "Aktuelle Lichtspiele",Die Wochenschauen zeigten immer die aktuellen sportlichen Ereignisse.da wr man ganz jeck drauf als 12 jähriger.
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Am Neumarkt

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Blick in die Bahnhofstraße 1959
Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Detlef Aghte hat geschrieben:
Der Feldmarker hat geschrieben:
Verwaltung hat geschrieben:Neumarkt mit rotem Tankwagen:
Bild
Hallo zusammen,

kann mir vielleicht einer von euch auf die Sprünge helfen. Das Geschäft neben Tack, Werbung von Miele und Juno, ist zu lesen. Wie hieß das Geschäft bzw. unter welchem Namen firmierte es. Seit wann gibt es dieses Geschäft nicht mehr.

Jetzt wo ich es sehe, meine ich noch vage Erinnerungen zu haben ?????

Glückauf

Der Feldmarker
War das nicht Kamphaus.Porzellan,Haushaltwaren und in der 1. Etage Weißware
Detlef
Hallo zusammen,

Kamphaus kenne ich eigentlich nur in der Passage zwischen ehem. Boecker und Woolworth.

Habe mir gerade die Vergrößerung angesehen, konnte leider nicht viel mehr erkennen. Aber mit ist gerade was eingefallen evtl. hilft es weiter.

Hatte wir nicht auf der Bahnhofstr. ein Geschäft mit Weißware welches "Haas" oder ähnlich hießt. Vielleicht fällt dem ein oder andern dazu was ein. Denkt mal bitte darüber nach. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es "Haas" war.

Glückauf

Der Feldmarker

waschweib
Abgemeldet

Beitrag von waschweib »

Das war Elektro Haas, und war dort meines erachtens bis Ende der 70er Jahre.

Benutzeravatar
Luthenburger
† Leider verstorben
Beiträge: 113
Registriert: 12.04.2008, 19:09
Wohnort: 45886 Gelsenkirchen

Neumark

Beitrag von Luthenburger »

Das hier gesuchte Kaufhaus mit mehreren Verkaufsetagen

war S c h u l t e & K a m p m e y e r

Glas ,Porzellan,Haushaltwaren Herde Kühlschränke usw.

Desweiteren war es hier auch möglich für große Feiern Geschirr

und Gläser, auch in großen Mengen auszuleihen davon wurde

in den 60.ger Jahren reichlich Gebrauch gemacht.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Schulte Kampmeyer war kurz vor Booecker,das andere war Kamphaus.Ich freß mein Hut,wenn das nicht stimmt 8)
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16765
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Detlef Aghte hat geschrieben:Schulte Kampmeyer war kurz vor Booecker,das andere war Kamphaus.Ich freß mein Hut,wenn das nicht stimmt 8)
detlef
...wiiie, sind Dir die Schnitzel etwa ausgegangen :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Luthenburger
† Leider verstorben
Beiträge: 113
Registriert: 12.04.2008, 19:09
Wohnort: 45886 Gelsenkirchen

Neumarkt

Beitrag von Luthenburger »

Hallo Detlef ich wünsche Dir einen Guten Appetit beim von Dir garantierten

Hutverzehr!!! :lachtot: Für die von mir gemachten Angaben kann ich Dir die Garantie geben ,da ich in den 60.ger Jahren dort als Lagerist tätig war.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16765
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

@Detlef:
Unten im Fred "Kamphaus" ist schon damals die Adresse Bahnhofstraße 74 aufgelistet.
Hab neben mir eine der letzten Kamphaus-Einkaufs-Tüten von 2001 liegen, mit der Aufschrift: Bahnhofstraße 74-76. Das war kurz vor Boecker... :lol:
Ich mach heute Nacht mal was für den Kamphaus Fred fertig...

Das mit dem Hut kuck ich mir an, soll ich Ketchup mitbringen ? :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten