Kneipen in Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »


Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Was ist mit der Destille?

Beitrag von Mahns »

Was ist mit der Destille? Sehe ich seit etwa zwei Wochen geschlossen.

Querulant
Beiträge: 1575
Registriert: 13.02.2009, 19:52
Wohnort: Bulmke-Hüllen

Re: Was ist mit der Destille?

Beitrag von Querulant »

Mahns hat geschrieben:Was ist mit der Destille? Sehe ich seit etwa zwei Wochen geschlossen.
Wahrscheinlich Winterpause :D

Sonntag wieder auf denke ich.

Q
Und der sprechende Hut flüsterte zu mir:
"Slytherin!"

Trump!

holzpichler
Beiträge: 89
Registriert: 21.12.2007, 11:25

Beitrag von holzpichler »

Thommi und seine Truppe haben vor Weihnachten so viele Überstunden geschoben, dass er beschlossen hat, direkt im neuen Jahr Betriebsferien zu machen.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1398
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Zutz ist geschlossen.
Bild
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Das Zutz wird renoviert und soll danach unter neuer Führung wieder geöffnet werden.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

War der Namensgeber Otto Zutz eigentlich ein berühmter Buerelterr/Bueraner?

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

keine Ahnung, aber vielleicht ist er ein berühmter Barceloner ?????
http://www.ottozutz.com/en/
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 641
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Einige erfreuliche News aus der Kneipenszene Buer.

Sead Kolasinac, der ehemalige Schalke-Profi (jetzt Arsenal London) hat in Buer, Ecke Königswiese/Brinkgartenstraße die Bar „Lions&Lambs“ aufgemacht:
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 80817.html

‚Kiki‘ Klug, Betreiber des „Domgold“ und auch des legendären Fu ck/L.O.N. hat das L.O.N. total umgebaut und eröffnet am heutigen Samstag die gleichnamige Bar:
https://www.derwesten.de/staedte/gelsen ... 49963.html

Auch die Freunde des „Zutz“ müssen nicht verzweifeln:
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 06063.html

Auch von der Domplatte gibt es Neuigkeiten. Das ehemalige Ladenlokal von Carola Theißen wird aktuell in zwei Geschäfte umgebaut. In eins der Lokale zieht die Geschäftsstelle der ELE.

westfale

Nachtrag: Schickt doch endlich diesen kindischen Badword-Filter in Pension. Das Lokal ist im ganzen Ruhrgebiet als F uck bekannt, und nicht als F*ck. Euer G utmenschenspielzeug lässt sich doch ohnehin lächerlich einfach aushebeln. :evil:

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2827
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Erinnert sich jemand an die Gaststätte Beuys bzw. Beus? Lag an der Horster Straße nördlich der Hugostraße. In den 60er Jahren war dann dort ein "Western Saloon". Auf der anderen Straßenseite war die Discothek Manhattan.
Zuletzt geändert von Pedder vonne Emscher am 09.09.2017, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Westfale hat geschrieben:Einige erfreuliche News aus der Kneipenszene Buer.

Sead Kolasinac, der ehemalige Schalke-Profi (jetzt Arsenal London) hat in Buer, Ecke Königswiese/Brinkgartenstraße die Bar „Lions&Lambs“ aufgemacht:
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 80817.html
Ich wusste bisher gar nicht, dass du ein Freund der Narghile bist und zum chillen in Shisha-Bars gehst.

:wink:
Interoperabel!

OSCAR
Beiträge: 62
Registriert: 08.04.2016, 20:29
Wohnort: früher Schaffrath

Gaststätte Meus

Beitrag von OSCAR »

Pedder vonne Emscher hat folgendes geschrieben.
Erinnert sich jemand an die Gaststätte Beuys bzw. Beus? Lag an der Horster Straße nördlich der Hugostraße. In den 60er Jahren war dann dort ein "Western Saloon". Auf der anderen Straßenseite war die Discothek Manhattan.


Das war die Gaststätte Meus. Inhaber Bruno Meus. Hatte einen kurzen Igel-Haarschnitt.
Die hatte immer bis morgens 05.00 h geöffnet. Wenn alle Kneipen zu hatten, gabs bei Meus noch was zu schickern.
War Anfang der 70er Jahre mal mit meinem Bruder dort. Nur zum Spaß.
Für mich war es eine Absteige. Komische Typen. Alle stark angetrunken. Bei unserem kurzen Besuch gabs sogar eine kleine Schlägerei.
Irgendwann war sie geschlossen, ich glaube als er starb.

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 641
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Fuchs hat geschrieben:Ich wusste bisher gar nicht, dass du ein Freund der Narghile bist und zum chillen in Shisha-Bars gehst. :wink:
Milieustudien betrieben, sind immer sehr nützlich. Aber das hast du sicher selbst registriert, als du die Rezensionen meines letzten Romans auf Amazon verfolgt hast.
westfale

OSCAR
Beiträge: 62
Registriert: 08.04.2016, 20:29
Wohnort: früher Schaffrath

Beitrag von OSCAR »

Pedder vonne Emscher hat geschrieben:Erinnert sich jemand an die Gaststätte Beuys bzw. Beus? Lag an der Horster Straße nördlich der Hugostraße. In den 60er Jahren war dann dort ein "Western Saloon". Auf der anderen Straßenseite war die Discothek Manhattan.

Korrektur:
In meinem Kommentar schrieb ich "Gaststätte Meus"

Das ist nicht ganz richtig.
Sie hieß wohl eher Mois oder Moys.

Ist schon solange her.
"Western Saloon" hieß sie auch noch zuletzt.

Werner B.
Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2012, 17:24
Wohnort: nördlich der Lippe

Beitrag von Werner B. »

OSCAR hat geschrieben:
Pedder vonne Emscher hat geschrieben:Erinnert sich jemand an die Gaststätte Beuys bzw. Beus? Lag an der Horster Straße nördlich der Hugostraße. In den 60er Jahren war dann dort ein "Western Saloon". Auf der anderen Straßenseite war die Discothek Manhattan.

Korrektur:
In meinem Kommentar schrieb ich "Gaststätte Meus"

Das ist nicht ganz richtig.
Sie hieß wohl eher Mois oder Moys.

Ist schon solange her.
"Western Saloon" hieß sie auch noch zuletzt.

Hallo,

Bruno Mois kann ich aus meiner Erinnerung heraus bestätigen, Western Saloon nicht. In den 60er Jahren hieß diese Location Zum Löschteich, oder auch nur Löschteich-
In der Mitte des Hauses ging es 4 o. 5 Stufen aufwärts und dann gab es zwei Türen.
Durch die linke Tür kam man in eine kleine Gaststube mit regem Thekenbetrieb. Für Nachtschwärmer mit Appetit gab es eine teuflische Gulaschsuppe.
Durch die rechte Tür gelangte man in ein schummriges Etablissement, in dem mehr oder weniger zwielichte Damen darauf aus waren die meist schon angeschlagenen Besucher unter Vorspiegelung eventueller erotischer Handlungen zur Bestellung einer überteuerten Flasche Sekt zu animieren.
Die Öffnungszeit war tatsächlich bis 5.00 Uhr, manchmal auch länger.

Antworten