Flash Light

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

ein flash-revival im venetian???....kann das die gleichen erinnerungen hervorrufen an diesem geplanten tag (08.04.11) und zur gleichen stimmung führen, so wie früher, an altem standort?

ich habe da so meine zweifel und verstehe nicht, warum, wenn es denn doch nur um diesen einen termin geht, sowohl von behördlicherseiten, als auch von genanntem anwohner, so grossen widerstand gibt???

....mir scheint es, dass unsere heutige gesellschaft und nachbarschaft nur noch davon geprägt ist, seinem nächsten nur steine in den weg zu legen und ihm seine freude zu vermiesen.

wie auch immer, vielleicht fliesst ja noch einiges wasser den rhein hinab und es bleibt die chance auf ein "wahres revival an der wanner Straße".

in diesem sinne.....................glück auf....diro...!!!

kleinegemeine01 hat geschrieben:Werbetrommel rühr

http://www.flash-disko.de/html/revival.html

(ich komme aber nur, wenn auch DM gespielt wird 8) und ich zu einem Tänzchen aufgefordert werde, so richtig altmodisch eben )
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

diro hat geschrieben: vielleicht fliesst ja noch einiges wasser den rhein hinab und es bleibt die chance auf ein "wahres revival an der wanner Straße".
Abgesehen davon,das Ich den Termin eh nicht einhalten kann,schließ Ich mich dieser Meinung voll an.
Das auf einmal Anwohner der Wannerstr.was dagegen haben sollen,obwohl Jahrzehnte lang eine Disco vor Ort war,kann Ich auch nicht nachvollziehen.
Villeicht hat das eher andere Gründe,...aber dazu schweig Ich mal lieber.

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

danke dir , feldmarkmafia...!!!

ich hatte mich im vorfeld auch schon sehr auf dieses revival gefreut und denke, ohne den anberaumten termin schlecht reden zu wollen, das im "venetian" niemals die gleiche stimmung aufkommen würde. aber falls sich dennoch nichts anderes finden würde, so würde ich dennoch den termin wahrnehmen wollen, allein um das "alte" publikum wiedertreffen zu können.

aber mal hand auf´s herz: hüller/ückendorfer flair, so sehr ich auch gelsenkirchener bin und stadtteilübergreifend denke, ....flash!!! das kommt doch nirgendwo anders besser rüber, als anne wanner Straße, oder ???!!!...da kannste doch, wenn´s wirklich nicht dort stattfinden sollte, besser so´ne revival-partie auffem alten gelände vom schalker verein veranstalten. das kommt dem doch eher nahe, wenn vielleicht auch unter einem gross-raum-zelt.......aber zumindest altes umfeld???!!!

was soll die ganze "bude" den kosten???....seitliche notausgänge gibt es ja zwei, soweit ich mich erninnern kann...und wieviel würde es in anspruch nehmen, den laden wieder "ans netz" anzuschliessen?....mal als reale frage und hoffe, dass die vorerwähnte "sperrklausel" nicht allein dazu dient, den preis in die höhe zu treiben...!!!???

....was war/ist übrigens aus dem nachfolgenden babylon geworden? mussten die nicht die auflagen erfüllen, oder wurden die als "minderheiten-investoren" akzeptiert, ohne den eindruck bevorzugter ethnischer minderheiten zu erwecken,... wobei: "einheimisches publikum" da ja meist aussen vor stand ???

glück auf..................diro !!!

Feldmarkmafia hat geschrieben:
diro hat geschrieben: vielleicht fliesst ja noch einiges wasser den rhein hinab und es bleibt die chance auf ein "wahres revival an der wanner Straße".
Abgesehen davon,das Ich den Termin eh nicht einhalten kann,schließ Ich mich dieser Meinung voll an.
Das auf einmal Anwohner der Wannerstr.was dagegen haben sollen,obwohl Jahrzehnte lang eine Disco vor Ort war,kann Ich auch nicht nachvollziehen.
Villeicht hat das eher andere Gründe,...aber dazu schweig Ich mal lieber.
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

Hono
Beiträge: 6
Registriert: 08.11.2010, 17:49
Wohnort: Spanien Asturien

Beitrag von Hono »

Ich kenne Flash Light, rum um 1975 - 1977.

Bin aber nicht zu oft hin, ich bin Spanier und wohnte in Horst, nachdem ich eine relative lange fahrt bis zum Flash auf mich nehmen muste, war es nicht inmer garantiert das mann mich reinliess.

Meine lieblings Disco war Dracula in Horst, kenne aber fast alle Discos in der ungebung.
Ich würde mich sehr freun wen ich mit einen alten bekanten ein par wörter austaushen könnte.

Ich wohne jezt seit 30 jahre in Spanien, abert teil meiner wurzel, sitzen inmer noch in Gelsenkirchen.

Grüsse

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

hi hono!!!

auch wenn wir uns nicht bekannt sind, so finde ich es bemerkenswert und toll, dass das forum hier auch international bekannt ist und von ehemaligen gelsenkirchenern aufmerksamkeit bekommt.

das "dracula", das gibt es leider nicht mehr. man kann darüber streiten und unterschiedlicher auffassung sein: aber das heutige schloss horst ist nicht mehr das, was du zu damaliger zeit kennengelernt hast, inclusive der discothek "dracula".

wie du sicherlich bemerkt hast, wenn du die beiträge aufmerksam verfolgst, befindet sich darin heute das standesamt.

glück auf und gruss aus gelsenkirchen ......................diro
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

"Aus diesem Grund findet das große Flash-Revival in der dafür angemieteten Diskothek VENETIAN an der Grothusstr. 42c in Gelsenkirchen statt. Es handelt sich um eine Traumkulisse, die dem altehrwürdigem Flash-Light auf jeden Fall gerecht wird."

....in allen ehren gegenüber den initiatoren dieses bevorstehenden events:... aber wenn ich heute am tage, oder am kommenden wochenende, mit meinem 80er outfit dort erscheinen würde, ...die würden mir anstatt des dortigen einlasses, den einlass in "die geschlossene" gewähren........ohne brioni-anzug haste da schlechte karten, vielleicht gezwungenermaßen toleriert, aber nicht akzeptiert!!!

glück auf...diro
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

Hono
Beiträge: 6
Registriert: 08.11.2010, 17:49
Wohnort: Spanien Asturien

Schloss Horst

Beitrag von Hono »

Hallo Diro;
Ich weis das die Disco Dracula als solches nicht mer existirt.
Das letzte Mal das ich Schloss Horst besuchte, war es ein Restaurant.
Ich Reise aus Beruflichen gründen öfter nach Deutscland, Wann immer ich kann, versuche ich mich in Gesenkirchen unterzubringen, oder so nahe wie möglich.
In meiner Freizeit, obwohl ich nicht viel habe, bummel ich um die Ecken fast immer in Horst und versuche mich an meiner Kindheit zu erinnern.
Alles wird war genommen, die visuelle Eindrücke, oder der Duft der aus den imbisstuben kamm.
Ich weis nicht warum, aber es richt anders, zumindest erscheit es mir so.
Grüsse

ichwarsnicht
Beiträge: 284
Registriert: 02.04.2008, 10:25
Wohnort: BuLmKe

Revival 2011

Beitrag von ichwarsnicht »

@diro, :wink:
die ehemalige Disco "Babylon" ist ausgeräumt und nichts aber auch gar nichts erinnert mehr an das Flash -kein einziges Equipment ist noch da, nicht einmal eine Discokugel- denn die habe ich bekommen.. traurig aber wahr
Nur mit dem Herzen sieht man gut.. Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der Kleine Prinz"

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8120
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

diro hat geschrieben:"Aus diesem Grund findet das große Flash-Revival in der dafür angemieteten Diskothek VENETIAN an der Grothusstr. 42c in Gelsenkirchen statt. Es handelt sich um eine Traumkulisse, die dem altehrwürdigem Flash-Light auf jeden Fall gerecht wird."

....in allen ehren gegenüber den initiatoren dieses bevorstehenden events:... aber wenn ich heute am tage, oder am kommenden wochenende, mit meinem 80er outfit dort erscheinen würde, ...die würden mir anstatt des dortigen einlasses, den einlass in "die geschlossene" gewähren........ohne brioni-anzug haste da schlechte karten, vielleicht gezwungenermaßen toleriert, aber nicht akzeptiert!!!

glück auf...diro
na und wenn schon
Ohne die alte Flash Disco aktuell von innen angesehen zu haben, gehe ich dennoch davon aus, daß das Gebäude "durch" ist.
Tolerieren und akzeptieren wir die gezwungenermaßen Toleranten, aber ohne Akzeptanz zugeworfenen Blicke der durchgestylten Angestellten mit nem satten Grinsen. Manch einer "von uns" wird ja auch dem Anlaß entsprechend durchgestylt sein. So ist und war dies nun mal.
Wir haben den Spaß und mehr wollen wir doch nicht.
oder anders gesagt:
Es geht auch anders. :lol:

Kann man an dem Abend auch in D-Mark bezahlen? 8)

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

in d-mark zu bezahlen, das wäre schon geil. aber wenn auch nicht, so wäre der kurs 1:1 auch schon lobenswert, wenn es an diesem abend die bekannte "bierparty" wäre. also krefelder und pils für eine eurone, das wär schon ne ansage. aber da könnten die betreiber vom venetian am darauf folgenden montag wohl insolvenz anmelden, wenn die "alte" thekenturnergemeinde antritt... :lol:

wer wird denn da an diesem tage kellnern? die alte stamm-mannschaft, oder teile davon? weiss darüber jemand schon näheres, oder gibt es gar welche von denen, die hier im forum vertreten sind? wer macht die mucke: dj-jürgen ("are you ready"). ?

glück auf....diro
kleinegemeine01 hat geschrieben:
diro hat geschrieben:"Aus diesem Grund findet das große Flash-Revival in der dafür angemieteten Diskothek VENETIAN an der Grothusstr. 42c in Gelsenkirchen statt. Es handelt sich um eine Traumkulisse, die dem altehrwürdigem Flash-Light auf jeden Fall gerecht wird."

....in allen ehren gegenüber den initiatoren dieses bevorstehenden events:... aber wenn ich heute am tage, oder am kommenden wochenende, mit meinem 80er outfit dort erscheinen würde, ...die würden mir anstatt des dortigen einlasses, den einlass in "die geschlossene" gewähren........ohne brioni-anzug haste da schlechte karten, vielleicht gezwungenermaßen toleriert, aber nicht akzeptiert!!!

glück auf...diro
na und wenn schon
Ohne die alte Flash Disco aktuell von innen angesehen zu haben, gehe ich dennoch davon aus, daß das Gebäude "durch" ist.
Tolerieren und akzeptieren wir die gezwungenermaßen Toleranten, aber ohne Akzeptanz zugeworfenen Blicke der durchgestylten Angestellten mit nem satten Grinsen. Manch einer "von uns" wird ja auch dem Anlaß entsprechend durchgestylt sein. So ist und war dies nun mal.
Wir haben den Spaß und mehr wollen wir doch nicht.
oder anders gesagt:
Es geht auch anders. :lol:

Kann man an dem Abend auch in D-Mark bezahlen? 8)
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

Tomnicka
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2010, 21:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Tomnicka »

Hallo,
als Veranstalter des Flash Revival freue ich mich einerseits, dass das legendäre Flash noch eine dermaßen rege Community hat. Das belegt, dass das geplante Flash Revival noch viele Interessenten, vielleicht auch gleichviele Besucher, hat.
Ich bin 44 Jahre und habe davon 11 Jahre meiner Freizeit im Flash verbracht, das sind 25%. Das Flash war meine 2. Heimat und hat meinen weiteren Lebensweg geprägt. Ich bin jetzt hauptberuflich "Eventmanager" und DJ. Es liegt mir ernsthaft am Herzen, noch ein einziges, ein letztes mal die Gäste und Angestellten von damals zu sehen und die Musik von damals zu spielen. Der Gedanke eines Flash Revivals war also geboren.
Nachdem ich mit dem damaligen Besitzer Reinhard S., seiner Frau Heike S., einigen ehemaligen Kellnern, Türstehern und DJ Arwed das Thema positiv besprochen habe, habe ich eine Anfrage beim Inhaber des Babylon gestellt. Zu diesem Zeitpunkt war das Babylon noch geöffnet und anzumieten. Also kam der offizielle Startschuß für das Flash Light Revival 2011.
Seitdem hat sich vieles getan:
Das Babylon wurde im Sommer 2010 geschlossen, komplett ausgeräumt, Strom und Wasser abgestellt und bei der Stadt Gelsenkirchen als "nicht veranstaltungsfähig ohne Auflagen" im Computer gespeichert. Ich nahm unzählige Male mit der Besitzerin des Gebäudes Wanner Str. 110, Frau Brigitte H. Kontakt auf. Ziel war es, das Flash Revival zumindest für einen Tag, für eine Nacht realisieren zu können. Sie schilderte mir, dass das Gebäude in einem verheerenden Zustand und für eine derartige Veranstaltung nicht mehr geignet sei, u.a. gibt es keine Toiletten mehr, die Theken , Sound & Lichtanlage sind Geschichte. Es ist nur noch eine leere Halle, und die ist in einem baufälligem Zustand. Außerdem nahm ich mit dem Anwohner Kontakt auf, der nach jahrelangem Rechtsstreit gegen das Babylon erfolgreich durchgesetzt hatte, dass dort nie mehr eine Tanzveranstaltung stattfinden dürfe. Trotz der oben geschilderten Vorgeschichte und der Tatsache, dass das Flash Revival bereits zahlreiche Resonanz hervorgerufen hatte, lehnte er jegliches Zugeständnis für eine einmalige Ausnahme ab. Zur Info: der Herr hat einen "Titel" gegen das Flash/Babylon, den er nicht mehr abgibt. Auch nicht für eine Nacht. Somit ergab sich folgende Gesamtsituation:

Unser geliebtes Flash-Light incl. Flash Pub an der Wanner Str. 110 ist leider endgültig Geschichte. Ein Revival an dieser Stätte ist unmöglich, auch nicht mit hohem finanziellem Aufwand. Wir werden leider nie mehr dort zusammen feiern können.

Also habe ich nach wochenlanger Überlegung und Sichtung das Venetian angemietet. Den Besitzer kannte ich vorher überhaupt nicht, ich war dort nur 2-3 Mal zu Gast. In Gelsenkirchen gibt es m.E. keine andere Location, die bei gleicher Ausstattung die Möglichkeit bietet, komplett angemietet zu werden und darüber hinaus für eine Nacht den Schriftzug "Flash-Light" erhalten darf. Der Termin hat sich aus der Ankündigung "nach Karneval und vor Ostern 2011" ergeben. Die Alternative wäre gewesen, das Flash Revival komplett abzusagen und somit den nach 20 Jahren wiederbelebten Geist des altehrwürdigen Flash Light endgültig zu begraben. Es ist jetzt für einige Forum Teilnehmer einfach, diese Entscheidung hier zu kritisieren. Ich gebe ihnen auch Recht: das Venetian ist nicht das Flash . Aber wir können es für eine Nacht dazu machen und ein kleines Stück Geschichte wiederholen. Ich freue mich drauf!


Thomas N.
1980-1991
Gast, Kellner und Pub DJ im Flash

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Tomnicka hat geschrieben: Es ist jetzt für einige Forum Teilnehmer einfach, diese Entscheidung hier zu kritisieren. Ich gebe ihnen auch Recht: das Venetian ist nicht das Flash . Aber wir können es für eine Nacht dazu machen und ein kleines Stück Geschichte wiederholen. Ich freue mich drauf!
Hi
Nein,das war nicht als Kritik gedacht.Zumindest nicht in deine Richtung.Du hast eine Alternative gefunden.
Hier von mir mal ein Lob in deine Richtung!!Also nicht Persöhnlich nehmen.- :wink:

Mir ging es nur um diesen Anwohner.Und das die ehemalige Flashlocation in einem so erbärmlichen Zustand ist,wusste Ich auch nicht.

Leider kann Ich eh nicht teilnehmen,weil Ich zu dieser Zeit in den Staaten bin.
Aber Ich wünsche dir und allen anderen Megaviel Spaß!!!!
mfg.

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Feldmarkmafia hat geschrieben:Abgesehen davon,das Ich den Termin eh nicht einhalten kann,schließ Ich mich dieser Meinung voll an.
Das auf einmal Anwohner der Wannerstr.was dagegen haben sollen,obwohl Jahrzehnte lang eine Disco vor Ort war,kann Ich auch nicht nachvollziehen.
Villeicht hat das eher andere Gründe,...aber dazu schweig Ich mal lieber.
In der Hohenstaufenallee kam die Bebauung nach dem Jahr 2000 dazu, soviel ich weiß, wurde von dort gegen das Babylon vorgegangen. War zuviel draußen los.

Ich hab mal einige der unter dem Link
http://www.flash-disko.de/html/revival.html
genannten Titel zu ner CD zusammengestellt, ich hab die Titel alle noch oder legal erworben.

Ich war überrascht, was für ne gute Musik, lange nicht gehört. Macht echt Freude.

Natürlich darf ich den Inhalt usw. nicht veröffentlichen, aber meinen Freunden darf ich das zugänglich machen. Meine Freunde melden sich per persönlicher Mitteilung an mich.

Das Venetian ist ganz gut, wenn sie denn wirklich zum vereinbarten Termin auch anwesend sind ^^. Da geht schnell mal was den Bach runter. ^^ Die vereinbarten Öffnungszeiten wurden bisher nie eingehalten. Niemals. Man steht immer vor verschlossenen Türen!

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Ich hab das Venetian nun schon zweimal komplett gemietet, es stand jeweils nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zur Verfügung.
Also lasst es sein, sie reden nur Scheiße. Es lohnt nicht.

Mark
Beiträge: 498
Registriert: 21.11.2008, 23:10
Wohnort: ehemals GE-Resse, den jetzigen sag ich lieber nicht

Beitrag von Mark »

Weiss jemand, wie damals der Besitzer des Flash hieß ? Ich habe da den Namen "Schwalm" oder ähnlich im Kopf.....???
Intellektuelle können über alles reden, aber nur wenige Intellektuelle können wirklich etwas machen.
-Helmut Schmidt- (und recht hat er!)

Antworten