Flash Light

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Re: Revival Party

Beitrag von Feldmarkmafia »

bine47 hat geschrieben:Hallo Leute,ichbin die Sabine,die Steffi erwähnt hat ich habe damals mit Birgit und Steffi zusammen gearbeitet
Hallo Sabine.
Ich zermatere mir gerade den Kopf,wer du sein könntest von der Flash-Crew.
Ich hab der Steffi auch längst eine pn geschrieben,aber auch keine Antwort bekommen.
Auf den Fotos vom Revival hab Ich sie auch nicht entdeckt,bzw.erkannt.
Ich selber konnte nicht zum Revival,weil Ich im Ausland bin zur Zeit.

Ich hatte meinen Stammplatz immer bei der Steffi an der Theke.(Ganz hinten bei den Toiletten).
Aber wer bist Du jetzt???
Mir fällt da nur noch ein sehr hübsches,langhaariges,blondes Mädel ein.....:)
oder war sie Schwarz..oder braun...:):)

Nicht falsch verstehen,das ist jetzt kein Flirt..hehe:)

Mann,alles viel zu lange her.
Zuletzt geändert von Feldmarkmafia am 16.04.2011, 01:18, insgesamt 1-mal geändert.

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

diro hat geschrieben: ...war denn der ehemalige DJ "Jürgen S." dabei, ausse Brukterer Str. in Erle, Mafia?

Sein Vatta war inne 80er mit meine Tante mütterlicherseits liiert.

...Jürgen stand immer nach Mitternacht auf dem "counter-table": Are you ready.............yeaaah......uuunn dann: "ballroomblitz"............endgeil!!!
Hi diro...
Du,keine Ahnung ob der Jürgen da war.Ich wars ja selber nicht..lol.
Aber auf den Fotos hab Ich ihn nicht entdeckt/erkannt.

bine47
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2011, 19:04
Wohnort: Gelsenkirchen

Feldmarkmafia

Beitrag von bine47 »

Hallöchen,nett das du dich gemeldet hast.Ich weiss im Moment zwar auch nicht wer du bist,aber vielleicht finden wir es noch raus. Ich habe knapp 2 Jahre im Flash gearbeitet,am Wochenende in der Disco und einmal in der Woche im Pub.Damals hatte ich schulterlange braune Haare.An der kleinen Theke in der Disco,das war die Biggi.Ich hatte noch bis ca.1996 Kontakt zur Steffi.Ich habe auf der Revival Party kurz mit dem Arwed gesprochen und er sagte mir ,das die Steffi da ist,aber ich habe sie trotz Suche mit meiner Tochter nicht gefunden,dafür habe ich aber einige andere Leute getroffen,die mich sofort wiedererkannt haben.Ich persönlich fand die Party voll gelungen und habe beim feiern und einigen Hennessy an die alten Zeiten gedacht. LG Sabine

Tomnicka
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2010, 21:28
Kontaktdaten:

Das Flash-Light lebt!

Beitrag von Tomnicka »

Hallo Leute,

ich möchte Euch einen kurzen Eindruck des Flash-Light Revivals geben.

Am 08.04.2011 trafen sich 773 Gäste zur Flash-Light Party im v-danceclub, und es war eine grandiose Wiedersehensparty. Der v-danceclub wurde für eine Nacht mit übergroßen Transparenten zum Flash-Light umfunktioniert. Bereits um 19:30 Uhr warteten zahlreiche Gäste auf den Einlaß, um 21:00 Uhr war es bereits proppevoll. Leider konnten einige hundert Kartenbestellungen nicht mehr erfüllt werden, weil es einfach zu voll war. Es kamen leider nicht alle, die in 23 Jahren Flash-Light Geschichte geschrieben hatten, aber es dürften ungefähr 70% des Stammpersonals dabei gewesen sein.

Der Inhaber Reinhard Schwalm, die Besitzerin des Hauses Wanner Str.110 Brigitte(Schwalm) Heßmann, der Türsteher Rolf, DJ Arwed, der blaue Klaus, zahlreiche Thekenbedienungen, Kellner und Türsteher lagen sich in den Armen und feierten sich selbst und ihr Flash-Light Revival.

Dazu die Gäste, die teilweise mit ihren schon erwachsenen Kindern erschienen, um zu zeigen wie Mama und Papa früher gefeiert hatten. Sie tanzten gemeinsam zu den Hits von CC Catch,Fancy, Eurythmics, Depeche Mode usw. Es floß flaschenweise Henessy und so manche Bierpalette, die auf eigens dafür angeschafften Edelstahltablettes serviert wurden. Die als Flash Wahrzeichen lebendig gewordene Penelope zeigte ihre Kurven, DJ Arwed und der blaue Klaus legten die Discohits der 70er auf, Lightjockey Frank "Fluse" startete die Light&Pyroshow, und es gab eine Neuauflage der Rocktime (Gong-Gong-...Hells Bells,ZZ Top,Marius usw.)

Die Party wurde um 5:00 Uhr mit dem Titel "Who needs enemys" beendet, und was bleibt ist der Applaus der Gäste. Sie haben sich für eine Nacht das zurückgeholt, was sie jahrelang geprägt hat und sie nie vergessen haben: das Flash Feeling. Die WAZ, der Stadtspiegel und Radio Emscher Lippe waren nicht nur anwesend und haben berichtet- sie haben mitgefeiert! Keine Diskothek in Gelsenkirchen und Umgebung wird jemals eine derartige Geschichte schreiben können. Diese Geschichte wurde nun nach 20 Jahren um ein neues Kapitel erweitert. Und das Signal, das alle Gäste an diesem Abend erhalten haben, hat ihnen den Glanz in den Augen noch etwas intensiver leuchten lassen:

Das Flash-Light Gelsenkirchen, die mittlerweile virtuelle Diskothek, sie lebt ! Schauen wir, was sie noch alles bewegen wird.

Thomas Nikutta
Gast,Kellner, DJ und Veranstalter (Flash-Light)

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8125
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Aufkleber, historisch, gefunden in einem, mhhh, Schaustelleranhänger oder so ...Bild

Benutzeravatar
Bulmker Junge
Beiträge: 257
Registriert: 01.09.2011, 20:49
Wohnort: Gelsenkirchen-Bulmke

Beitrag von Bulmker Junge »

Im Flash habe ich mich nicht nur mit meinen Kollegen getroffen , sondern auch meine Frau kennengelernt. 31 Jahre ist das her , wir sind immer noch glücklich verheiratet. Eine schöne Zeit , an die wir uns beide gerne zurück erinnern. :D

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Bulmker Junge hat geschrieben:Im Flash habe ich mich nicht nur mit meinen Kollegen getroffen , sondern auch meine Frau kennengelernt. 31 Jahre ist das her , wir sind immer noch glücklich verheiratet. Eine schöne Zeit , an die wir uns beide gerne zurück erinnern. :D
Sowas ist schön.Meinen Glückwunsch!

Beziehungen mit Mädels aus dem Flash haben bei mir seltsamerweise nur für das Wochenende
gehalten.

Meine jetzige Liebe traf Ich vor gut 22 Jahren in der Altstadtdisco...... :perlweiss:

(Mit kleinen Päuschen und Abenteuern am Rande...... :oops: )

Benutzeravatar
Bulmker Junge
Beiträge: 257
Registriert: 01.09.2011, 20:49
Wohnort: Gelsenkirchen-Bulmke

An Alle Flasher

Beitrag von Bulmker Junge »

Gestern habe ich durch Zufall diese Ankündigung gesehen. Welches Jahr steht nicht dabei!Bild

Benutzeravatar
Brennmeister
Beiträge: 314
Registriert: 15.06.2008, 09:53
Wohnort: Erle

Beitrag von Brennmeister »

2011 !!!! :lol:
Kohle unter unsren Füßen,Schlote ragen hoch hinaus,unsre Heimat Ruhrrevier unser Club der S04,ja so ist es und so wird es imma sein...

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Das "Revival" auf dem Plakat ist etwas irreführend.Das Revival war schon längst und am 23.9.2011 ist "nur" eine Flashparty.

Eintritt etwas um die 9 Euro.Kommt aber eher Rentnerschieben gleich.... :wink:

Scherz beiseite,die Stimmung ist schon genial!

Benutzeravatar
kellerfrau
Beiträge: 261
Registriert: 30.03.2007, 19:58
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Flash-Immobilie / Corso Lichtspiele = zum Verkauf

Beitrag von kellerfrau »

Das ehemalige Flash bzw. Kino (Corso-Lichtspiele) wird zwangsversteigert:

http://www.zvg-online.net/2000/11168539 ... n_0022.php

Wohn-/Geschäftshaus, mit Anbau: Wanner Str. 110, 45888 Gelsenkirchen

Versteigert wird (Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung)
am Montag, 16. Januar 2012, 09:00 Uhr
im Amtsgericht Gelsenkirchen,
Overwegstr. 35,
III. Etage Altbau 3 D

das Objekt Wohn-/Geschäftshaus, mit Anbau:
Wanner Str. 110, 45888 Gelsenkirchen
eingetragen im Grundbuch von Bulmke 408.

Laut Verkehrswertgutachten handelt es sich um das Wohn- und Geschäftshaus mit eingeschossigem Anbau Wanner Str. 110 in Gelsenkirchen- Bulmke mit einer Nutzfläche von 115 m² im Erdgeschoss des Haupthauses und 263 m² im Anbau sowie 154 m² Wohnfläche im 1. OG und Dachgeschoss des Haupthauses.

Baujahr: Haupthaus und Anbau 1897, Anbau WC- Anlagen 1975.
Die bisherige Nutzung als Diskothek ist aus genehmigungstechnischen Gründen nicht mehr möglich.

betr. Gläubiger: Stadt Gelsenkirchen und Commerzbank AG Leipzig

ermittelter Verkehrswert in EURO: 11.000,00 €

Benutzeravatar
Betonsau
Beiträge: 748
Registriert: 16.09.2009, 13:01
Wohnort: Gelsenkirchen-Herten

Re: Flash-Immobilie / Corso Lichtspiele = zum Verkauf

Beitrag von Betonsau »

kellerfrau hat geschrieben: Die bisherige Nutzung als Diskothek ist aus genehmigungstechnischen Gründen nicht mehr möglich.
Moin,

schade. Wäre bei dem geringen Verkehrswert was gewesen...
"Fahrradhelme sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bedeuten aber einen Rückschritt beim Thema Organspende" Harald Schmidt
------------------------------------------------------
"Schade, dass es immer so früh so spät ist"

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Re: Flash-Immobilie / Corso Lichtspiele = zum Verkauf

Beitrag von Feldmarkmafia »

Betonsau hat geschrieben: schade. Wäre bei dem geringen Verkehrswert was gewesen...
Ja,nicht schlecht.Aber was soll da rein,wenn keine Disco bzw. Club?
Evtl.ein Restaurant villeicht.
Aber Ich geh mal von einer zur Moschee passenden Teestube aus....Garantiert.

gelsenjung
Beiträge: 1968
Registriert: 19.09.2009, 21:13
Wohnort: Bulmke

Re: Flash-Immobilie / Corso Lichtspiele = zum Verkauf

Beitrag von gelsenjung »

Feldmarkmafia hat geschrieben:
Betonsau hat geschrieben: schade. Wäre bei dem geringen Verkehrswert was gewesen...
Ja,nicht schlecht.Aber was soll da rein,wenn keine Disco bzw. Club?
Evtl.ein Restaurant villeicht.
Aber Ich geh mal von einer zur Moschee passenden Teestube aus....Garantiert.
Ja, wird wohl leider so sein, sage nicht leider aus Fremdenhass, sondern weil sich 50 Meter
weiter bereits ne Teestube befindet.
Was da fehlt wäre ne gemütliche Kneipe, ist sonst im Umkreis keine mehr.
Die nächsten wären Mathey am Stern oder Hüller Hof/an der Tanke, Name fällt mir nicht ein.

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Re: Flash-Immobilie / Corso Lichtspiele = zum Verkauf

Beitrag von Feldmarkmafia »

gelsenjung hat geschrieben: Was da fehlt wäre ne gemütliche Kneipe, ist sonst im Umkreis keine mehr.
Du,das stimmt eigentlich.Was spräche dagegen?Wo der Pub drin war könnte man ein Kaffee/Bistro eröffnen und im Anbau wo die Disco war die Kneipe mit Biergarten und Restaurant auf dem Parkplatz.
Eigentlich genial,weil die einzige Auflage lautet ja--keine Disco---
Und das wäre es ja nicht.
Das wäre auch mir lieber als noch ein Migrantentreff (auch von mir nicht böse und rassistisch gemeint!)
Tja,jetzt brauch Ich nur ein Sponsor für das Kleingeld.... :wink:

Antworten