Flash Light

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Zoppotrump
Beiträge: 72
Registriert: 09.12.2007, 13:59

Beitrag von Zoppotrump »

Also möchte mich dann auch mal als Stammgast outen. Mitte der Siebziger bis weit in die 80er 'rein. Waren damals 'ne recht große Clique mit Stammplatz neben der Disco am Notausgang. Vor allem freitags, wenn Bierparty war, Tabletts mit Bier bis zum Abwinken. Die Disco abgeschlossen und ab rüber ins Pub. Die letzten Mücken zusammengekratzt, kurz überlegt, Taxi oder Bier. Und in den meisten Fällen nach Hause (Schalke-Nord) gelaufen. In meinem ganzen Leben hinterher nicht mehr so viele nette und verrückte Leute kennengelernt wie zu dieser Zeit. Und leider die meisten wieder aus den Augen verloren. Wüßte schon gerne, was aus denen geworden ist.

Glück Auf
Zoppo

Benutzeravatar
Jocy
Beiträge: 2
Registriert: 28.09.2008, 14:14
Wohnort: Herne

Beitrag von Jocy »

Ich werde meine Opa das dann mal mitteilen!! LG..Jocy

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Zoppotrump hat geschrieben: Wüßte schon gerne, was aus denen geworden ist.
Zoppo
Dem schließe Ich mich an.Man kann über Disco-Freundschaften sagen was man will,aber wir hatten echt eine menge Spaß.
Schaff Ich heute nicht mehr so leicht.....

Zoppotrump
Beiträge: 72
Registriert: 09.12.2007, 13:59

Beitrag von Zoppotrump »

Früher war das ja auch irgendwie einfacher. Man war 'ne Clique von mehreren Leuten. Immer welche solo, die natürlich auch immer wiede neue Freundschaften ranschleppten, Männlein oder Weiblein ... und schwupps war die Clique gleich doppelt so groß.

Heute hat man meist seinen festen Freundes- bzw. Bekanntenkreis. Man geht zwar auch zusammen raus, bleibt aber dann doch meistens unter sich, weil der größte Teil in festen Beziehungen steckt.

der lange Ingo
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2008, 21:17
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die wilden 80er

Beitrag von der lange Ingo »

Parkwächter hat geschrieben:
der lange Ingo hat geschrieben: wer von Euch war denn in den 80zigern Stammgast im Flash?
Als Arwed DJ war und der blaue Klaus Licht gemacht hat. Hatte eine Menge Spass in diesem "Laden" würde mich freuen mal ein paar alte bekannte hier zu treffen.
Gruß Ingo :P
Ich war da. Immer freitags. Und der Ralf Herrmann von "die Linke" kommt mir immer noch bekannt vor ... :wink:

Jedenfalls habe ich immer im Flash Pub am "Defender" gespielt damals, ohne Ende.

Den Ümit sehe ich ab und zu auch noch, wenn euch DER noch was sagt???
War damals ein guter Kumpel.

Ja richtig jetzt weiß ich woher ich den Ralf kenne? aus dem Flash. Super, ich würde gern mal alle netten Leute wieder treffen das wäre doch super oder?
Ein Leben lang Blau und Weiß.......

Pandoraa333
Beiträge: 75
Registriert: 28.08.2008, 10:54
Wohnort: Gelsenkirchen

Getränkekarte Flash

Beitrag von Pandoraa333 »

Also da mein Mann Wolfgang Schitteck auch hin und wieder mal hier rein schaut landete er auf den Seiten hier übers Flash und kramte mal was raus,eine Original Getränkekarte von damals .Natürlich noch DM-Preise. :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bienchen
Beiträge: 414
Registriert: 18.04.2008, 00:52
Wohnort: Gelsenkirchen Schalke

Mitte der 80er

Beitrag von Bienchen »

In meiner Disco-Zeit, Mitte der 80er, war das Flash unter uns nicht so angesagt. In unserer Schule gab es sogar ein Schimpfwort für die Mädels: "Flashtussies" :oops: Wir sind dann immer nach Oberhausen ins Blue Moon oder ins Musik Zelt gedüst. Heute könnte ich mich darüber kaputt lachen, da ich auch einen damaligen Türsteher vom Flash zu meiner Verwandschaft zähle. Er hat mit Rolf an der Tür gestanden und war nach seinen Angaben auch zu der Zeit dort, als das Feuer alles vernichtete. Er erzählt noch heute mit leuchtenden Augen von dem tollen Zusammenhalt unter den Angestellten. Häufig wurde der Song "it`s a final countdown" von Europe gespielt, war wohl so eine Art Hymne. Da er jedoch den Rausschmeißer spielen musste, gab es natürlich auch häufig Streß. Er und Rolf hatten aber alles gut im Griff und mit einigen netten Mädels gab es mehr als nur Flirten. :wink:

Liebe Grüße
Bienchen

Benutzeravatar
schalkersein
Beiträge: 187
Registriert: 26.02.2008, 13:09
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von schalkersein »

Meinst du das Musik - Zelt in Essen hinter dem Divi-Markt ( heute REAL) ???
Liebe ist.....sich jede Woche 90 Minuten zu quälen...und dennoch seinem Verein zur Seite zu stehen. "Glück Auf"

Benutzeravatar
Bienchen
Beiträge: 414
Registriert: 18.04.2008, 00:52
Wohnort: Gelsenkirchen Schalke

Musik-Zelt

Beitrag von Bienchen »

Hm, jetzt komme ich aber ins Grübeln, ist ja auch schon lange her. Nach meiner Erinnerung war das Musik-Zelt auch in Oberhausen, sogar ganz in der Nähe von Blue Moon. Waren zwei umgebaute Cirkus-Zelte. Mehr können wir wohl hier nicht dazu sagen, ist ja ein GE-Forum :wink:

Gruß
Bienchen

MichaL
Abgemeldet

Re: Musik-Zelt

Beitrag von MichaL »

Bienchen hat geschrieben:Waren zwei umgebaute Cirkus-Zelte. Mehr können wir wohl hier nicht dazu sagen, ist ja ein GE-Forum :wink:
Auch in Gelsenkirchen gab es mal ein Musikzelt, Nähe Vaillant. Da habe ich mal das Rocktheater Nachtschicht gesehen, ansonsten war da Disko inkl. der üblichen Schlägereien...

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Re: Musik-Zelt

Beitrag von Detlef Aghte »

MichaeL hat geschrieben:
Bienchen hat geschrieben:Waren zwei umgebaute Cirkus-Zelte. Mehr können wir wohl hier nicht dazu sagen, ist ja ein GE-Forum :wink:
Auch in Gelsenkirchen gab es mal ein Musikzelt, Nähe Vaillant. Da habe ich mal das Rocktheater Nachtschicht gesehen, ansonsten war da Disko inkl. der üblichen Schlägereien...
Da gab es mal die Rocky Horror Picture Show, mit Schalker Spielen und Charly neumann als Darsteller
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

salife
Abgemeldet

Re: Musik-Zelt

Beitrag von salife »

Detlef Aghte hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:
Bienchen hat geschrieben:Waren zwei umgebaute Cirkus-Zelte. Mehr können wir wohl hier nicht dazu sagen, ist ja ein GE-Forum :wink:
Auch in Gelsenkirchen gab es mal ein Musikzelt, Nähe Vaillant. Da habe ich mal das Rocktheater Nachtschicht gesehen, ansonsten war da Disko inkl. der üblichen Schlägereien...
Da gab es mal die Rocky Horror Picture Show, mit Schalker Spielen und Charly neumann als Darsteller
detlef
Auch auf die Gefahr hin, dass es jetzt ganz OT wird:
Detlef, das muss dann aber ne einmalige Vorstellung gewesen sein. Mitte der 90er Jahre gab es eine umjubelte Inszenierung der Rocky Horror Show im Musiktheater, die in der Spielzeit darauf in besagtem Zelt weiter aufgeführt wurde - von Schalke-Spielern und Charly Neumann ist mir da aber nichts aufgefallen...(oder haste vergessen, den Ironie-Knopf zu drücken? Bei Schalke weiß man ja nie, wie viel Horror einen erwartet) :wink:

Benutzeravatar
Brennmeister
Beiträge: 314
Registriert: 15.06.2008, 09:53
Wohnort: Erle

Beitrag von Brennmeister »

Diese Vorstellung mit den Schalker Spielern gab es wirklich,ich hatte damals Sicherheitswache im dortigen Zelt. Trainer war damals Jörg Berger,ich musste noch hinter der Bühne aufpassen ob dort auch nicht geraucht wird. Es war nämlich absolutes Rauchverbot im gesamten Zelt.
Es muss 1995 oder 1996 gewesen sein, weiß es nicht mehr genau...
Ich hatte mich nämlich um diese Vorstellung extra bemüht,weil ich die Schalker mal von ganz nahem zu sehen....und es hat geklappt...
Gruß
Euer Brennmeister :D
Kohle unter unsren Füßen,Schlote ragen hoch hinaus,unsre Heimat Ruhrrevier unser Club der S04,ja so ist es und so wird es imma sein...

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Die Rocky-Horror- Show hatten wir hier
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... highlight=

Bonanza
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2008, 22:00
Wohnort: Bochum

Der damalige DJ Heiko aus dem Flash Light war mein Bruder

Beitrag von Bonanza »

Lo hat geschrieben:
immers04 hat geschrieben:Für solche Bilder liebe ich dieses Forum! Vielen Dank!
Ich schaue gern noch weiter nach, ob sich nicht noch weitere solcher "Schätze" bei mir finden.
In der Zwischenzeit könnte man ja etwas "Namedropping" betreiben.
Wer erinnert sich noch an wen aus dem Flash??

Mir fallen spontan ein:
- Der "Hempel": ein Unikum, immer gut gelaunt und die schönsten Frauen um sich geschart.

- "Mücke": schlacksig, dünnblond, stand mal hinter der Theke, mal an den Plattentellern - ein Mann für alle Fälle, erinnert etwas an Klaus Pistor, den "Krapp" bei "Balko"

- diverse Mädchen: behalte ich aber für mich ;-)

Und wer kennt noch diese Jungs hier? Alles treue Flashlighter:
Bild
Bild

:idea: Sachdienliche Hinweise....... :idea:
Hallo ich bin der Bruder vom damaligen DJ aus dem Flah Light.Leider ist er schon im Januar 1980 an Leukämie gestorben.Kaum einer weiss von den damaligen Flash Light Besuchern das mein Bruder in Wirklichkeit Hartmuth hieß.Heute war ich noch an seinem Grab.Schade das dieser junge Mann schon im Alter von 28 Jahren von uns gehen musste!

Antworten