Leichtathleten

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Leichtathleten

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild








Nicht die schnellsten, aber ansehnlich] Die Frauenstaffel bei der deutschen meisterschaft

Detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

DM 1981 im Parkstadion

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Bild

Die Gelsenkirchener Teilnehmer
Bei diesen veranstaltungen vom DLV habe ich immer nen dicken schnitt gemacht.Die haben am Eingang die Karten nicht entwertet.Also einmal durch die Kurve,die Leute gefragt,ob sie ihre Karten noch bräuchten,ca. 30 Stück bekommen.
Draussen wurden sie an den Kassen nicht Herr der Situation,weil viel mehr Menschen kamen als erwartet.so hatte ich ratz fatz 500 Deutschmark im Beutel der Freude

Ich schäme nachträglich ein bischen
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild

Die mehrfache Deutsche Meisterin über die Sprintstrecken kam aus Schalke !!!
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
DonMart
Beiträge: 88
Registriert: 10.09.2007, 16:37
Wohnort: GE-Bismarck

Beitrag von DonMart »

Mit der Gelsenkirchener Leichathletik ist es im Moment leider nicht so gut bestellt.
Nur Schalke 96 - im Kinderbereich / Läufer Senioren
Schalke 04 - A-Jugend Sprint

Schon allein, wie lange es gedauert hat einen Ersatz für das Parkstadion zu bauen.


Benutzeravatar
DonMart
Beiträge: 88
Registriert: 10.09.2007, 16:37
Wohnort: GE-Bismarck

Beitrag von DonMart »

Richtig, genau das meine ich. Hier und da wird vielleicht mal ein Talent ausgebildet.
Aber zum Topathleten weden sie dann woanders. Die Jugendförderung bei den GE-Vereinen hat stark nachgelassen.
Schaut man in die Bestenlisten in Westfalen findet man dort die Sportler aus Wattenscheid und Gladbeck (wenn mans mal auf die Umgebung bezieht).

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

DonMart hat geschrieben:Richtig, genau das meine ich. Hier und da wird vielleicht mal ein Talent ausgebildet.
Aber zum Topathleten weden sie dann woanders. Die Jugendförderung bei den GE-Vereinen hat stark nachgelassen.
Schaut man in die Bestenlisten in Westfalen findet man dort die Sportler aus Wattenscheid und Gladbeck (wenn mans mal auf die Umgebung bezieht).


Bild


Eines der letzten Talente,ansonsten hast du leider recht. wenn du Gelsenkirchener sehen willst ,mußt du in den Bestenlisten bei den Altersklassen nachschauen

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild

Dieser junge Sportler hatte in GE einen Namensvetter,der nicht minder bekannt war
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Die Zeit (Adolf Metzner) am 04.07.1975:
  • Etwas Glanz und viel Schatten
    Das 75. Jubiläum der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurde am Wochenende in Gelsenkirchen gefeiert. Dort, wo seit jeher im Stadtteil Schalke der Fußball triumphiert. Dort, wo einst die Szepan und Kuzorra mit ihrer Spielkunst die Massen verzauberten und den Kumpels den siebenten Himmel vorgaukelten, traten diesmal die leichten Athleten im Parkstadion an. ...
Weiter unter: http://www.zeit.de/1975/28/Etwas-Glanz- ... l-Schatten

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Die Zeit hat geschrieben:... wo einst die Szepan und Kuzorra mit ihrer Spielkunst die Massen verzauberten und den Kumpels den siebenten Himmel vorgaukelten ...
Wasndas für ne Formulierung? Nur schwatte Kumpels im Stadion? Und die Sieg-Freude nur vorgegaukelt???
Oh, Gelsenkirchen, dein Image. :roll:

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Endkampf im Weitsprung der Damen 1975
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Detlef Aghte hat geschrieben: Endkampf im Weitsprung der Damen 1975
detlef
Ach, ja - ich erinnere mich:
Detlef Aghte hat geschrieben:...als alter Sportfotograf(Weitsprung Damen) ist es mir ein Leichtes solche Momente im Bild festzuhalten 8)
detlef
:lol:
Interoperabel!

Boogieman
Abgemeldet

Leichtathleten

Beitrag von Boogieman »

In den 60zigern gab es in Schalke 04 und auch Schalke 96 Talente und Meister "ohne Ende"!

Boogieman
Abgemeldet

Leichtathleten

Beitrag von Boogieman »

Eine der erfolgreichsten weiblichen Jugendstaffeln; nicht nur in Westfalen in den sechziger Jahren

Edit Verwaltung: Wegen eines technischen Defekts wird dieses Bild nicht angezeigt.

Antworten