Brücke an der Hafeneinfahrt Graf Bismarck

Die Emscher und ihre Zuflüsse, Wasserstraße Rhein-Herne Kanal mit Brücken, Schleusen und Häfen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

wespe171
Abgemeldet

Brücke an der Hafeneinfahrt Graf Bismarck

Beitrag von wespe171 »

Abriss:
Schwimmkran hebt Gelsenkirchener Hafenbrücke aus der Verankerung

Alles neu macht der März. - 40 Jahre lang gammelte der alte Kohle-Hafen in Gelsenkirchen-Bismarck vor sich hin. Nach den goldenen Bergbau-Zeiten wurde er 1966 dicht gemacht, bis Städteplaner entdeckten, was in ihm steckt. Ein attraktiver Standort für noch attraktiveres Leben am Wasser. Die Konzepte stehen; jetzt geht's an die Arbeit. Als erstes musste die alte Hafenbrücke aus dem Weg geräumt werden. Ein Balanceakt der besonderen Art: heute Vormittag hat ein Schwimmkran das 200-Tonnen-schwere Monstrum an den Haken genommen.
das habe ich gerade im WDR gesehen. Und wieder ein Stück Geschichte weg. War jemand aus unserer "Gemeinde" dabei und hat vieleicht Fotos gemacht ?
Oder kann jemand seine Geschichte zu der Brücke und dem Hafen erzählen ?

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Bild
Bild
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

"Schade". Ich war noch vor einem Jahr mit dem Fahrrad da. Natürlich nicht auf der Brücke :lol:

Dann bin ich über den alten Bahndamm gefahren und auf der noch leeren verlängerten Alfred-Zingler-Straße rausgekommen. Interessante Gegend.

stapel
Abgemeldet

Beitrag von stapel »

Bild
Bild

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

wie oft ich da und auch über das alte Gelände geradelt bin, weis ich gar nicht mehr, aber als ich im Februar dort hinwollte um Fotos zu machen (als wenn ich es geahnt hätte) kam ich wegen Bauarbeiten nicht durch.
Ich glaube jetzt muß man die Zeit nutzen und da nach alten Spuren suchen, bevor der Rest weg ist.

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Da liegt sie nun:
Bild
und da war sie mal
Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Die brücke am Kanal, nicht ,ihr wißt schon

Beitrag von Detlef Aghte »

ich hab mir das Teil angesehen,leider verreckte die Batterie der Kamera.die haben Mühe es zerkleinert zu bekommen,müssen es durchbrennen , mit so einer Riesenzange geht es nicht

das ganze Gelände ist irre dort, wer einen Kamin hat sollte sich auf den Weg machen,die haben alles gefällt was dort an Bäumen und Sträuchern stand. ein Riesenareal,wenn man durch die Siedlung gegenüber den ehemaligen Zooterrassen fährt kommt man dort hin

detlef.
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Das ist doch jetz n Scherz,oder?
Is das die stelle wo die angeblich nen Anlegeplatz für Yachten machen wollen?

Wie soll das denn gehn? Das is der einzige'See' den wir hier haben,da schwimmen noch Fische drin,und Libellen sieht man und Frösche! Man hat seine Ruhe vor irgendwelchen blöden Assis keine Schiffe und kann in Ruhe grillen und Bier trinken,keiner sagt was,alles is schick,und jetz wollen die da bauen???? How fuckin,.... :evil: *tob*
Die machen doch mit ihren Dieselmotoren die ganze Natur da wieder platt!!

Warum machen die Arschgeigen immer alles kaputt!?! *grml*
Hoffentlich scheitern die und die Boote brennen ab und Kyrill kommt nochmal und die trifft der Blitz beim scheissen und *argrs* *Kissenfress* :explodieren: :motzschild:
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:Das ist doch jetz n Scherz,oder?
Is das die stelle wo die angeblich nen Anlegeplatz für Yachten machen wollen?

...,und jetz wollen die da bauen???? How fuckin,.... :evil: *tob*
Zeit wirds...
http://stadt.gelsenkirchen.de/wirtschaf ... smarck.asp

Bis 2015 soll meines Wissens nach alles fertig sein.


mfG
⚒ Glückauf ⚒

Wespe
Abgemeldet

Re: Die brücke am Kanal, nicht ,ihr wißt schon

Beitrag von Wespe »

Detlef Aghte hat geschrieben:ich hab mir das Teil angesehen,leider verreckte die Batterie der Kamera.die haben Mühe es zerkleinert zu bekommen,müssen es durchbrennen , mit so einer Riesenzange geht es nicht

das ganze Gelände ist irre dort, wer einen Kamin hat sollte sich auf den Weg machen,die haben alles gefällt was dort an Bäumen und Sträuchern stand. ein Riesenareal,wenn man durch die Siedlung gegenüber den ehemaligen Zooterrassen fährt kommt man dort hin

detlef.
Bild
Bild
stimmt, wo die Natur jahrzehntelang sich entfalten konnte, is heute nix mehr.

Am besten kommt man dort über die Kneebuschstraße hin.

Gast
Abgemeldet

Beitrag von Gast »

stulle hat geschrieben:
Regenbogen Tusse hat geschrieben:Das ist doch jetz n Scherz,oder?
Is das die stelle wo die angeblich nen Anlegeplatz für Yachten machen wollen?

...,und jetz wollen die da bauen???? How fuckin,.... :evil: *tob*
Zeit wirds...
http://stadt.gelsenkirchen.de/wirtschaf ... smarck.asp

Bis 2015 soll meines Wissens nach alles fertig sein.


mfG
noch besser hier zu erkennen was da passieren soll:
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... l%26sa%3DN

piduddy
Beiträge: 32
Registriert: 12.02.2007, 18:06
Wohnort: vis a vis ARENA

Beitrag von piduddy »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

piduddy
Beiträge: 32
Registriert: 12.02.2007, 18:06
Wohnort: vis a vis ARENA

Beitrag von piduddy »

Hier noch ein paar fotos was die Natur so treibt! Das ist an der Kneebuschstr. am Tor !

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Gast hat geschrieben:noch besser hier zu erkennen was da passieren soll:
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... l%26sa%3DN

Danke für den Link :D


mfG
⚒ Glückauf ⚒

Wespe
Abgemeldet

Beitrag von Wespe »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:Das ist doch jetz n Scherz,oder?
Is das die stelle wo die angeblich nen Anlegeplatz für Yachten machen wollen?

Wie soll das denn gehn? Das is der einzige'See' den wir hier haben,da schwimmen noch Fische drin,und Libellen sieht man und Frösche! Man hat seine Ruhe vor irgendwelchen blöden Assis keine Schiffe und kann in Ruhe grillen und Bier trinken,keiner sagt was,alles is schick,und jetz wollen die da bauen????
da hinter steckt die LEG.
http://www.leg-nrw.de/fileadmin/leg-nrw ... f-bismarck

und das wo die LEG doch wohl verkauft werden soll (dank Herrn Wittke).
Die Bismarck Siedlung in Erle ist bereits verkauft (Info ist zuverlässig, darf ich aber nicht nennen, da das ganze noch nicht offiziell ist)

Antworten