Kinski in Horst in der Devenstr.

Als es noch keine Event-Kultur, Jugendzentren und Entertainement Mafia gab...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Kinski in Horst in der Devenstr.

Beitrag von Detlef Aghte »

Das war auch so ein Treff für die Jugendlichen um 1962. alle mit Moped,Tolle im Haar ,röhrenhosen,wie Ted Herold.
Hinten die Tanzfläche,mit so einer Lichtbrechenden kugel unter der decke.Um 22 uhr kam die Huschke (so sagten wir ).fuhr mit dem Mannschaftswagen rüvkwärts vor den eingang. wer keinen ausweis hatte .oder noch nicht 16 war bekam ein mit dem knüppel.aber dezent.War den meisten lieber als Theater zuhaus. Die anderen kamen immer alle mit Moped,auf Grund der Sparsamkeit meiner Eltern,uns Kindern gegenüber,waren wir da bei Rollschuhe.
Um das Elend zu kompensieren kam ich dann mit 15 mit der Isabella von Borgward. Ging fast immer gut

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Antworten